Das Android Radio NAVISKAUTO RQ0264E braucht sich nicht hinter Markengeräten verstecken

Naviskauto Android Autoradio im Test
NAVISKAUTO RQ0264E 7″ Android 5.1 bei Amazon

Dirk Heimbürger |

Das Naviskauto Android Autoradio im Test

Weniger ist manchmal mehr. In diesem Fall reichen mir die Bedienelemente, die sich nur auf der linken Seite des Naviskauto befinden, völlig. Auch das fehlende DVD-Laufwerk vermisse ich nicht. Denn dadurch bleibt mehr Platz für den Bildschirm übrig ! Das Naviskauto RQ0264E wird mit Android 5.1 ausgeliefert.

Mich überzeugt das Naviskauto Android Autoradio im Test, denn es hat alles, was ein modernes Radio braucht. Zudem ist dieses Gerät den klassischen Autoradios mit ihren propritären Betriebssystemen haushoch überlegen!

Bedienelemente sind für den Fahrer gut plaziert

Das 7 Zoll große Display verfügt mit 1024 x 600 Pixel über eine sehr hohe Auflösung. Auf der linken Seite gibt es bei dem Gerät ein internes Mikrofon, programmierbare Tasten sowie einen Drehregler für die Lautstärke. Unter einer Abdeckung sind noch ein Slot für microSD-Karten und ein Mini-USB-Anschluss verborgen. Mehr brauchst Du zur Bedienung eigentlich nicht. Alles andere kannst Du auch am Touchpad einstellen.

Auf der Oberfläche kannst Du Dir die Icons der wichstigsten Apps anordnen. Also Radio, Musikplayer, Navi, Blitzer, Internet Radio, Tank-App, Uhr, Wetter-Widget und die Settings. In den Einstellungen kannst Du die Tastenfarben ändern und der Navitaste die passende App zuordnen. Außerdem kannst Du einstellen, dass das Naviskauto bis zu 24 Stunden mit sehr geringem Stromverbrauch schlummert, wenn Du es ausschaltest. Dadurch steht Dir das Gerät nach dem Einschalten der Zündung sofort zur Verfügung.

Kopplung mit dem Smartpone über Bluetooth

Per Bluetooth kannst Du zwei Smartphones gleichzeitig mit diesem Autoradio verbinden. Deine Anrufe kannst Du dann direkt am Radio entgegennehmen. Mit dem eingebautem Mikrofon und deinen Lautsprechern hast Du dann eine sehr gute Übertragungsqualität beim Freisprechen. Über Bluetooth kannst Du Dir aber auch Musik von deinem Handy auf das Autoradio streamen lassen.

Es gibt ein baugleiches Gerät

Von der Marke Pumpkin gibt es ein fast identisches Gerät bei Amazon, nur dass keine Rückfahrkamera dabei ist:

Pumpkin RQ0278E Universal 7 Zoll bei Amazon

Tipps für deinen Einbau

Vor dem Einbau brauchst du nicht bange sein. Das Radio verfügt über einen genormten ISO-Anschluss und ist daher recht einfach einzubauen. Bei Audi, VW und Opel kann die Steckerbelegung von Dauer- und Schalt-Plus vertauscht sein. In diesem Fall musst Du am ISO-Anschluss Pin 4 mit Pin 7 tauschen, damit dein neues Autoradio einwandfrei funktioniert.

Eine Einbauhalterung musst Du noch separat kaufen! Dann steckst Du noch die Fahrzeug- und GPS-Antenne auf und kannst das Gerät in die Halterung schieben. Wenn vorhanden, schließt Du auch noch die Lenkradfernbedienung deines Autos an. Bei einigen Fahrzeugen kannst Du die Lenkradtasten nur mit einem fahrzeugspezifischen Canbus-Adapter verwenden.  Ansonsten verwendest Du die Kabel mit der Beschriftung Key1-5V und Key-5V des Radios für die Ansteuerung der Lenkradtasten.

In den Settings kannst Du den Lenkradtasten dann bestimmte Funktionen zuordnen. Der Wifi-Empfang wurde beim Naviskauto Android Autoradio im Test besser, wenn ein etwa 10 cm langes Stück Kabel an die Wifi-Buchse der Geräterückseite angebracht wurde.

Zubehör für Naviskauto Android Autoradio im Test

Das Zubehör mit den besten Bewertungen habe ich Dir direkt im folgenden Text verlinkt. Bei einem Universalgerät solltest Du Dir auf jeden Fall einen Doppel-DIN-Einbauschacht dazukaufen. Für viele Fahrzeugtypen gibt es passende 2-DIN-Radioblenden. Leider sind Schacht und Blende oft nicht ganz passgenau, so dass Du etwas Geschick beim Nacharbeiten brauchst.

Damit der Empfang nicht leidet, muss Du in vielen Fällen (VW) einen Adapter mit Phantomspeisung dazukaufen. Damit wird dann im Fahrzeug dein integrierter Antennenverstärker mit Spannung versorgt. Wenn Du im Auto Internet für Musikstreaming oder zur Online-Navigation haben möchtest, brauchst Du einen 3G-Stick (dieser hier funktioniert auch mit dem Radio) und eine Twin-SIM-Karte deines Telefonanbieters. Oder Du verwendest eine kostenlose SIM-Karte.

Es gibt sogar einen sehr guten Stick, der LTE empfängt und das Autoradio per WLAN zugreifen läßt. Deshalb benötigst Du keine Treiber, sondern nur eine SIM-Karte. Hier der Link:

HUAWEI E8372-w WiFi/WLAN LTE Modem weiß

Außerdem könntest Du noch ein externes Mikrofon, eine DAB+ Box für Digitalradio, ein iPod und einen OBDII Wifi Adapter anschließen. Mit letzterem und der beigefügten App „Torque PRO“ kannst Du Dir die Informationen deines Bordcomputers anzeigen lassen. Ich habe diesen Adapter zusammen mit der App “OBD Car Doctor free” verwendet. Damit habe ich das Fehlerprotokoll meines Porsche auslesen und zurücksetzen können. Ich kann Dir daher den Adapter besonders empfehlen!

Für die Sicht nach hinten gibt es normale Rückfahrkameras , Nachtsichtkameras und Nummernschildhalter mit integrierter Kamera. Anwender berichteten in den Kommentaren zu diesem Beitrag, dass man Nummernschildhalter mit integrierter Kamera leichter installieren kann als separate Kameras. Bei starker Sonneneinstrahlung kann das Display spiegeln. Daher empfehle ich Dir eine Antireflektionsfolie. Sie schützt deinen Touchscreen auch vor Kratzer !

Da nicht jedes erhältliche Zubehör auch mit dem Radio funktioniert, habe ich Dir nur Artikel aufgelistet , mit denen Teilnehmer aus verschiedenen Foren gute Erfahrungen gemacht haben.

Video vom Unboxing des Naviskauto

Ich habe das Auspacken des Vorgängergerätes gefilmt, um dir das Gerät und alles Zubehör zu erläutern:

Video vom Einbauen des Naviskauto

Wenn deine Fahrzeugblende nicht angepaßt werden muss, kannst Du das Radio relativ leicht in dein Auto einsetzen. In meinem Video vom baugleichen Gerät siehst Du welche Kabel angeschlossen werden müssen. Hier das ganze Video:

Daten des Naviskauto Android Autoradio im Test

Hier habe ich Dir noch mal die allgemeinen Daten aufgelistet:

  • Doppel-DIN Android Autoradio mit 18 Monate Garantie
  • Android 5.1
  • Prozessor PX3 Cortex A9 Quad-Core 1,6 GHz
  • Auflösung: 1024*600
  • 7 Farben für die Tastenbeleuchtung
  • kapazitiver 5-Punkt Touchscreen
  • Unterstützt DAB Funktion, 1080P Video und 3D-Spiele
  • Bluetooth für Freisprechen und Audio-Streaming
  • Unterstützt USB Stick, SD und HDD Multi-Media
  • Audio-Eingang für iPod/iPhone4
  • Wifi
  • FM/AMRadio mit RDS
  • Ausgang für Subwoofer
  • Lenkradsteuerung
  • Audio-Ausgangsleistung: 4 x 50 Watt maximal
  • maximale Größe der MicroSD-Karte: 32GB




Lieferumfang

  • 7″ Android Autoradio (Head Unit)
  • Garantiekarte
  • Externes Mikrofon (1.2m)
  • Audio/Videokabel
  • Universal ISO-Kabeladapter
  • Rückfahr Videoadapterkabel
  • AUX-Eingang-Kabel
  • GPS-Antenne
  • Mini-USB-Kabel
  • iPod-Kabel
  • USB/3G/Mikrofon-Kabel
  • Rückfahrkamera
  • 6m Video Kabel
  • Bedienungsanleitung als PDF auf dem Gerät: instructions.pdf
Hier sieht man, welche Kabel angeschlossen werden können
Anschlüsse und Zubehör des Naviskauto C0255

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommst Du das NAVISKAUTO RQ0264E mit Android 5.1 für 285,99 Euro inclusive Rückkamera im Online-Shop von Amazon. Das ist wirklich günstig, denn die Ausstattung ist sehr gut und es hat ein Display mit 1024 x 600 Pixeln !

NAVISKAUTO RQ0264E 7″ Android 5.1 bei Amazon

Alternative Empfehlung

Ein ähnliches Radio bekommst du mit dem Pumpkin C0247 bei Amazon für 259,99 Euro. Dessen Display ist aber nur 6,2 Zoll groß. Es hat auch Android 5.1, mechanische Tasten und einen Drehregler für die Lautstärke. Ich habe es bereits in einem Beitrag beschrieben:

Das Android Autoradio PUMPKIN C0247 hat eine gute Bewertung in Shops & Foren

Fazit

Das RQ0264E aus dem Hause NAVISKAUTO ist ein top ausgestattetes Autoradio, das sowohl als Navi, Freisprechanlage und fahrende Musiksammlung dienen kann. Ich vergebe insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon gibt es für das RQ0264E derzeit 47 Kundenrezensionen, davon vierundzwanzig mit 5 Sternen, acht mit 4 Sternen und vier mit 3 Sternen.

Noch eine Bitte. Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, kannst Du ihn per  Facebook oder Twitter teilen. Hier besteht auch die Möglichkeit, eine kleine Spende zu übermitteln:
Ich habe den Beitrag am 15.12.2017 routinemäßig aktualisiert!




Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

330 Gedanken zu „Das Android Radio NAVISKAUTO RQ0264E braucht sich nicht hinter Markengeräten verstecken“

  1. Hallo Dirk,

    hab mir das Gerät gekauft. Eine Einbauanleitung vermisse ich aber doch. Kann man die irgendwo downloaden??

    Danke

    Christian

     
      1. Habe das Gerät Ende April gekauft,es lag eine englisch/deutsche Anleitung dabei. Im Gerät ist unter “Hilfe” die englische hinterlegt.

         
  2. Hallo Dirk

    könntest du mir bitte sagen was ich alles brauche wenn ich das navi in einen Kia sportage 3 Bj.2015 einbauen will?!? danke

    Gruss Thomas

     
  3. ja möchte die Lenkradtasten unbedingt verwenden.
    wenn ich auf Adapter klicke kommt so ein Le-Adapter Kia Rta014.415-0 .Ist das schon der richtige für meinen Sportage?!?
    Danke

     
  4. Hallo Dirk,

    hast du Erfahrungen, ob sich das C0255 auch in den Honda Civic einbauen lässt? Bzw. welche Zusatzausrüstung dafür nötig ist? Und das System hat ganz normalen Zugriff auf den Play Store bzw. lassen sich apk installieren, sodass man auch eine Offline-Navigation nutzen kann?
    Das wären so ein paar Fragen, die mich noch brennend interessieren.

    Vielen Dank für deine Unterstützung!

     
    1. Hallo Sascha,

      wie lauten Baujahr und Modellbezeichnung für deinen Hondo Civic?
      Dann kann ich dir sagen, welche Blende und welchen Adapter du benötigst.
      Mit dem C0255 kannst du Googles Play Store direkt verwenden.
      Natürlich kannst du auch mit lokalen apk-Dateien eine Navisoftware installieren.
      Dafür mußt du aber in Reichweite deines WLAN-Routers sein.
      Zur Offline-Navigation kannst du Nokia Here (Gratis) oder Navigon (normalerweise 49,95€) installieren.

      Viele Grüße Dirk

       
  5. Hallo Dirk,

    Ich hab ein paar Fragen:

    1. Was bräuchte ich für einen Corolla Verso? Einen Einbauschacht und eine Blende, oder? Irgendwelche Adapter auch noch? Weiß leider nicht, wo ich da nachschauen könnte.

    2. Wie ist der Klang? Ich hab Entweder den Naviskauto oder den von JVC: http://www.amazon.de/dp/B00B59P4XI/ref=wl_it_dp_o_pd_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=DAZHFYKL5Q1Q&coliid=I5H1RRWJRY5VQ
    im Blick gehabt. Aber der JCV hat halt kein GPS und damit kein Navi. Ich hab aber etwas Angst, dass der Klang nicht so prall ist.

    3. Hast du zufällig Spotify getestet? Kann ich das vom Handy streamen? oder muss ich einen Hotspot mit dem Handy machen und die App direkt auf das Gerät laden?

    Dank dir!

    lg

     
    1. Hallo Denis,

      hier die Antwort auf deine Fragen:

      1. Beim Naviskauto C0255 ist kein Einbauschacht dabei. Diesen empfehle ich, weil er gute Bewertungen hat:
      http://www.amazon.de/gp/product/B0029XY3M2/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0029XY3M2&linkCode=as2&tag=andrautoimtes-21
      Außerdem brauchst du folgende Blende (schwarz oder silber) für den Toyota Corolla Verso Bj.2007:
      http://www.amazon.de/Doppel-Radioblende-Corolla-2004-2009-schwarz/dp/B00N41YX32/ref=sr_1_28?ie=UTF8&qid=1459172191&sr=8-28&keywords=Blende+Corolla+verso
      http://www.amazon.de/Doppel-Toyota-Corolla-2004-2009-silber/dp/B00N41YWBA/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1459171571&sr=8-9&keywords=Blende+Corolla+verso
      Zusätzlich diesen Adapter von Toyota Steckern auf die ISO-Norm des Naviskauto:
      http://www.amazon.de/Baseline-70037-Radioadapter-passend-TOYOTA/dp/B0029XW0XG/ref=pd_cp_23_4?ie=UTF8&refRID=0544890T32KYV5Y5ZTKG
      Zuletzt noch ein Antennenadapter von Toyota GT13 auf Banane:
      http://www.amazon.de/TOYOTA-Antennenadapter-Radio-Antenne-Stecker/dp/B009E4DL18/ref=pd_bxgy_23_img_2?ie=UTF8&refRID=0XKGSZJZZA3X7T4VF4G6

      2. Ich habe mein Naviskauto gerade bestellt, weil in vielen Foren, Amazon- und eBay-Bewertungen der Klang durchweg für gut befunden wurde.
      Mal sehen, wie es sich im Vergleich zum alten Porsche-Radio anhört. Werde demnächst darüber berichten.

      3. Ich habe Spotify noch nicht selber testen können. Du hast dafür aber gleich drei Möglichkeiten:

      a). Laut diverser Foren kann man mit unterschiedlichen Android Autoradios mit diesem Stick eine Internetverbindung aufbauen und Spotify nutzen:
      http://www.amazon.de/gp/product/B0085MS2RI/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0085MS2RI&linkCode=as2&tag=andrautoimtes-21

      b). Wenn du dein Autoradio über Bluetooth mit deinem Smartphone verbindest (Pairen), dann kannst du dir die App für Spotify installieren und die dann Internetverbindung auch für Spotify selbst verwenden:
      http://praxistipps.chip.de/spotify-per-autoradio-hoeren-so-gehts_3063

      c). Wenn du am Smartphone einen WLAN-Hotspot (Tethering) eröffnest, kannst du ebenfalls mit dem Radio darauf zugreifen.

      Beachte in allen Fällen dein Internetvolumen!

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Dirk.

        Danke für deine Antworten. Bestellung geht in der nächsten Woche raus, werde dann hier nochmal reinschreiben bzgl. des Klangs.
        Danke vor allem für die Stecker-Hinweise!

         
  6. Hallo Dirk,

    Erstmal vielen Dank für die Aufarbeitung und detailreichen Antworten zu diesem Thema.

    Vermutlich habe ich die dümmsten aller Frage aber leider war ich nicht eigenständig in der Lage dies eindeutig zu klären.

    Ich interessiere mich für meinen Opel Astra H Bj. 2005 dieses tolle Autoradio einzubauen. Möchte es jedoch mangels Android Handy mit einem iPhone 6 ( bald SE) bedienen. Ein CarPlay kommt für mich derzeit nicht in Frage da keine Offline Navigstion integriert ist. Ein Playstore Account besteht noch.

    Kann ich die Bedienung damit vornehmen oder ist dies gänzlich ausgeschlossen ? Muss ich dazu bestimmte Softwareeinstellungen vornehmen ?

    Danke vorab.

     
    1. Hallo Thorsten,

      es gibt zwei Apps die den Bildschirmaustausch zwischen einem Android Autoradio und einem iPhone ermöglichen sollen.

      a). Die App “AirPlay/DLNA Receiver (Pro)” kann den Bildschirminhalt eines iPhone über Wifi auf dem Display des Radios darstellen.
      b). Die App “AirPinCast(DLNA/UPnP Sender, AirPin Android Sender)” kann den Bildschirminhalt des Radios über Wifi zum iPhone senden.

      Ich habe diese Apps aber bisher nicht getestet.

      Viele Grüße Dirk

       
    1. Hallo Victor,

      ich kann leider keinen passenden Adapter finden.
      Wahrscheinlich wird die LFB analog gesteuert, also über unterschiedliche Widerstandswerte.
      Dies kann das Radio dann selber. Dann müßtest du nur die Kabel mit der Beschriftung Key1-5V und Key-5V,
      die am mitgelieferten ISO-Adapter dran sind, an dein Fahrzeug anschließen.
      Probier das mal aus!

      Viele Grüße Dirk

       
  7. Hallo Dirk
    Ich habe einen Fiat Ducato ohne Lenkradfernbedienung.
    Gibt es für das Radio eine Fernbedienung? Bei Pumpkin habe ich so etwas gesehen. Kann ich soeine Lenkradfernbedienung für das Naviskauto auch einbauen?
    Vorab herzlichen Dank.
    Viele Grüße Horst

     
    1. Hallo Horst,

      die Geräte von Naviskauto und Pumpkin sind baugleich.

      Die Fernbedienung vom Pumpkin wird wahrscheinlich auch beim Naviskauto funktionieren.
      Im Internet bekommt man sie nicht zu kaufen.
      Frag doch mal bei Pumpkin an, ob man die Fernbedienung dort einzeln erwerben kann.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Dirk
        Nochmal zu der Lenkradfernbedienung.
        Welche Möglichkeit gibt es denn eine Lenkradfernbedienung zu installieren. Ir , Bluetooth oder Wlan. Hast Du eine Idee was am Besten wäre. Die Leute von Pumpkin haben sich bisher nicht gemeldet.
        Für Deine Antwort vorab recht herzlichen Dank
        mit freundlichen Grüßen
        Horst

         
        1. Hallo Horst,

          IR ist problematisch, weil das Signal manchmal durch die Hände abgeschirmt wird. Das Gerät von BlueBeach ist zwar sonst nicht schlecht, es muss aber bei einer vorhandenen Fernbedienung angelernt werden:
          http://www.amazon.de/BlueBeach-Universal-Fernbedienung–IR-Lenkrad-Fernbedienung-Car-Audio-Video-CD-DVD-GPS/dp/B00PO80MR4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459855497&sr=8-1&keywords=bluebeach+fernbedienung

          Das iSimple verwendet Bluetooth und hat diese Probleme nicht. Die Anzahl der Funktionstasten ist aber recht gering und das Gerät ist nicht billig:
          http://www.amazon.de/iSimple-ISBC01-Universal-Lenkrad-Fernbedienung-Musiksteuerun/dp/B00N291JR4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459855116&sr=8-1&keywords=isimple

          Leider habe ich beide Geräte noch nicht getestet.

          Viele Grüße Dirk

           
  8. Guten Tag,
    Ich möchte mir auch das Naviskauto holen habe dazu einige Fragen.

    Habe Toyota Auris BJ 2007
    Was benötige ich?
    Ich habe bis jetzt ein DoppelDIN radio eingebaut (SonyXav601bt)
    – allerdings habe ich damals mit dem SOny die Lenkradfernbedienung nicht mit anschließen können.
    Also was benötige ich dafür noch?
    – Außerdem würde mich interessieren, was der Unterschied zwischen C0255+Y0801 und der Kombination C0255+Y0812 ist? Ist das eine unterschiedliche Rückfahrkammera und wenn ja was ist der Unterschied?

    Liebe Grüße und vielen Dank

     
    1. Hallo Patte,

      wenn dein Sony Autoradio schon in einem Doppel-DIN-Schacht eingebaut ist, kannst du diesen auch für das Naviskauto verwenden.
      Dann brauchst du nur noch die passende Radioblende und diesen Adapter für die Lenkradfernbedienung:
      http://www.amazon.de/2-DIN-Radioblende-Toyota-Auris-2007/dp/B013EEZB3E/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1459851524&sr=8-2&keywords=Radioadapter+Toyota+Auris+BJ+2007
      http://www.amazon.de/Lenkrad-Fernbedienung-Adapter-Avensis-Autoradios/dp/B0026DIBN2/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1459851524&sr=8-1-fkmr0&keywords=Radioadapter+Toyota+Auris+BJ+2007

      Der Unterschied zwischen C0255+Y0801 und der Kombination C0255+Y0812 ist nur die unterschiedliche Bauform der Rückfahrkamera.
      Die längliche Kamera (Y0812) ist kippbar und wird auf dem Nummernschildträger montierst.
      Die rundliche Kamera (Y0801) montiert man hängend zwischen die Nummernschildbeleuchtung.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Achso mir ist gerade aufgefallen, dass der Link mit der Lenkjradfernbedienung zu der eine TOyota Avensis führt! Ist das baugleich mit meinem Auris?

         
        1. Hallo Patte,

          der Adapter ist für diverse Toyota. In den Rezensionen beschreibt ein Anwender, dass der Adapter für seinen Toyota Auris Bj 2007 funktioniert hat.

          VG Dirk

           
  9. OK und letzte Frage: Müsste ich nicht schon eine Blende haben, wenn ich vorher das Sony XAV601bt hatte? Ist doch identisch oder von den Maßen? Sorry das ich so doof frage, aber ich habe auch das Sony bei mir nicht selber eingebaut.

     
    1. Hallo Patte,

      es sollte möglich sein, die Blende des Sony verwenden. Das Naviskauto scheint außerdem etwas größer als zu sein, als die Norm. Ich werde daher an meiner Blende unten und an der rechten Seite einen Millimeter wegnehmen müssen. Könnte also sein, dass du deine Blende auch korrigieren musst.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Guten Abend. Ich nochmal. Ich war heute bei Sound Experience in Cottbus zwecks Einbautermin. Der hielt garnichts von dem Radio da angeblich der Klang schlecht sei von solchem NoName Gerät . Dann spielte er auch auf das von dir empfohlene Lenkradfernbedienungskabel an . Es würde garnicht passen bzw liegt keine Beschreibung bei wie man das Radio auf die Lenkradferbedienung anlernt. Nun weiß ich nicht ob er es einfach nur grundsätzlich ablehnt weil er seine Marke verkaufen will Alpine oder ob es der Wahrheit entspricht. Desweiteren hat er meine Dazugehörige Ruckfahrkammera kritisiert. Ich habe das Modell genommen welches die längliche Halterung besitzt . Er meinte erstens meinte er diese billigdinger seien nicht wasserdicht oder die Linsen werden trüp . Er hat mir eine aus Metall gezeigt die aber 90€ kostet. Ich muss sagen dass er mir ein totales schlechtes gewissen eingeredet hat. Was kannst du mir dazu sagen ?

         
      2. Ja er bemängelt halt das keine Beschreibung bei liegt. Da es drei Kabel gibt für die Lenkradsteuerung die verbunden werden müssen und er nicht weiß wie man den Befehl für die Programmierung startet da dafür eine gewisse Kombination der steckweise an den Canbus erforderlich sei. So oder so ähnlich drückte er sich aus. Da aber keine Beschreibung bei liegt weiß er nicht wie er es verbinden soll um den Befehl auszulösen

         
    1. Hallo Patte,

      das “Tristan Auron BT2D7013B” ist grundsätzlich nicht schlecht, es ist sogar Baugleich zum Blaupunkt NewYork 830. Aber es ist kein Android Autoradio, sondern verwendet das Betriebssystem WinCE6 und kann deshalb nicht mit Apps erweitert werden. Der Prozessor ist ein Dual-Core mit 1,2 Ghz und hat deshalb weniger Reserven für Performanceanforderungen. Der Bildschirm ist mit 6,5″ ein bisschen kleiner als der des Naviskauto und die Auflösung ist mit 800 x 480 Pixel auch etwas geringer. Laut Rezensionen ist wird lediglich der Radioempfang als mittelmäßig empfunden. Sonst zeigt es wohl keine Schwächen. Das BT2D7013B (mit DVB-T-Empfänger) kostet aktuell 359,91 Euro und das BT2D7013A (ohne DVB-T-Empfänger) 259,89 Euro.
      Beide Geräte werden bei Amazon seit dem 26. Juli 2013 verkauft. 21 Käufer haben das Gerät bewertet, davon zwölf mit 5 Sternen und sieben mit 4 Sternen. Leider verkauft der Hersteller (noch) keine Geräte mit Android Betriebssystem.

      Viele Grüße Dirk

       
  10. Was benötigt man zum Einbau in einem Mazda 5???
    Damit auch die Lenkrad Steuerung funktioniert

    Liebe grüße und danke im voraus

    Carolin

     
      1. Hallo Dirk,
        Mazda 5 CR1 19F Version 7 Baujahr 11.2015
        Wir solltensollten wissen welche Teile zusätzlich zum Einbau benötigt werden.
        Liebe Grüße und danke
        Carolin

         
  11. Guten Abend. Ich nochmal. Ich war heute bei Sound Experience in Cottbus zwecks Einbautermin. Der hielt garnichts von dem Radio da angeblich der Klang schlecht sei von solchem NoName Gerät . Dann spielte er auch auf das von dir empfohlene Lenkradfernbedienungskabel an . Es würde garnicht passen bzw liegt keine Beschreibung bei wie man das Radio auf die Lenkradferbedienung anlernt. Nun weiß ich nicht ob er es einfach nur grundsätzlich ablehnt weil er seine Marke verkaufen will Alpine oder ob es der Wahrheit entspricht. Desweiteren hat er meine Dazugehörige Ruckfahrkammera kritisiert. Ich habe das Modell genommen welches die längliche Halterung besitzt . Er meinte erstens meinte er diese billigdinger seien nicht wasserdicht oder die Linsen werden trüp . Er hat mir eine aus Metall gezeigt die aber 90€ kostet. Ich muss sagen dass er mir ein totales schlechtes Gewissen eingeredet hat. Was kannst du mir dazu sagen

     
    1. Hallo Patte,

      der Klang des Gerätes wird in fast allen Rezensionen bei Amazon als gut bewertet. Jede Taste deiner Lenkradfernbedienung kann im Radio unter Einstellungen angelernt werden. Das ist wirklich nicht schwierig. Die längliche Rückfahrkamera habe ich auch genommen. Ich werde sie in der Nummernschildmulde oben zwischen die Kennzeichenbeleuchtung montieren, damit sie nicht so auffällt und besser vor Feuchtigkeit geschützt ist. Bisher habe ich aber nur von einem Fall gehört, dass bei einer Rückfahrkamera Feuchtigkeit eingedrungen war. Ich werde es riskieren.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Patte,

        bei deinem Adapter für die Lenkradferbedienung ist ein Kabel mit Klinkenstecker dabei.
        Diesen Stecker schneidest du ab und verbindest diese drei Kabel über das dem Autoradio beiliegende ISO-Adapterkabel.
        Und zwar an das Schwarze und die zwei braunen Kabel mit der Bezeichnung GND, KEY1-5V und KEY2-5V.
        Das Anlernen machst du dann im Setup des Autoradios.

        Viele Grüße Dirk

         
  12. Hallo Dirk.
    Erstmal finde ich es super ,dass es Leute wie dich gibt, die ihre Erfahrungen hier nieder schreiben. Das erleichtert unheimlich bei der Kaufentscheidung. Ich habe mich nun entschlossen, diese für mich neue Feld eines Android Autoradios zu betreten. Da ich keine 1000 Euro für sowas ausgeben möchte, fällt die Wahl auf den Chinakracher!
    Hier meine Frage:
    Was brauche ich für meine A-Klasse Bj 2005 mit Lenkradsteuerung? Verbaut ist auch ein altes Command, dass zwar mal über 2500€ gekostet hat, aber nicht mal MP3’s lesen kann…
    Außer Radio habe ich noch Blende für MB und Einbauschacht im Warenkorb.
    Danke für deine Hilfe.

     
      1. Vielen dank für die Hilfe. Dann bin ich mit allem Zeugs bei 450 Euro… Ist es dann nicht sinnvoller das von ibaste zu kaufen ? Das sieht genauso aus wie das originale und kostet auch 450. Hat nur halt kein android…

         
        1. Hallo Nick,

          für mich war es Kaufentscheidend, dass das Radio Android hat.
          Weil ich von den unterschiedlichen Apps profitieren möchte.
          Navigon, Blitzer-App, toller Musik-Player Rocket, usw.

          Viele Grüße Dirk

           
  13. Hallo Dirk.

    danke für die info. der adapter ist bestellt.

    eine frage zur rückfahrkamera. ich habe mir nun diesen funk Transmitter bestellt.

    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00LAUN2LS/ref=yo_ii_img?ie=UTF8&psc=1

    nun möchte ich am liebsten den Strom für die Kamera an der nummernschild Beleuchtung abgreifen. zum Rücklicht ist beim mazda 5 ein weiter weg! also erkennt das radio durch den can-bus das der rückwärts gang eingelegt ist und schaltet dadurch auf die kamera um oder muss ich ans Rückfahrlicht weil dadurch die Kamera Strom bekommt und deswegen im radio das signal zum umschalten auf Kamera bild kommt?
    oder habe ich die Möglichkeit am Lenkrad eine taste mit Kamera zu belegen?

    danke für deine Hilfe.

     
    1. Hallo Carolin,

      über den Can-Bus geht es leider nicht.
      Die Kamera muß an das Rücklicht angeschlossen werden.
      Sobald du den Rückwärtsgang einlegst, wird dann die Kamera eingeschaltet.
      Dein Radio zeigt das Kamerabild, sobald ein Signal ankommt.

      Viele Grüße Dirk

       
  14. Hallo Dirk,
    Noch eine kleine Frage,
    Wie geht es 2 Geräte gleich mit naviskauto zu verbinden bei mir geht es mit einem aber das andere Gerät kann dann nicht drauf zu greifen? Es steht oben im Text das 2 Geräte gleichzeitig verwendet werden können?!

    Dann noch mal herzlichen Dank für die super Erläuterungen die die Hilfe.

    Jetzt muss nur noch die kamera angebracht werden sind jetzt am überlegen doch eine mit Kabel zu verwenden, müssen den Aufwand noch abwägen ein YouTube Video über das auseinandernehmen des Mazda 5 sah nach recht viel Arbeit aus!

    Liebe grüße und vielen vielen Dank für alles!

     
    1. Hallo Carolin,

      ich habe mein Radio nun seit gestern Abend zumindest provisorisch im Betrieb.
      Radioblende, Mikrofon und Rückfahrkamera muß ich aber noch einbauen.
      Habe aber zwei Samsung Galaxy S3 per Bluetooth eingebunden und mein Adressbuch synchronisiert.
      Ein Testanruf (mit dem internen Mikrofon) hat sofort geklappt und ich war begeistert über die Sprachqualität.
      Freisprechen ist also mit zwei Geräten möglich. Welche Zugriffe wolltest du denn gleichzeitig vornehmen?
      Habe übrigens eine Bedienungsanleitung als PDF auf meinem Radio gefunden:
      instructions.pdf
      Heute bin ich auch von Köln nach Bonn und zurück gefahren und habe dazu die mitgelieferte Naviapp iGo auf dem Radio verwendet.
      Bis auf die Adresseingabe ist alles intuitiv und gut !!

      Viele Grüße Dirk

       
  15. Guten Morgen
    Das mit dem Anbringen bei der Kennzeichenbeleuchtung ist eine ghute Idee, aber das wird nicht funktionieren, da die Kammera nicht so weit schwenkbarist. Die Kammera würde dann quasi direkt nach unten gucken. Er meinte, dass man dann ins Nummernschild zwei Löcher bohren müsse und da das der TÜV so nicht abnehmen würde, da die Kammera dann vielleicht das Nummernschild verdeckt. Dann hat er mir ein Nummernschildrahmen gezeigt wo man das anbauen könnte.
    Das dumme ist, dass bei diesem Radio keine Bedienungsanleitung drauf ist oder wie ich gelesen habe angeblich auf dem Gerät selber in digitaler Form. Der Fach mann von Sound Experience besteht darauf, eine Bedienungsanleitung zu bekommen, da er wissen muss, wie er die ISO Stecker mit dem CAN Bus verbinden muss. Angeblich, da nicht nur das Gerät das erlernen muss sondern auch die Technik im Auto das Autoradio erlernen muss und das wiederum hängt von der Steckweise der Kabel ab meint er. Komplizierte Geschichte. Es wäre toll wenn es dazu irgendwo ein Video zur Vorgehensweise geben würde. Eine BEschreibung habe ich mir mühsam heraus gesucht. ISt eine vom baugleichen Pumpkin

     
    1. Hallo Patte,

      ich werde mal schauen, ob ich die Kamera zwischen meine Kennzeichenbeleuchtung bekomme und das Scharnier anpassen kann. Falls ich das hinbekomme, werde ich das hier posten. Ich habe übrigens auf meinem Gerät eine Bedienungsanleitung gefunden:
      instructions.pdf

      Viele Grüße Dirk

       
  16. Guten Morgen. Ja habe ich schon gesehen. Danke! Diese und die von dem baugleichen Pumpkin, werde ich Freitag mitnehmen zum Einbau. Außerdem war noch eine Beschreibung bei der Lenkradfernbedienung dabei, die du mir empfohlen hast. Mal gucken ob das den ausreicht.

     
  17. Hallo Dirk
    Ich habe einen Ford CMAX Bj. 2005 würde es hier reinpassen was brauche ich alles da für. Mit Lenkrad Bedienung.

    Danke im voraus

     
  18. Hallo,

    bei meiner Suche nach einem 2DIN-Autoradio bin ich auf deine Website fündig geworden. Ich würde das NAVISKAUTO C0255 gerne meinen Renault Trafic III (Baujahr 2015) spendieren. Welche zusätzlichen Adapter bräuchte ich noch für den Einbau, um die Lenkradfernbedienung und Freisprechanlage nutzen zu können.

    Besten Dank vorab. Super Website…

    Gruß Sven

     
  19. Hi Dirk…

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. In einem deiner Beiträge hast du erwähnt das du eine größere Batterie verbaut hast, damit das Radio mehrere Tage im Schlummermodus bleiben kann. Bedeutet das es unabhängig von der Zündung permanent im Standby bleibt?

    Gruß Sven

     
    1. Hallo Sven,

      ich habe bei meinem Radio erst mal die Anschlüsse für Zündung und Dauerplus miteinander verbunden. Mal sehen, ob ich das so lassen kann. Lässt sich ja rasch ändern, falls die Batterie zu schnell leer wird. Drei Tage waren schon mal kein Problem.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Sven,

        ich bin nach 9 Tagen aus dem Urlaub zurück.
        Die große neue Batterie war leider schon leer.
        Der Stromverbrauch des Radios plus Alarmanlage war doch zu hoch.
        Ich werde Zündung und Dauerplus jetzt wieder trennen.
        Mit dem Malaysk Rom kann man die Schlummerzeit des Radios, soweit ich mich erinnere, auf 2 Tage ausdehnen.
        Das wird mir dann reichen.

        Viele Grüße Dirk

         
  20. Hi Dirk…

    entschuldige bitte, aber zwei Fragen hätte ich noch. Gibt es eine Möglichkeit das bereits verbaute Mikrofon an das Navkisauto anzuschließen. Benötige ich noch einen Adapter mit Phantomspeisung und kann die vorhanden GPS-Antenne genutzt werden? So das war es…

    Vielen Dank…Sven

     
    1. Hallo Sven,

      das sollte eigentlich klappen.
      Du musst an das verbaute Mikrofon einen 3,5mm Klinkenstecker (Mono) anbringen und kannst diesen dann an das Gerät anschließen.
      Bei allen Autos des VW-Konzerns und Opel braucht man in jedem Fall den Adapter zur Phantomeinspeisung. Bei Renault braucht man ihn nur in wenigen Modellen. Beim Trafic brauchst du wahrscheinlich keinen. Kompletteinbausätze werden zumindest immer ohne Phantomeinspeisung angeboten.
      Eine vorhandene GPS-Antenne wirst du verwenden können. Die vom Radio ist jedenfalls von hoher Qualität.

      Viele Grüße Dirk

       
  21. Hallo Dirk. Bist du das Wochenende dazu gekommen das Radio einzubauen?
    Also folgendes habe ich festgestellt. Der von dir für meinen Toyota Auris Baujahr 2007 empfohlene Adapter passt nicht. Da steht ja auch bei Amazzon für JVC usw. http://www.amazon.de/Lenkrad-Fernbedienung-Adapter-Avensis-Autoradios/dp/B0026DIBN2/ref=sr_1_fkmr0_1?ie=UTF8&qid=1459851524&sr=8-1-fkmr0&keywords=Radioadapter+Toyota+Auris+BJ+2007

    Den muss ich nun zurück schicken. Die Rückfahrkammera empfehle ich jedem NICHT die längliche zu nehmen. Es gibt am Auto keine Möglichkeit diese zu befestigen außer am Nummernschild, was dann aber teilweise das Nummerschild überdeckt, wo es wiederum mit der Polizei / TÜV ärger gibt. Amazon bietet keinen Teilrückversand an. Daher war dies dann wohl eine Fehlinvestition.
    Das Radio ist bis jetzt mega in Ordnung. Alles läuft flüssig und der Klang ist hervorragend. Da war mein Sony Xav601bt richtig grottig. Genauso der Empfang. Wo ich mit dem Sony ständig rauschen hatte ist bei diesem Naviskauto Glasklarer Empfang.
    Ich liste jetzt mal meine Positiven und negativen Erfahrungen auf.
    Positiv:
    – Ordentlich verpackte Lieferung
    – super Startzeit für ein Naviradio, genauso lange wie ein Alpine
    – flüssige Androidversion
    – Offlinenaviapp vorhanden
    – fast alles was euer Smartphone kann kann auch dieses Radio
    – guter GPS / Radio /WLAN-Empfang -> WLAN kann durch verlängerung der WIFI-Antenne noch verbessert werden
    – Display blendet nicht und ist meist gut ablesbar
    – Helligkeit kann auf Einschalten der Fahrzeugbeleuchtung reagieren und hat Lichtsensor für Helligkeitsanpassung
    – Super Sprachqualität des externen Mikrophones
    – es lassen sich 2 Handys im Radio für Freisprechanlage registrieren
    – Sycronisierung Kontakte / Anrufe funktioniert ohne Probleme
    – besitzt Equalizer mit Loudnessfunktion
    – Sendernamen werden im RadioApp angezeigt
    -Sendefrequenz wird auch auf Homescreen angezeigt
    – Lautstärkeminimierung bei Navigation hängt vom Naviapp ab. Beim installierten NAviapp gings, bei GoogleMaps nicht
    – im Radio lassen sich die Bootzeiten einstellen, sodass nicht immer nach jedem Zündungsvorgang das Betriebssystem neu hochfahren muss

    Negativ:
    – Bedienungsanleitung nur digital auf Gerät
    – keine genaue Beschreibung wie man das Radio überhaupt einbaut
    – selbst Profis haben Probleme beim Einbau
    – kein genauer Hinweis was man braucht um die Rückfahrkammera anzubringen bzw die Lenkradfernbedienung und wie man diese programmiert. Wenn man Kabel z.B. für die Lenkradfernbedieung falsch klemmt, kann es zu Lenksteuerungs- oder Airbagausfällen kommen und das wird richtig teuer
    – Rückfahrkammera hat keine genaue ANleitung wie man die überhaut anbringen soll und darf. Die längliche auf keinen Fall bestellen
    – wenn man ins Telefonmenü springt wird der Sound schon unterbrochen und geht nach dem Telefonat auch nicht mehr an. Muss man dann selber wieder starten.
    – Wenn man im Menü die Lautstärke einmal ändert per Touchscreen reagiert dann plötzlich der Manuelle Drehknopf nicht mehr. Dann hilf nur Bootzeit auf 30 Sekunden stellen. Zündung aus und System neu hochfahren lassen. Dann geht es wieder -> kann man aber vermeiden, indem man immer über den Regler geht
    – wenn man versucht Androidupdate zu prüfen, kommt die Meldung “Kann Ursprungsdatei nicht finden”

     
    1. Ich habe noch was negatives vergessen:
      Negativ: Die DIN-Maße des Radios stimmen überhaupt nicht und haben nichts mit der Deutschen DIN zu tun. Das Radio ist definitiv kleiner. Das heißt zwischen der Blende und dem Radio ist ein ca 3-5mm Lücke. Habe mir dazu diesen kleinen Rahmen siehe hier auf das richtige Maß runterschleifen lassen http://www.amazon.de/Radioblende-Toyota-Auris-Komplettset-schwarz/dp/B00AFD5DKY/ref=pd_sim_sbs_107_5?ie=UTF8&dpID=41a%2B6ygOqvL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=1JN5JWQ2R2HY9CWDNTYS

      Außerdem stimmen die Positionen der vorgebauten Löcher nicht ganz um das Radio im Schacht zu befestigen. Es ist dadurch ein wenig zu tief drinnen. Macht aber nichts.

       
    2. Hallo Patte,

      vielen Dank für die ausführliche Berichterstattung zum Radio!
      Ich habe meines zwar schon in Betrieb genommen, muss aber die Blende und die Rückfahrkamera noch einbauen.
      Wegen Urlaub und beruflichen Terminen muss dies leider etwas warten. Meine ersten Fahrten mit dem beigefügten Navi iGo haben mich sicher an mein Ziel gebracht. Die Qualität des Navis und des Radios sind gut. Bei weiten Strecken sollte allerdings RDS die Empfangsfreqenzen automatisch anpassen. Das hat auf der Fahrt von Köln nach Gelsenkirchen nicht geklappt. Da muss ich noch nach einer Lösung suchen.

      Dein Can-Bus-Adapter hätte nicht auf JVC sondern auf China-Radio adaptiert sein müssen. Sorry, da habe ich mich tatsächlich vertan.

      Ach ja, meine Blende muss ich ja noch anpassen, aber das Naviskauto hat haargenau in diesen Doppel-DIN-Einbauschacht gepasst:

      http://m.ebay.de/itm/PORSCHE-BOXSTER-Typ-986-Auto-Radio-Blende-Einbau-Rahmen-Doppel-DIN-2-DIN-/200880104940

      Viele Grüße Dirk

       
  22. Hallo Dirk,

    vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft bezüglich Fragen zu diesem Radio:)
    Ich bin auch gerade am überlegen, ob ich mir dieses zulegen soll.
    Ich hab einen Golf 4. Was würde ich denn alles benötigen, um das Radio einzubauen? Lässt sich die Rückfahrkamera dort auch einbauen und wenn ja, welche (länglich oder die Kleine)?
    Ansonsten würde ich das nämlich gar nicht erst mitbestellen.

    Außerdem hab ich gelesen, dass der Speicherplatz für Apps nur 1GB beträgt und man diesen nicht so einfach erweitern kann. Hast du da Erfahrungen?

    Vielen vielen Dank schon mal im Voraus für deine Antwort.

    Gruß
    Daniel

     
    1. Hallo Daniel,

      falls du keine Lenkradferbedienung brauchst, kannst du für den Golf 4 diesen Einbausatz nehmen:

      http://www.amazon.de/gp/aw/d/B01CBT5EEE/ref=mp_s_a_1_1?qid=1461188099&sr=8-1&pi=SL75_QL70&keywords=Radioadapter+golf+4

      Am einfachsten ist es wohl, solch einen Nummerschildhalter mit eingebauter Kamera zu verwenden:

      http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00M90LPD0/ref=mp_s_a_1_10?qid=1461188556&sr=8-10&pi=SL75_QL70&keywords=R%C3%BCckfahrkamera

      Man kann ein anderes Custom Rom verwenden, um mehr Speicherplatz zu nutzen.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Super, vielen Dank für die Tipps. Hab es jetzt bestellt und mach mich (hoffentlich) am Wochenende mal über den Einbau:)

        Gibt es denn eine spezielle Homepage für Custom ROMs bzw. wo bekomme ich diese her und wie kann ich die flashen? Werde es denk ich erstmal auf Standard ROM lassen aber interessieren würde es mich schon:)

        Danke schon mal im Voraus.
        Daniel

         
  23. Ja stimmt, das mit dem RDS ist mir auch aufgefallen. Ich weiß nicht ob es eventuell noch andere offline Radioapps gibt. Also über UKW. Das von HTC wäre z.B. richtig gut. Ich kann es aber nirgends im Playstore finden.
    Außerdem finde ich es komisch dass das iGo trotz w-LAN – bzw internetverbindung keine Verkehrsinfos anzeigt. Habe dazu gestern mal die Strecke Cottbus – München eingegeben. Keine Verkehrsprobleme wurden mir angezeigt -> was ich für sehr unwahrscheinlich halte.
    Außerdem finde ich keine Lösung dafür dass das Radio unter Systemaktualisierung diese komische Fehlermeldung bringt.

     
  24. Hallo,

    weiß jemand ob man den Navi Button mit einer anderen Software als dem iGO belegen kann? habe Garmin drauf und würde das gern über die Taste starten.

    lg
    Thomas

     
    1. Hallo Thomas,

      ich kann das gerade nicht ausprobieren, aber in der Bedienungsanleitung steht, dass man unter “Settings – GPS – GPS Applicaton Options” eine andere Navisoftware für den GPS-Knopf einstellen kann.

      Viele Grüße Dirk

       
  25. Also ich habe ebenfalls versucht die mitgelieferte kamera (längliche) einzubauen und habe dafür Löcher in die Nummernschild halterung gebohrt was allerdings optisch nicht so gut aussieht. Daraufhin habe ich mir bei Amazon die Nummernschild halterung mit eingebauter kamera geholt und verbaut inkl Kabel bis zum radio vor. und siehe da optisch und technisch einwandfrei ? ein super bild und vor allem wird direct bei Zündung ein durchgeschleift wenn das radio noch bootet. Perfekt.

    nun zum leidigen Thema. interner Speicher

    die Lautstärke regelung bei Ansage durch maps funktioniert bei mir Wunderbar. in Einstellungen bei gps muss mischen eingestellt sein. aber das ganz große Probleme offline karten. Durch den geringen Internen Speicher von 1gb kann ich keine offline karten laden. nun ist ja das naviskauto anscheinend schon werkseitig gerootet und es gibt wohl Möglichkeiten mit verschiedenen apps den internen Speicher zu lasten des nand speichers zu erhöhen. das werde ich demnächst mal probieren.

    zum Thema ukw app habe ich ebenfalls nichts gefunden da scheint es absolut nichts zu geben.

    und noch eine Frage wo bitte lassen sich denn die Standby zeiten einstellen? habe gelesen das geht nur mit custom rom.

     
  26. @Carolin
    OK und was hast du mit deiner mitgelieferten Kammera gemacht? Einzeln zurück senden geht wohl schlecht oder?
    Bezug auf NaviApps: Ich habe eher das Problem diese erst mal runter zu laden WLAN EMpfang vor dem Haus ist solala. Daher bestelle ich mir jetzt ne Datenkarte von 1&1. Mobiles WIFI.Modem von Huawei habe ich schon. Ich bin jetzt nur am Überlegen ob ich als Offlinenavi Navigon oder Here nutze. Auf jeden Fall brauche ich über 1GB für die Deutschlandkarte egal bei welchen von BEiden. Was mir noch aufgefallen ist. Die Bluetootheinheit des Radios wird bei SMaartphones nur als Audio angezeigt, was bedeutet, man kann z.B. keine Bilder an das Radio senden . Außerdem ist es so habe beide USB-Kabel im Handschuhfach, kann vom Radio immer nur eins erkannt werden. Man kann quasi nicht von einem USB-Stick auf den anderen wechseln. Wegen dem Speicherproblem werde ich mal versuchen das App “App2SD” zu installieren. vielleicht kann man damit die Karten auf die SD-Karte schieben.
    In Bezug auf Neustart /Standby muss direkt im Einstellungsmenü zu finden sein . Muss ich nochmal gucken. Übrigens ich glaube über das installierte APP APK File installation kann man den Speicherort bestimmen.

     
  27. @Patte

    nunja die Kamera liegt halt jetzt mal rum 🙂
    gibts einzeln bei Amazon für 14 euro also der Verlust halt sich in Grenzen. da es als bundle Angebote wird kannst du einzelne Sachen nicht zurück schicken das geht nicht.

    wenn du eine neue Navigations app installieren willst kannst du den Speicher ort bestimmen z. b. gps sd allerdings ist maps vorinstalliert und somit möchte er die offline karten natürlich in den internen Speicher laden und das geht nicht.

    das mit den 2 usb habe ich auch schon mehrfach gelesen. Problemlösungen waren allerdings nicht dabei.

    heute eine Strecke von 600km zurück gelegt mit mehreren Stopps. mit einmal ist das radio im boot screen hängen geblieben ging nix mehr. recovery und wipe gemacht jetzt läufts wieder aber alle daten und Einstellungen weg, sehr ärgerlich.

     
      1. Hallo Patte,

        du hattest in deinem Post zuvor geschrieben, du würdest mal APP2SD testen. Hast du da schon Erfahrungen gemacht? Bei mir funktioniert es leider nicht….
        Was mir auch noch auffällt bei meinem Radio: Ziehe ich die Leiste von oben runter und klicke auf das Symbol ganz links (Speed) hängt sich das Radio auf und bleibt im Bootscreen hängen. Weiß jemand was die eigentliche Funktion sein soll?

         
        1. Ach genau. Stimmt. Diese Funktion kann ich auch nicht zuordnen und bei mir hängt sich das Radio dann auch auf. App2SD habe ich noch nicht ausprobiert. Die Speicherzuordnung ist sowiso ein bischen eigenartig. Habe z.B. das Offline Navi “HERE” installiert und auf SD Karte aber über die Einstellungen APP verschoben. Beim Neustart war das App plötzlich weg. Total ärgerlich, da dies von meiner Datenflat abging. Hab es dann nochmal installiert und auf dem Hauptspeicher belassen. Das komische ist jetzt nur dass das Navi jetzt trotzdem die Offlinekarten auf der Speicherkarte ablegt. Übrigens: Jedes Navi lässt sich in den “GPS Einstellungen ” des Radios so einstellen, dass es beim Radiohören oder Musik bei Ansage leiser wird. Ich kann mich nicht so recht entscheiden welches Offlinenavi ich nutzten werde. Also das mitgelieferte finde ich zu umständlich und hat zu viele Einstellungsoptionen die teilweise nur auf ENglisch sind bzw irgendwie keine Funktion aufweisen. Wie z.B. Verkehrsmeldung geht beim iGo überhaupt nicht. Vorteil von Google Maps ist natürlich: Man hat die Möglichkeit, selbst bestimmte Kartenausschnitte offline runter zu laden und hat immer den aktuellsten Verkehrsfluss Staus Baustellen usw (Voraussetzung Internet). Genauso bei Navigon. Bei Here war eine Straße die bei uns auf Grund einer Baustelle gesperrt ist nicht als Solche dargestellt. Trotzdem ein super NAvi und schön übersichtlich.

           
  28. Hallo Dirk,

    ich überlege mir ebenfalls das Naviskauto zuzulegen. Eingebaut werden soll es in einen Citroen C3 Baujahr 07.2006.

    Könntest Du mir mit den nötigen Adaptern für die LFB weiterhelfen, ich bin mir da nicht ganz sicher. Momentan ist das werkseitige Radio eingebaut.

    Vielen Dank und viele Grüße

     
  29. was soll ich genauer beschreiben?

    speed Symbol zeigt bei mir die gleiche Reaktion. keine ahnung für was das sein soll.

    habe mir jetzt den car launcher pro sowie Blitzer. de und autostart and stay! installiert.
    nun startet der blitzer Werner bei jedem Start automatisch mit und ich habe eine intuitive und Funktions reiche Benutzeroberfläche.

     
    1. Hallo Carolin,

      im Forum android-hilfe.de hat dazu jemand den Support bei Pumpkin gefragt, wozu das Speed-Raketensymbol da ist.

      Die Antwort lautete:

      “Der ‘Speed’ Button ist für Cache-und übermäßige Programme Bereinigungsverfahren.
      Nach der Reinigung wird die Maschine mehr reibungslos funktionieren.”

      Ich hatte es auch probiert und mußte danach die Reset-Taste betätigen, damit das Radio wieder lief.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Brauchst nicht die Resettaste drücken. Reicht wenn man vorher das Radio auf 30 Sek nach aus neu Booten lässt. Das heißt Zündung aus die 30 Sekunden warten. Dann geht es wieder. Ich halte die Funktion auch für überflüssig wenn man solche Apps wie App2SD, history eraser installiert hat. Habe ich aber noch nicht. Bisher läuft alles flüssig.

         
  30. Hallo Dirk,
    zuerst mal besten Dank für die tollen Ausarbeitungen zum Naviskauto. Warte gespannt auf das 3. Video!

    Das Naviskauto http://www.amazon.de/NAVISKAUTO-Touchscreen-Navigation-Unterst%C3%BCtzt-R%C3%BCckkamera/dp/B017EICIVE?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B017EICIVE&linkCode=as2&redirect=true&ref_=as_li_tl&tag=andrautoimtes-21 und das Pumpkin http://www.amazon.de/dp/B01C6KA1PK/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=37EE5F5A72K2S&coliid=I232WP59SRP7DD
    sind letztendlich baugleich oder?
    Unterscheiden die sich außer im Namen in irgendwas?
    Außer das Naviskauto keine wirkliche Webpage hat!
    Kabel/Belegung/Zubehör etc. sind gleich? Preis letztendlich auch! Also auch letztendlich egal welches?

     
    1. Hallo JörgH,

      es gibt sogar 3 Geräte.

      Das C0255 gibt es von Naviskauto und von Pumpkin. Sie unterscheiden sich nicht.

      Eine Anfrage beim Support zum Unterschied zwischen C0255 und RQ0255 erbrachte dieses Rückmeldung:

      Hello,
      Thanks for your interest in our pumpkin items.
      The model RQ0255 is a update version, it add a AV-Out function, (see image)
      If you do not need this function, you can choose the item C0255.
      Thanks and waiting for your sooner reply.
      Best Regards,
      Monica autopumpkin.

      Das RQ0255 von Pumpkin ist also eine aktualisierte Version und besitzt zusätzlich eine AV-Out-Funktion.
      Das C0255 hat doch auch schon AV-Out.
      Auf jeden Fall kostet das RQ0255 10 Euro weniger.

      Viele Grüße Dirk

       
  31. Hallo Dirk,

    danke für Deinen Tipp zum Adapter. Ich habe mir allerdings diesen (wegen der Lenkradfernbedienung und der Parksensoren) besorgt: http://www.amazon.de/PUMPKIN-Lenkradfernbedienung-PDC-Adapter-Citroen/dp/B01AWMWHK6?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o02_s00

    Hat jemand noch einen Tipp für einen passenden Einbaurahmen im C3 (Bj. 2006) ?

    Dieser hier passt jedenfalls leider nicht (zwar gut ins Auto, aber zu eng für das NAVISKAUTO:

    http://www.ultramall.de/shop/artikel/UM6942.php

     
    1. Hallo Patte,
      an welcher Stelle hast du denn abschleifen müssen?
      Ich habe ein Einbauset verwendet und brauchte nur die Blende anpassen.
      Allerdings ragt mein Radio auch ganz leicht aus der Blende heraus. Aber das stört nicht.
      Liebe Grüße Dirk

       
  32. Hey Dirk. Ich habe gesehen, du hast jetzt auch ein neues Video online gestellt auf youtube. Also ich werde mal ein Foto machen. Ich muss mal gucken, wie ich es dir dann zuschicke. Da kannst du dann sehen wie ich das mit dem runtergeschliffenen Zierleiste meine. Übrigens diese Speedfunktion funktioniert aber man muss das Radio dann nach Zündung aus neu booten lassen.
    So jetzt zu einem für mich ganz großen Punkt. Ich habe mir extra einen Mobile-Wifi-Router geholt mit einer Datenflat von 1&1 für 9,99 € monatlich kündbar 2GB. So und naja ich habe dann Navigon runter geladen hat auch geklappt. Aber in dem Moment wo er dann anfing die Karten runter zu laden Deutschland ca 1GB hielt er bei 98% an und es tat sich nichts mehr. Liegt das dann am Speicher da ja eigentlich nut ca 900MB zur verfügung stehen oder liegt es an der Vermutung dass man wenn man Navigon runtergeladen hat, das App erst einmal auf die SD-Karte schieben muss, damit Navigon die Karten auch auf die SD Karte und nicht auf den zu kleinen internen Speicher packt. Über eine genaue beschreibung wie du es geschafft hast das Navi zu installieren, würde ich mich riesig freuen. Zum Glück hat bei 1&1 mein neuer Rechnungszyclus begonnen und ich habe jetzt wieder Datenlimmit. Meine WLAN-Antenne muss ich auch unbedingt verlängern lassen

     
    1. Hallo Patte,

      meine Installation von Navigon aus Amazon-Underground wurde mehrmals abgebrochen.
      Bei der Grundinstallation und bei der Karteninstallation.
      Der Download wurde aber immer fortgesetzt, wenn ich es noch mal versucht habe.
      Es hat sehr lange gedauert (>3/4 Stunde), bis alles fertig war. Sonst habe ich keine Änderungen vorgenommen.

      Heute morgen habe ich auch noch ein Update von Amazon eingespielt.
      Die Optik dieser Navigonversion ist super. Es werden auch gesperrte Strecken angesagt!
      Leider lief die Routenführung nicht richtig. Dies könnte aber daran liegen, dass ich den GPS-Empfänger nur hinter das Radio geworfen habe.
      Ich vermute, dass Navigon sehr empfindlich auf die Positionsdaten reagiert.
      Da mein Auto einen Befestigungspunkt für den Empfänger bietet, werde ich dies bei Gelegenheit ändern und dann die Strecke noch einmal testen.

      Das Wetter-Widget läuft bei mir allerdings auch nicht. Hab schon einiges ausprobiert. Vielleicht sollte man es mal entfernen und dann neu hinzufügen.

      Viele Grüße Dirk

       
  33. @ALL Die Abschalteverzögerung des Radios und damit die Bootzeit des Radios könnt ihr unter folgenden Punkt einstellen. Siehe Dirks Video bei ca 8:55 min https://www.youtube.com/watch?v=4Yiw9EhX_LE

    30 Sekunden bedeutet: Das Radio startet nach länger als 30 Sekunden Zündungsaus neu. Man kann dies erhöhen führt aber auch dazu dass sich das Radio temp. zumüllt. Ich würde es so gering wie möglich einstellen. Damit kann man dann auch Fehlern wie das nicht funktionieren des Lautstärkereglers verhindern bzw. schnell beheben, da der Fehler nach einem richtigen Neustart weg ist. Hat schon einer eine Lösung für das nicht funktionieren des Wetterwidgets gefunden?

     
  34. @ Patte
    danke für die info.
    ich habe meinen Rahmen ebenfalls abschleifen müssen der passt sonst nicht drüber. das abbrechen des Downloads kann durchaus auf den speicher zurück zu führen sein. evtl. fehlt einfach die Ansage “zu wenig speicher” hat denn noch niemand eine Lösung für dieses Problem gefunden? mich ärgert es total das ich maps nicht offline nutzen kann. die Erfahrungen mit dem surf stick sind ja auch eher durchwachsen und lassen mich vor diesem weg zurück Schrecken. wlan Empfang ist bei mir rund ums haus hervorragend auch ohne verlängerung der Radio Antenne. Wetter widget benutz ich nicht.

     
    1. Installiere dir doch anstat MAPS das Offlinenavi “HERE” herunter. Kann man genauso wie Navigon on und offline nutzen. Mich interessiert halt wie Dirk das gemacht hat mit Navigon

       
  35. Hi Dirk,
    zufällig bin ich auf deinen Blog gestoßen und bin sehr froh darüber, da ich deinen Rat benötige. Ich fahre einen Kia Ceed ED BJ2010 mit Werksradio.

    https://data.motor-talk.de/data/galleries/0/157/2730/21456843/kia-ceed-facelift-5-822103123610642336.jpg

    Ich würde gern das Auto mit einer Rückfahrkamera mit PDC nachrüsten. Zunächst habe ich an einen Rückfahrspiegel gedacht, aber die in Deutschland angebotenen Systeme haben mich nicht überzeugt. Und bei dem Preis für das Naviskauto C0255 bin ich ins Grübeln gekommen, das Teil ist sehr verlockend. Leider habe ich im Gegensatz zu dir 0,0 Erfahrung, daher würde ich mich über deine Antworten für einen absoluten Laien sehr freuen.

    1. Mein Auto hat eine Lenkradfernbedienung, einen eingebauten USB und AUX Anschluss, die ich gern weiterhin benutzen will. Könntest du mir bitte sagen, was genau ich für den Einbau benötige?
    2. Würdest du diese Kamera in der Nummernschildhalterung empfehlen? Oder doch eine andere?

    http://www.amazon.de/NAVISKAUTO-Fahrzeug-R%C3%BCckfahrkamera-Einparkhilfe-Nachtsicht/dp/B01428PNY8/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1462274415&sr=1-2&keywords=naviskauto+kamera

    3. Ist es möglich PDC an die Kamera und das Naviskauto anzuschließen?
    4. Würdest du einen Antennenverstärker für den Radioempfang in einer Großstadt empfehlen?
    Bei Amazon habe ich ein anderes Modell von Naviskauto gefunden, das mir ebenfalls gut gefällt.

    http://www.amazon.de/NAVISKAUTO-GPS-Navigation-Unterst%C3%BCtzt-R%C3%BCckfahrkamera-Lenkrad-Steuerung/dp/B013SRSI96/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1462274451&sr=1-1&keywords=naviskauto+6.2

    Zwar ist der Bildschirm kleiner und hat eine niedrigere Auflösung, aber das würde mir reichen. Der größte Unterschied ist das Betriebssystem Windows CE 6.0. Ist das System ähnlich flexibel und zukunftsfähig wie Android? Mir geht es nur darum ein eigenes Navi aufzuspielen, falls mir das vorinstallierte nicht gefällt. Ich brauche keine Root Rechte und will das System auch nicht mit Wetter- oder Blitzerapps überfrachten. Es soll navigieren, Musik spielen und beim Einparken helfen.

    Vielen Dank im Voraus!
    Georg

     
    1. Hallo Georg,

      1. Du brauchst diesen CAN-BUS-Adapter:
      Canbus-Adapter

      … und diese Radioblende für den Radioeinbau:
      Radioblende

      Deine alten USB- und AUX-Anschlüsse wirst du wahrscheinlich nicht mehr verwenden können.

      2. Es lassen sich diverse Rückfahrkameras an ein Autoradios mit einem Androidbetriebssystem anschließen.
      Die einfachste Montage hast du mit einer Kamera, die in einer Nummernschildhalterung integriert ist.
      Diese Kamera hat eine 4 mal höhere Auflösung als die von dir angegebene:
      Nummernschildhalterungskamera

      Ähnlich einfach anzubringen sind Kameras, die direkt die Abdeckung einer fahrzeugspezifischen Kennzeichenbeleuchtung ersetzen:
      Kennzeichenleuchtenkamera

      3. Man kann bislang keine PDC’s unter Android Betriebssystemen verwenden.

      4. Normalerweise benötigst du keinen zusätzlichen Antennenverstärker, da jedes Autoradio eine Signalverstärkerstufe besitzt.
      Das Naviskauto C0255 ist ausreichend empfangsstark.

      5. Das Naviskauto mit CE6.0 ist preisgünstig und hat ordentliche Bewertungen.
      Die CPU ist zwar schwächer als die vom C0255, aber für ein CE6.0 reicht das völlig.
      Bildschirm und Auflösung sind ebenfalls in Ordnung.
      Aber flexibel und durch Apps erweiterbar ist ein Radio mit CE6.0 nicht.
      Nur unter Android kannst du dir beliebige Navisoftware installieren !

      Viele Grüße Dirk

       
  36. @ Dirk: Das Wetterwidget lässt sich leider nicht entfernen. Scheint irgendwie im System verankert zu sein. Ich habe schon versucht mir HTC Widgets z.B. Wetter Uhr usw (nicht aus dem Playstore) drauf zu installieren funktioniert zwar aber das Radio kann dann die Position nicht finden. Die Oberfläche die auf dem Radio drauf ist, scheint sehr beschnitten zu sein. Ich habe es übrigens mit Navigon aufgegeben. Das zieht mir jedes mal beim Installieren ein haufen Daten weg. Daher habe ich jetzt HERE installiert und die Offline Deutschlandkarte. Zeigt leider nicht alle gesperrten Straßen an. Hat aber auch Verkehrinfos und leitet um und bietet Alternativrouten uvm. Ich werde es nochmal mit Navigon versuchen, wenn ich die W-Lan-Antenne verlängert habe. Über meinen Datentarif des WIFI-Routers mache ich das jedenfalls nicht mehr.

     
  37. Hallo Patte,
    habe mein Radio schon verbaut.(ToyoCorollaVersoR1)
    2 Fragen:
    -Das externe und interne Micro geht nicht, Anrufer werden aber übers Radio sehr gut übertragen- gibts da eine Einstellmöglichkeit?
    – Die gespeicherten Radiosender sind nach dem booten wieder weg, gibts da ne Lösung?
    Mfg Peter

     
    1. Hallo Peter,

      wenn du Dauerplus an das Radio angeschlossen hast, sollten die Sender gespeichert bleiben.

      Prüfe mal, ob du vielleicht die Anschlüsse für Dauerplus und Zündung vertauscht hast.

      Viele Grüße Dirk

       
    2. Ja das denke ich auch was Dirk schreibt. Bei mir bleiben sie gespeichert. Das mit dem Micro kann nur daran liegen dass es falsch angeschlossen ist oder es ist irgendwas defekt. Bei mir geht das externe sehr gut. Wenn das externe angeschlossen ist, geht das interne nicht. ziehe mal das externe raus und probiere ob das über das interne Micro geht … wenn ja, dann ist das externe defekt. Wenn das interne auch nicht geht, musst du das Radio wohl mal zurück setzen. Wenn das nicht hilft ist irgendwas an der Hardware defekt

       
      1. Hallo Dirk und Patte,
        danke für die Tips.
        Habe das externe Micro an “F” angeschlossen, auch nach dem abziehen geht das int. nicht.
        Die Stromanschlüsse habe ich über den beiliegnden Adapter+ die Lenkradfernbedienung hergestellt-sollte richtig verkabelt sein.
        Reset mache ich noch, mal sehn obs hilft oder ein Defekt vorliegt.Danke ersteinmal.

         
  38. Hallo Dirk,

    mein Mann hat dieses Radio für mich rausgesucht. Ich fahre einen Abarth 595/Baujahr 2012.
    Kannst Du mir sagen, ob ich dieses Radio ohne Weiteres verbauen kann? Ich habe bereits ein 2DIN Radio im Auto, bin damit aber nicht zufrieden.

    Außerdem würde ich gerne diese http://www.amazon.de/Radioblende-FIAT-Piano-schwarz-2DIN/dp/B0144NXWJY/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1462433603&sr=8-4&keywords=DIN+2+radioblende+fiat+500 Radioblende verwenden. Da das Radio jetzt so eingebaut ist, dass es bei Sonneneinstrahlung zu einem echten Problem wird.
    Meinst Du das ist umsetzbar?

    Grüße,
    Janine Seiler

     
    1. Hallo Janine,

      dies ist die richtige Blende für dein Fahrzeug.
      Du wirst die Blende möglicherweise anpassen müssen,
      weil das Display des Naviskauto vorn 1-2mm abweicht.
      Mit ein bisschen Geschick sollte das aber machbar sein.

      Liebe Grüße Dirk

       
  39. Hallo zusammen,

    ich habe folgende Konfiguration für meinen C3 BJ. 7/2006 und das Naviskauto :

    http://www.amazon.de/NAVISKAUTO-Einbaurahmen-Einbauschacht-Autoradio-Navigation/dp/B0176DC5P6?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00

    http://www.amazon.de/ACV-1524-03-Fakra-Antennenadapter-Phantomeinspeisung/dp/B00564N1VK?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s01

    http://www.amazon.de/PUMPKIN-Lenkradfernbedienung-PDC-Adapter-Citroen/dp/B01AWMWHK6?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o03_s00

    Das Kabel der Phantomeinspeisung ist mit dem blauen AMP-CON gekennzeichneten Kabel am Naviskauto per Quetschverbindung verbunden.

    Das Klinkenkabel des CAN Bus Adapters habe ich nicht angeschlossen. Die Kabel GND / Key1 / Key2 mit den jeweiligen Kabel am Naviskauto

    Entsprechend den Adapter mit dem Quadlock vom Auto und auf der anderen Seite mit dem ISO Adapter des Naviskauto.

    Das Naviskauto geht bei Zündung an und funktioniert eigentlich einwandfrei – bis auf den Umstand, dass ich KEINEN Ton habe.

    Kennt jemand das Problem, oder kein mit den Infos auch so weiterhelfen ?

    Mute am Radio und die Steckverbindungen sind bereits alle geprüfte.

    Lieben Dank und viele Grüße

     
    1. Hallo Dennis,

      hört sich erstmal richtig an. Folgendes kannst du tun:

      1. Den Reset hast du sicher schon gemacht.
      2. Nachsehen, ob unter “Einstellungen->Balance” etwas verstellt ist.
      3. Am ISO-Stecker Block A ist der Kontakt 2 für die Stummschaltung. Diesen Kontakt eventuell entfernen.
      4. Ich würde das Radio mal nur mit Dauerplus, Zündplus, Minus und Antenne anschließen und irgendeine Lautsprecherbox an den rechten Frontausgang anklemmen.
      Das sind am ISO-Stecker Block B die Kontakte 3 + 4. Wenn dann kein Radiorauschen bzw. Sender zu hören ist, kann das Gerät nur einen Defekt haben.

      Zur Info: Steckerbelegung beim ISO-Anschluss gängiger Fahrzeuge

      Viele Grüße Dirk

       
  40. Da ich den Adapter wegen eventueller Rücksendung nicht beschädigen wollte, habe ich mal ausprobiert, ob ein Ton über die Chinchausgänge wiedergegeben wird. Habe dazu zwei alte Computerboxen per Cinch an die hinteren Anschlüsse angeschlossen – auch hier gibt es keinen Ton.

    Somit müsste doch ein Problem mit der ISO-Verkabelung ausgeschlossen sein, oder ?

    Zudem funktioniert die Tonausgabe, wenn ich den Rückwärtsgang einlege – sprich der CAN-Bus Adapter liefert eine Audioausgabe an die internen Lautsprecher und ist nicht defekt.

    Eigentlich spricht alles für das Radio :(……

    Bin auch schon per PIN 126 in den Werkseinstellungen gewesen, kann aber keinen relevanten Menüpunkt finden.

    Mal sehen, was der Hersteller sagt…….

     
    1. Hallo Dennis,

      die Chinchausgänge führen nur einen Signalpegel. Daran kannst du keine Lautsprecher anschließen.
      Du könntest den Kontakt 2 für die Stummschaltung am ISO-Stecker zerstörungsfrei herausziehen,
      wenn du dessen Widerhaken mit einer Stecknadel zurückdrückst.
      Denke aber auch, dass es eher das Radio selbst ist.
      Vielleicht hat der Support ja noch eine Idee.

      Liebe Grüße Dirk

       
  41. Hallo Dirk und Patte, Reset hat funktioniert, Micro geht geht und sender bleiben gespeichert. Danke
    Mittlerweile geht DAB+ und Navi, nur das Navigon will nicht so recht, sehr träge. Gibt’s dazu schon Tips?
    Rückfahrkamera schließe ich demnächst an.
    Schönes Wochenende

     
    1. Hallo Horst,

      soweit ich weiß, wird TMC im Radioempfangsteil nicht unterstützt.
      Von Navigon gibt es aber das “Traffic Live Packet”, mit dem die Verkehrsinformationen über das Internet bezogen werden.
      Du mußt deinem Radio dafür aber einen Internetzugang spendieren.

      Viele Grüße Dirk

       
  42. Man diese Amazon Undrground nervt. Habe nochmal probiert Navigon Kartenwerk kostenlos runter zuladen und wieder war bei 98% schluss. Ich verstehe es nicht. Jedes mal ist dadurch mein traffic verbraucht. “HERE” und “Google Maps” funktionieren aber einwandfrei. Vergesst nicht unter GPS-Einstellungen im Android euer Navi einzustellen, dann könnt ihr es mit einem Klick auf Navibutton starten und es wird die Lautstärke des Radios und Musik runter geregelt bei einer Ansage.
    @Dirk: Kannst du bitte mal ein Foto machen, wie du die WLAN-Antenne verstärkt hast? Außerdem würde ich dir gerne das Foto vom Einbau meines Radios zuschicken bezüglich des Einbaurahmens.

     
  43. Hallo Dirk,

    ich habe zwei Problem:

    1. Bei den wärmeren Temperaturen zur Zeit, will das Autoradio (ein Naviskauto 7″ C0245) nicht hoch fahren. Ist es dann im Auto, dank Klima, wieder etwas milder geworden, fährt es dann hoch. Manchmal kommt dann allerdings die Meldung, dass Android “tot” ist und neu gebootet werden will, bzw ob ich ein update fahren möchte. Habe ich einfach nur Pech und der Temperatursensor ist im unteren Toleranzbereich?!

    2. Wenn ich den Pumpkin UMTS Adapter anschließe ist nach ein paar Sekunden Internet vorhanden. Fahre ich dann durch die Gegend, kommt es sehr häufig vor, dass er das Internet verliert und danach keine neue Verbindung aufbaut. Ich habe gedacht, es liegt eventuell an der Karte und habe diese in ein alten Handy gesteckt und dort dann die WLAN HOTSPOT Funktion genutzt. Und siehe da, Internet die ganze Zeit vorhanden.

    Ich hoffe du kannst mir ein paar Vorschläge zur Lösung meiner Probleme geben.

    Beste Grüße und Danke schon einmal im voraus

     
    1. Hallo Christian,

      1. sowas darf nicht passieren. Innerhalb der Garantiezeit würde ich das Gerät umgehend reklamieren.

      2. Schau doch mal unter Eigenschaften > Netzwerkverbindungen > Weitere Einstellungen > Mobile Netzwerke.
      Dort sollte unter Netzmodus “WCDMA/GSM” eingetragen sein. Ich hatte mal mit dem Smartphone Verbindungsprobleme, weil unter Netzmodus nur “GSM” eingetragen war.

      3. Hast du bereits einen Reset durchgeführt? Hilft schon mal bei merkwürdigen Problemen.

      Viele Grüße Dirk

       
  44. Das ist mir bei der WIFI – Verbindung auch aufgefallen. Ich weiß aber nicht, ob es an meinen Radio oder an dem WFI Router liegt http://www.amazon.de/Huawei-E5330-Mobile-Hotspot-Router/dp/B00KR51QCO/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1463125396&sr=1-1&keywords=Huawei+Wifi

    Mir ist dabei aufgefallen wenn ich dann auf den Browser gehe, verlangt das Modem eine ANmeldung. Wenn ich die gemacht habe geht es wieder. Trotzdem ergibt das für mich keinen Sinn, warum ich das ab und an machen muss. Das müsste sich das Radio bzw das Modem doch merken. Es sei denn das Radio vergibt sich immer wieder eine neue IP-Adresse

     
  45. Hallo Dirk,

    bin auch über deine Seite gestolpert und möchte erstmal wieder loben, was für eine Mühe du dir hier machst. Allerdings hab ich auch eine Frage hinsichtlich meinem Fahrzeug. Ich habe einen Hyundai I30 FD Baujahr ’11 mit manueller Klima. Da er damit zur bis ’12 Variante gehört, brauch ich ja eine spezielle Blende, etwa eine wie diese:
    http://www.amazon.de/Doppel-DIN-Radioblende-Hyundai-2008-schwarz/dp/B013B7CLKK/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1463989793&sr=8-3&keywords=i30+radioblende
    Danach weiß ich aber nicht mehr so richtig weiter. Brauche ich nun noch Adapter für die Lenkradbedienung oder für Antennenkabel etc.?
    Für eine Anwort wäre ich dir sehr dankbar.

    LG, Jörg

     
  46. Hallo

    habe dieses autoradio gesehn und bin begeistert. Danke für die sensationele beschreibun . Trotz dem brauche ich ein par Tips von dir wen das möglich wehre. Besitze ein Audi A4 B7 Jg.2007 (ohne Lenkrad Steuerung) mit original RNS-E Radio. Kannst du mir bitte sagen was ich alles brauche um diesen Tolen Android-radio einzubauen. Habe gehört das bei meinem auto eine dopellgespeiste Antenne drin ist? Und gibt es Möglichkeit die original GPS Antenne anzuschliesen?

    Ich bedanke mich im voraus und wünsche Dir eine schönes Wochenende

    Gruss Duki

     
    1. Hallo Duki,

      für Audi A4 B7 Baujahr 2004 bis 2009 gibt es ein Einbauset mit Radioblende, Radioadapter und Antennenadapter mit Spannungseinspeisung.

      Einbauset

      Das Radio kann leider kein Diversity. Du kannst also nur eine der beiden Antennen anschließen.
      Die GPS-Antenne vom Audi kannst du zwar verwenden, aber die GPS-Antenne vom Naviskauto ist besser.

      Viele Grüße Dirk

       
        1. Hallo Duki,

          bei einigen Fahrzeugen wird das Zündungsplus bzw. das Zündungseinschaltsignal tatsächlich nur den CAN-BUS geliefert.
          Mein Boxster hatte auch dieses Problem. Ich habe das Einschaltsignal daher bei meiner Klimatronic abgegriffen.
          Dann geht das Radio beim Ausschalten der Zündung aber in jedem Fall aus. Funktioniert zwar, ist aber nicht optimal.

          Auch wenn du keine Lenkradfernbedienung hast, würde dieser CAN-BUS-Adapter das Problem lösen:

          Lenkradfernbedienungsadapter für Audi A3, A4, TT, ISO Vollaktiv, adaptiert auf Chinaradio

          Viele Grüße Dirk

           
          1. Hallo Duki,

            der von dir angegebene CAN-BUS-Adapter paßt. Das Zündungsplus wird laut Beschreibung unterstützt !
            Leider ist dieser Adapter gerade nicht verfügbar bzw. lieferbar. Dieser Adapter geht auch noch:

            Baseline Connect BV-303 – CAN Bus Interface, Zündplus, Speedpuls, plug&play

            Dein Antennenadapter kann ja sogar die Signale von zwei aktiven Scheibenantennen zusammenführen.
            Eine tolle Idee. Den werde ich mir auch bestellen. Da kann ich meinen Empfang noch ein wenig verbessern !

            Viele Grüße Dirk

             
  47. Wow, klasse Beitrag 🙂 Genau was ich gesucht habe!

    Habe mir auch das gleiche Radio bei Amazon rausgesucht.

    Habe einen Mazda 2 Bj. 2011.

    Was benötige ich noch alles? Grad in Bezug auf Lenkradfernbedienung und Einbaublende.

    Finde nix mit CAN-Bus und Mazda 2.

    Danke im Voraus 🙂

     
      1. Hallo Stefan,

        diese Blende kannst du natürlich auch nehmen, wenn du den Steg in der Blende entfernst.
        Ein Einbaurahmen ist bei beiden Blenden nicht erforderlich.

        Viele Grüße Dirk

         
  48. Hallo Dirk, da ich gerade auch umbaue auf Doppel-Din und ich deine Seite gefunden habe, frage ich dich doch mal ob du vielleicht mehr weißt wie ich.

    Mein Fahrzeug ist ein Audi S3 8L Bj 2000 (kein CanBus sondern 3LB) mit Bose.

    Ich habe vor mir eines der Radios zu kaufen. Wie und wo bin ich mir noch nicht sicher zwecks Widerruf und Rücksendung (da sollte wohl Amazon die bessere Wahl sein).

    Aber nun zur Frage:

    Was brauch ich alles? Zumindest was brauche ich an Adapter damit alles funktioniert? (Strom Dauer Plus Sound etc)

    Was die Doppel-Din Blende angeht ist bei ebenfalls eine Sache. Da finde ich garnichts mehr.

    Hast du da vielleicht was?

    Liebe Grüße

     
  49. @Dirk: Kannst du die Seite eigentlich so gestalten, dass sie aus mehreren Seiten besteht? Man muss inzwischen ziemlich weit runterscrollen um den letzten Eintrag zu lesen.

     
    1. Hallo Patte,

      ich habe dafür bisher in WordPress keine Konfigurationsmöglichkeit gefunden.
      Werde mal einen Profi fragen.

      Viele Grüße Dirk

       
  50. Hallo Dirk!

    Ich bin ebenfalls im Überlegen bzw. habe mich eigentlich schon dazu durchgerungen ein neues Autoradio/Navi für meinen Skoda Fabia Combi I (6Y) zu kaufen. Ich bin auch auf dein Forum gestoßen und auf das Naviskauto C0255, was mir vom Design her und von den Anschlussmöglichkeiten gut gefällt! Beim Support habe ich allerdings leichte Bedenken, da irgendwie die “offiziellen” Ansprechpartner des Herstellers schwer bzw. gar nicht zu erreichen sind. Ich würde daher eher das Pumpkin RQ0255E bevorzugen wo auch der Support top zu sein scheint. Von Joying gibt es auf Amazon nicht dieses selbe Modell (mit vorne 1x USB micro und 1x SD Card). Aliexpress möchte ich vermeiden z.B. aus Gründen der Rücksendbarkeit, Zollgebühren usw.

    Btw. für den oben angegebenen Link ist der Artikel nicht mehr verfügbar, neuer Link:
    https://www.amazon.de/PUMPKIN-Moniceiver-Touchscreen-Unterst%C3%BCtzt-CD-Laufwerk-RQ0255E/dp/B01C6KA1PK/ref=pd_sim_sbs_107_2?ie=UTF8&dpID=51QutsFNjWL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=K7YHST0WDY1XXWQ3JKBD)

    Welche Teile brauche ich dann für meinen Fabia I?
    (mein aktuelles Radio ist noch das Werksradio Skoda Symphony 6Y0035156D)

    Habe diesen Einbaurahmen von Naviskauto entdeckt, wo zumindest der Außenrahmen top zu passen scheint, alles andere kann man eh anpassen:
    https://www.amazon.de/NAVISKAUTO-Einbaurahmen-Einbauschacht-Autoradio-Navigation%EF%BC%88Y0013%EF%BC%89/dp/B0176DC5P6/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1465670407&sr=1-1&keywords=naviskauto+einbaurahmen
    Oder empfiehlst du einen anderen Einbaurahmen?

    Einen Phantomspeisungsadapter habe ich noch einen neuen herumliegen und zwar diesen hier:
    https://www.amazon.de/1234_W9-Autoradio-Antennenadapter-Phantomspeisung-Octavia/dp/B004JHV748
    Dieser müsste schon passen…

    Welche Android und MCU Version hast du drauf auf deinem Naviskauto?
    Ich habe gelesen dass diese Ursprungssoftware die drauf ist mehrere Bugs hat und früher oder später upgedatet werden muss…

    Vielen Dank,
    Markus

     
    1. Hallo Max,

      danke für den Hinweis auf den Link zum nicht mehr verfügbaren Artikel. Ich habe ihn jetzt korrigiert.

      Denk daran, dass die meisten Einbausätze nicht genau passen! Zumindest die Blende wirst du anpassen müssen.
      Vielleicht passt diese Blende sogar besser:
      Blende Skoda Fabia 2004 – 2007

      Hier noch ein Komlettset als Alternative:
      Blende & Einbauschacht Skoda Fabia 2003 – 2006

      Dein Antennenadapter sollte passen.
      Ich habe die MCU meines Naviskauto noch nicht geändert.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Dirk!

        Danke für deine schnelle Antwort!
        Ich habe nach langem suchen und Reviews lesen bzw. selbst nachmessen nun einen Rahmen gefunden, der perfekt zu passen scheint!

        Dieser hier:
        https://www.amazon.de/gp/product/B0029XY3M2/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=AHALR1XU0M03U

        Meine Abmessungen des DIN-Schachts sind ~188 mm x 112 mm. Wenn ich das alte Skoda Symphony ausbaue, dann entsteht oberhalb ein ca. 1 cm breiter Spalt, den ich dann mit der Blende 6Y0857231 schließen kann.
        Ich möchte mir aber in diese Blende ein “Anschlussterminal” für die USB-Stecker und/oder AUX einbauen. Habe bei den Russen das Foto gefunden wie dann der Schacht aussieht, da ich mein Radio noch nicht ausgebaut habe: https://www.drive2.ru/l/889760/

        In naher Zukunft möchte ich mir auch den Becherhalter 6Y0862532H einbauen — durch diese von dir empfohlenen breiten Blenden würde man sich diese Becherhalteroption leider verbauen, da sie die Abdeckung zumachen. Aber trotzdem danke für deine Vorschläge!

        Hast du schon einen Bluetooth OBD2 Adapter bestellt oder kannst du einen empfehlen?
        Gibt es auch für österreichische Kennzeichen einen passenden Kennzeichenhalter mit Kamera? (wo das Kennzeichen einfach und schnell wechselbar ist, da ich 2 Autos zusammengemeldet habe, mit Fixierung auf der unteren Seite)

        Vielen Dank im Voraus,
        Markus

         
        1. Ah habe noch vergessen zu sagen, dass ich noch eines der letzten “alten” Modelle vom Fabia Combi habe (kein Facelift), Produktionsdatum 06.01.2003 (EZ 02/2003)

           
        2. Hallo Markus,

          ich hatte mir diesen Wifi-OBDII-Adapter von einem Arbeitskollegen geliehen.

          Es gibt bisher nur Kennzeichenhalter mit Kamera in 520x110mm.
          Diese passen leider nicht für Nummernschilder aus Österreich mit 520x120mm.
          Man könnte die Halterung höchstens längs mit der Stichsäge teilen.
          Dann mit vier Schrauben festmachen und eine Lücke von einem Zentimeter lassen.

          Liebe Grüße Dirk

           
  51. Halo Dirk

    Habe das Radio und das nötige Zubehör bestellt. Kannst du mir bitte sagen welche Navigationen auf das gerät passen und vielleicht wo ich sie herunterladen oder kaufen kann? Mich interessieret marke der naiv software und Auflösung usw.

    Vielen dank und Gruss Duki

     
    1. Hallo Duki,

      du kannst jede Navisoftware aus dem Google Play Store installieren.
      Allerdings reicht der Platz im Speicher nur für höchstens zwei Naviprogramme gleichzeitig.
      Die aufgelisteten Navi-Apps bringen alle Offline-Karten mit. Sie brauchen keine Internetverbindung.

      iGo ist bereits auf dem Gerät vorinstalliert und sofort betriebsbereit. Reicht eigentlich.

      Das normale Navigon Europe (mein Favorit) gibt es für 59,99 Euro.

      Navigon Europe gibt es auch kostenlos im Amazon Underground Shop. Eine Internetverbindung ist einmal im Monat erforderlich.
      Und du musst dieser App die Erlaubnis geben, SMS-Nachrichten zu senden und deine Kontaktdaten zu lesen.

      Nokia Here kannst du kostenlos im Play Store laden.

      Das kostenlose GPS Navigation Sygic ist auch nicht schlecht.

      Dann gibt es noch das kostenlose GPS Navigation & Maps – Scout.

      Viele Grüße Dirk

       
  52. habe einen vw bora, bj 1999.
    welche konfiguration müsste ich hier nehmen?
    kann mir hier jemand helfen, bin leider in dieser hinsicht ein laie.
    vielleicht auch eine beschreibung was ich beim einbau beim vw bora zu beachten habe?
    danke.

     
  53. Hi Dirk, die Kommentare hier sind ja gold wert. Habe mir jetzt mal das gröbste durch gelesen und trotzdem noch ein paar Fragen.

    Ich möchten das Radio in einen Toyota Verso Bj. 2014 einbauen.
    Dieser Lenkradadapter sollte hoffentlich passen
    http://www.tomzzaudio.de/index.php?a=4782
    => leider steht nur dabei “Interface unterstützt Telefon-Tasten-Funktion auf dem Lenkrad” Ich hoffe Songs weiter schalten und laut/leise gehen damit auch?

    benötige ich zusätzlich noch eine Phantomspeisung für die Antenne?

    Diesen Einbaurahmen wollte ich verwenden
    http://www.ebay.de/itm/like/121772771277?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true

    brauche ich dann zusätzlich noch dieses Paket um
    das Plastik für den schmalen Ramen zu nutzen?
    https://www.amazon.de/NAVISKAUTO-Einbaurahmen-Einbauschacht-Autoradio-Navigation/dp/B0176DC5P6?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00

    Bin für jeden Tip dankbar.
    Beste Grüße Jürgen

     
    1. Hallo Jürgen,

      dieser Lenkradadapter kann definitiv Laut/Leise und Skip:
      Lenkradadapter

      Eine Phantomspeisung brauchst du nicht.
      Ich glaube auch, dass du das Radio ohne den Einbaurahmen nicht richtig befestigen kannst.

      Liebe Grüße Dirk

       
    1. Hallo Jürgen,

      die Frontblenden und die technischen Daten beider Geräte sind identisch.
      Das restliche Gehäuse, besonders die Rückseite unterscheidet sich bei beiden Geräten deutlich.
      (Das Pumpkin ist völlig identisch mit dem Naviskauto.)
      Das Joying hat Android 5.1.1 und das Pumpkin Android 5.1 .
      Aber dies sind nur unwesentliche Details.
      Du kannst davon ausgehen, dass die Hauptplatine vom selben Hersteller kommt.
      Die Frage ist eher, wie gut ist im Fehlerfall der Support von Joying?
      Die haben davon erst ein Gerät verkauft. Pumpkin 91 Geräte !

      Viele Grüße Dirk

       
  54. Hallo Jürgen!

    Ich bin auch gerade am grübeln welches Gerät ich mir bestellen soll…
    Auf alle Fälle möchte ich das Android 4.4.4 auf dem Gerät laufen haben, da dieses schon länger am Markt ist und auch schon viele Bux-Fixes existieren. Auch bei den Custom-ROMs gibt’s mittlerweile schon 5 ROMs für 4.4.4 und erst seit Anfang Juni eines für 5.1.1.

    Bei den Herstellern (sei es Naviskauto, Pumpkin oder Joying) ist überall fast dieselbe Hardware verbaut. Einzig der Support bzw. die Kundenbetreuung scheint nicht bei allen gleich zu sein. Pumpkin und Joying haben eigene Websites und Herstellerforen, bei Naviskauto schauts anders aus.

    Die beiden Pumpkin’s sind ziemlich gleich, nur dass das 5.1.1 einen anderen Radio-Chip drin hat.
    Das Joying z.B. hat vorne keinen USB sondern 2x SD-Card und hinten andere Anschlussmöglichkeiten bzw. kein iPod Kabel

    Aber muss sich jeder selbst entscheiden was er will 😉
    Ich werde voraussichtlich dieses nehmen:
    https://www.amazon.de/gp/product/B01C6KA1PK/ref=s9_simh_gw_g107_i4_r?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=desktop-1&pf_rd_r=95XVCCYVY2QD9YSCBT8W&pf_rd_t=36701&pf_rd_p=7fb339d7-1d6e-42de-9c12-dadc030ae13c&pf_rd_i=Desktop

    lg,
    Markus

     
  55. Hallo Max, ich habe mich die letzten Tage mal ein wenig eingelesen. Und werde entweder diesen Joying Radio hier kaufen
    oder den von Pumpkin mit Android 5.1

    https://www.carjoying.com/android-5-1-car-stereo/android-5-1-car-stereo-2din/newest-joying-2016-automotive-lollipop-android-5-1-1-universal-7-inch-car-head-unit-double-2-din-autoradio-gps-navigation-system-quad-core-hd-1024-600-radio-stereo-audio-16gb-support-revers.html

    https://www.amazon.com/Pumpkin-Lollipop-Muti-touch-Navigation-Bluetooth/dp/B01ET3Z2Q0/ref=pd_sim_sbs_107_1?ie=UTF8&dpID=51sNLHWJIQL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&psc=1&refRID=VWADWFGTB1Y8MB5X6S04

    Ich möchte auf das Radio unbedingt das Navi von Here und die Blitzer App Pro installieren. Mit Android 4.4.x gibt es mit dem speichern der Karten auf eine externe SD Karte immer Probleme (es liegt wohl an Android selbst) Mit 5.1 ist das kein Thema. Da kann man wohl easy auf SD Karte auslagern. Natürlich ist es auch bei einigen weiteren Apps von Vorteil wenn man auf Android 5.x geht. Bis auf das Speicherproblem sehe ich keinen Grund weshalb ich ein Custom Rom installieren sollte. Oder gibt es sonst noch ein paar Vorteile?
    Das Problem mit dem Lautstärkeregler (der ab und zu mal nicht reagiert) kann durch ein Custom Rom wahrscheinlich nicht behoben werden, oder liege ich da falsch?

    Ich würde am liebsten das Radio von Joying kaufen (weil es eine Taste mehr hat) aber wie Dirk schon sagt, ob es mit dem Support rund läuft werde ich wohl erst später erfahren 😉

    Mich würde mal interessieren ob die Software auf den Geräten auch genau die gleiche ist. Denn wenn die Jungs keine eigenen Anpassungen für ihre Geärte vor nehmen und die Hardware (zumindest das Mainboard) auch identisch sind dann wäre es ja am Ende egal welches Gerät man nimmt. (bis auf den Support)

    Grüße Jürgen

     
  56. Hallo Jürgen / Dirk!

    Habe mich gestern dann noch entschieden und das Pumpkin RQ0255 bestellt. Somit habe ich das “Schwestermodell” von Dirk’s Naviskauto C0255.

    Ich bin dennoch der Überzeugung, dass das Android 4.4.4 weniger “Kinderkrankheiten” als das Android 5.1 hat. Für mein Autoradio (das vermutlich am Samstag geliefert wird) existiert mittlerweile schon die MCU-Version 2.86 mit Android 4.4.4 vom 29.03.2016. Dieses habe ich mir auch schon aus einem Forum heruntergeladen und ich spiel es drauf bevor ich anfange mir das Radio einzurichten.

    Ich werde zuerst versuchen das TomTom draufzuspielen, doch habe schon gelesen dass dies nicht geht, versuchen werd ich’s trotzdem! Wenn’s nicht geht, dann nehme ich auch Here und eben Google Maps für Online-Betrieb. Ich berichte dann ob das mit dem Karten auslagern auf SD-Karte funktioniert.

    Das Joying von dem Link hat gleich 2 SD-Slots — kann u.U. zu Verwirrungen führen und hat auch keinen iPod-Anschluss (was für mich auch ein Kriterium ist) Bezüglich Kompatibilität von Apps mit 4.4.4 oder 5.1.1 habe ich keine Bedenken, da Hersteller immer bemüht sind für ältere Versionen auch noch kompatibel zu sein / zu bleiben.
    Natürlich ist eine Custom-ROM auch als BugFix gut und auch um das Android “auszumisten” und unnötige Sachen rauszunehmen. Vermute auch der Volume-Knopf-Bug wird dadurch behoben.
    Siehe hier für 4.4.4: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=3246370
    und hier für 5.1.1: http://forum.xda-developers.com/android-auto/mtcb-software-development/rom-malaysk-roms-lollipop-5-1-1-mtcb-t3394209

    Nein, die Software auf den Geräten (sofern du von der MCU sprichst) ist bei allen Herstellern anders. Bei meinem wird wahrscheinlich eine KLD6 oben sein, beim Joying eine JY usw… siehe hier:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=3246386
    Wenn die falsche MCU aufgespielt ist, dann ist das Gerät “gebrickt” und nicht mehr funktionstüchtig. Also immer mit Vorsicht zu genießen (und die 1-jährige Garantie erlischt bei Custom ROMs)

    Hier noch eine Erklärung zu den verschiedenen “gebrandeten” Geräten von Naviskauto, Pumpkin, Joying etc.:
    http://forum.xda-developers.com/wiki/Hui_Fei_Type

    lg,
    Markus

     
  57. Hi Max, erst mal Glückwunsch zu deinem kauf. Ich hoffe es läuft alles rund beim Einbau usw.
    Wäre super wenn du mit der Originalversion (bevor du die neue Firmware aufspielst) mal testen könntest ob man bei Here die Karten auf SD auslagern kann 😉

    Steck da jetzt echt in der Zwickmühle. Ich würde eigentlich auch lieber das mit der 4.4.4er Version nehmen aber da ich mir mit dem auslagern der Karten nicht sicher bin werde ich sonst wohl ein Gerät mit Android 5.1 nehmen. Da geht es angeblich sicher. Ich wollte nicht unbedingt ein Custom Rom aufspielen.

    Stimmt das das man sein original Microphon das schon im Auto integriert ist nicht an den Radio anschließen kann? wäre sehr schade

     
  58. Hallo Jürgen!

    Danke sehr! Ich werd’s wahrscheinlich am Sonntag einbauen und dann gleich probieren. Den 2-DIN-Schacht habe ich heute schon leergeräumt. In meinem Fabia sieht’s eh sehr spartanisch aus — 2 Stecker vom ISO-Kabelbaum + Antennenkabel und das war’s!

    Ok, werde ich versuchen! Vermute ohnehin dass schon ein sehr neue MCU-Version drauf sein wird (womöglich 2.85) Zuerst versuch ich dann mal “spaßhalber” das ganze ohne Phantomspeisung zu betreiben und sehe wie es mit dem Radio-Empfang dann klappt (oder auch nicht!) Ich glaub dass beim Paket womöglich keine SD-Karte mitgeliefert wird, aber mal schauen! Sonst muss ich eine suchen/kaufen…

    Ach, mach dir wegen dem Android 4.4.4 keine Sorgen, es gibt reichlich Lösungen für allerlei Probleme. Für deine größte Sorge gibt’s das: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2684188
    Einzig das Autoradio muss “gerooted” werden. Wie man in den Root-Modus (ohne eine Custom ROM) kommt muss ich noch herausfinden.

    Ich glaube die Mic’s funktionieren alle gleich und dann kannst du (sofern du Löten kann) ohne weiteres einen 3,5 mm Klinkenstecker draufauflöten und mit diesem Radio verwenden. Werde zuerst mal das interne Mic probieren und dann das externe zusätzlich verkabeln.

    LG und schönes Wochenende,
    Markus

     
  59. Danke für den Link.
    Dann werde ich wohl auch die 4.4er Version nehmen 😉
    Mit der App sollte es ja easy funktionieren mit dem Karten auslagern.

    Hoffe du bist soweit zufrieden mit deinem Gerät

    Grüße Jürgen

     
  60. Hallo! Kann man dieses Radio auch problemlos inkl. aller Funktionen mit einem iPhone 6 nutzen?
    Oder ist es ausschließlich für ein Android Gerät?

    Vielen Dank im Voraus!

     
    1. Hallo Stephan,

      in den Kommentaren zum Radio finden sich einige Anwender, die ein iPhone 6 mit dem Radio erfolgreich verwenden.
      Das beigelieferte iPod-Kabel wird wohl nicht passen.
      Mit MirrorLink kannst du das Radio mit einem Android-Phone spiegeln und bedienen.
      Bei einem iPhone ist aber nur die Spiegelung des Bildschirms möglich.
      Sonst sollte es keine Unterschiede geben.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Dirk,
        vielen Dank für Deine Antwort!
        D.h. lediglich die Mirror-Funktion hat Einschränkungen?
        Das Übertragen von Inhalten via Bluetooth (Musik via Spotify, Videos, etc.) sollte auch mit meinem iPhone möglich sein (inkl. z.B. Weiterschaltung von Songs innerhalb der Spotify App am Radio selbst)?
        Ist das Nutzen meiner Handy-Internetverbindung z.B. für Google-Maps dann ebenfalls mit meinem iPhone möglich?

        Viele Grüße
        Stephan

         
        1. Hallo Stephan,

          es macht keinen Unterschied, ob das Radio mit einem WLAN-Hotspot von einem Androidphone oder iPhone verbunden wird.
          Du kannst dann auf jeden Fall das Internet ganz normal nutzen. Auch für Google-Maps.

          Bei einer Bluetoothverbindung muss ich in Android die Internetverbindung gesondert freigeben.
          Wenn du das auch beim iPhone kannst, dann läßt sich darüber auch Spotify streamen.
          Über WLAN geht es aber bestimmt.

          Viele Grüße Dirk

           
  61. Hallo Jürgen!

    Ja, bin sehr zufrieden mit dem Gerät und mir sind bis jetzt noch keine Kinderkrankheiten aufgefallen! Habe aber leider noch nicht die Zeit gefunden, hier einen ausführlichen Bericht zu hinterlassen!

    Also das mit dem Karten auslagern funktioniert “bedingt” — hast du das Auslagern auf die GPS Karte gemeint auf den anderen Bereich des internen Speichers?

    Das Gerät ist speichertechnisch wie folgt aufgebaut:
    –1 GB interner Speicher wo das Android und die Apps drauf laufen
    –12,5 GB erweiterter interner Speicher der aber namentlich als SD-Karte deklariert ist
    –externe SD-Karte (nicht im Lieferumfang!)

    Ich habe es ohne Probleme geschafft die Maps von Here auf den internen SD-Speicher umzuschlichten, wobei die App selbst auf dem 1 GB Speicher bleibt! Denn wenn man die App auf den 12.5 GB schiebt und das Gerät stromlos macht ist die App weg und man muss sie neu installieren!

    Jürgen, wäre das beste wenn wir uns über Skype zusammentelefonieren, dann kann ich dir noch weitere Kaufempfehlungen geben.

    lg,
    Markus

     
  62. Guten Tag, habe heute versucht das Naviskauto in meinem Hymer Camper einzubauen. Leider passten die Iso Stecker nicht aufeinander. Glaube dass die Pins zu gross sind. Kennt jemand das Problem? Wie kann man das Problem verhelfen? Vielen Dank für die Hilfe. Kees

     
    1. Hallo Cornelis,

      bin gerade aus dem Urlaub zurück.

      Kannst du mal ein Bild von deinem Stecker am Hymer Camper machen und es hier einstellen?
      Vielleicht können wir dir dann helfen.

      Viele Grüße Dirk

       
  63. Hallo Dirk,

    ich finde dies eine Klasse-Beschreibung und ich habe mir das Radio auch vor 2 Monaten gekauft.
    Es lief bisher alles wunderbar. Nur habe ich nun ein Problem. Gestern habe ich mein Auto abgestellt und als ich heute losgefahren bin, fuhr das Android nicht mehr hoch. Es bleibt im Boot-Logo hängen. Was kann ich tun um es wieder zum Laufen zu bekommen?
    Wäre für hilfreiche Ratschläge sehr dankbar!

    Viele Grüße Peter

     
    1. Hallo Peter,

      du könntest das Radio mal komplett vom Zündungsplus und Dauerplus trennen.
      Probier’s mal. Wenn das nicht klappt, würde ich mal einen Reset durchführen!
      Danach läuft es bestimmt wieder.

      Viele Grüße Dirk

       
  64. Hallo Dirk,

    vielen Dank für die schnelle Hilfe!
    Das Trennen von der Stromversorgung hat leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Komisch ist nur, dass bei hängendem Bootlogo die Rückfahrkamera als einzigstes funktioniert!?
    Wie mache ich einen Reset? Einfach mit Büroklammer den Resetknopf drücken?

    Viele Grüße Peter

     
    1. Hallo Peter,

      die Rückfahrkamera zeigt ja auch schon ein Bild, wenn das Radio noch gar nicht gebootet hat.
      Ich nehme zum Reset die Spitze eines Kugelschreibers. Eine Büroklammer geht aber auch.

      Viele Grüße Peter

       
  65. Noch eine Frage bevor ich mir den Radio kaufe. Wenn ich ihn mit der Android Version 4.4 kaufe.
    Kann ich dann einfach ein Custom Rom mit der Version 4.4.4 nehmen und aufspielen wenn die Hardware passt?

     
    1. Hallo Jürgen!

      Ich vermute, dass es sich hier nur um einen Schreibfehler handelt und auch alle Navis, wo Android 4.4 steht in Wirklichkeit ohnehin die Version 4.4.4 haben.
      Das ist dadurch bedingt, dass Android 4.4 eben der Überbegriff für KitKat ist!

      Ja, natürlich kannst du die drüberspielen, musst nur darauf achten, dass du die richtige nimmst (Prozessor-Type und Auflösung beachten!)

      Der Vorteil den ich bei meinem Pumpkin RQ0255 habe ist, dass bereits werksseitig die neueste Firmware MCU v2.86 aufgespielt ist und Android 4.4.4 vom 29.03.2016. Und diese (Original-)Firmware steht sogar zum Download im Pumpkin-Forum bereit! Weil sichern kann man sie nicht!
      Hier im vorletzten Post der Seite 1: http://www.autopumpkin.com/forum/viewtopic.php?t=443

      LG,
      Markus

       
  66. Hallo Dirk / Jürgen!

    Habe nun die Zeit gefunden, hier einen ausführlichen Bericht zum gekauften
    Pumpkin RQ0255 (baugleich mit dem Naviskauto C0255) einzustellen.
    Wenn du möchtest, dann kannst du ihn auch in eine eigene “Rubrik” verfrachten!

    zuerst zum Lieferumfang:
    Die Schachtel wo sich das Radio drin befindet wird in einer schwarzen Müllsack-Umwicklung
    geliefert (dient höchstwahrscheinlich der Unkenntlichmachung des Inhalts!)
    Der Lieferumfang unterscheidet sich nur geringfügig zu jenem vom Naviskauto, denn beim Pumpkin
    ist keine 8 GB microSD Karte integriert! Alle Kabeln sind dieselben und auch die
    Bedienungsanleitung ist in Druckform beigelegt — das Google-Deutsch ist echt cool zu lesen 😉

    zum Einbau:
    Allen die sich dieses Radio oder das Naviskauto bestellen möchten, würde ich wirklich
    wärmstens empfehlen zuerst das alte Radio auszubauen, den Schacht genau zu vermessen bzw.
    wenn das aktuell nicht möglich ist, dann zuerst nur das Navi zu bestellen und es erstmal
    in den Schacht einsetzen zu versuchen. Das blöde ist, dass das Display bzw. die Einrahmung davon
    ziemlich weit überstehen, wenn das Radio schon komplett im Schacht sitzt (ca. 1,5 bis 2 cm)
    Bei meinem Fabia schaut das dann sehr dumm aus! Glücklicherweise passt die Einrahmung ziemlich
    genau in den Plastikschacht des Armaturenbretts — somit werde ich die Laschen des 2-DIN-Schachts
    seitlich abschleifen/ausschneiden, um ihn weiter hineinschieben zu können (und damit das Radio eine Führung hat)
    Verriegeln werde ich ihn nicht, denn dadurch verbiegt sich der Metallrahmen und man bekommt es nur
    mehr sehr schwer heraus! (mit Schraubendreher anstatt der Entriegelung!) Auch musste ich hinten am
    Ende des Schachts 3 Plastikstege wegschneiden, da das Radio tiefer als erwartet reingeschoben werden muss.
    Also muss man (zumindest bei meinem Skoda Fabia) viel basteln!

    zum elektrischen Anschließen / erstmaligen Einschalten:
    Der mitgelieferte DIN/ISO-Adapter passt sehr gut, einzig die Verriegelung eines Steckers
    rastet nicht mit “Klick” ein — halb so schlimm! Alle anderen Kabeln kann man modular anstecken,
    somit hat man keinen Kabelsalat im Schacht und nur das was man wirklich braucht!
    Bei meinem Skoda Fabia ist Zündungsplus (Gelb) und Dauerplus (Rot) leider fahrzeugseitg
    falsch angeschlossen. Hier muss man sich auch selbst helfen und mit Steckverbinder das ganze quer tauschen.
    Das man merkt man spätestens wenn man den Zündschlüssel abzieht und das Radio ist finster und
    verliert alle Senderspeicher, Datum und Uhrzeit und andere Sachen auch noch!
    Beim erstmaligen Einschalten fährt das Radio sofort in 15 – 20 sec hoch und was mich verwundert hat,
    ist das bereits alles auf Deutsch eingestellt ist und man keinerlei Dialoge bestätigen muss!
    Etwas stört mich das leise Surren (vor allem auf den beiden Front-Lautsprechern) sobald das Radio gebootet ist,
    das Surren ist immer da, aber wenn man Musik abspielt oder fährt hört man es natürlich nicht mehr!
    Hat mein Pioneer Radio im anderen Auto auch, aber da muss man mit dem Ohr schon nah am Lautsprecher sein, damit man es hört.

    zum Radio / Empfang:
    Auch dieses Radio hat schon den guten Radiochip NXP TEF6686, automatischer Sendersuchlauf funktioniert gut,
    Senderspeicher ist mit 12+6 Speicherplätzen auch ausreichend groß! Der Empfang ist wirklich TOP
    und die Soundqualität ebenso! Ich schätze, das liegt daran, dass sich das Radio bereits vom Fahrzeugkabelstrang
    eine 12V-Phantomspeisung holt, denn dieser Pin wird ins Radio durchgeschliffen! Den Phantomspeisungungsadapter
    habe ich mir erspart! Ich habe wirklich nur den Antennenadapter reingesteckt!
    Wenn das Radiosignal schwächer wird, dann wechselt er auf einen anderen Sender und nicht auf eine
    alternative Frequenz des aktuellen Senders (obwohl AF aktiviert ist!) – hat vermutlich mit dem RDS zu tun!
    Kann aber auch ein Software-Bug sein! Wenn man aber nochmal auf den alten Sender tippt dann bleibt er auch dort!
    Wenn da der Empfang schlecht ist, dann hört sich das an als ob er die Lautstärke “variiert”. Ein Rauschen ist mir nicht aufgefallen!
    Der Interpret/Titel (über RT) werden auch nur manchmal übermittelt! Ich kann damit leben!
    Einen DAB+ Empfänger habe ich keinen, da Digital-Radios in meinem Wohn-/Arbeitsgebiet nicht vorhanden ist!

    zu den Apps:
    Vorinstalliert ist nur das Google Maps, Acrobat Reader und noch die Standard-Android Apps fürs Auto, aber kein iGo!
    Wenn man nun vom Google Play Store ein paar Apps downloaden möchte, dann muss man zuerst das Google Konto
    anlegen oder sich mit einem bestehenden einloggen! Ich habe hier einen “Anfängerfehler” gemacht, der mir
    einiges an Zeit gekostet hat… Dadurch das mein Radio (aktuell) beim Ausschalten die Uhrzeit/Datumseinstellung
    verliert konnte ich mich nicht beim Google Play Store einloggen — ständig kam die Meldung “Konnte keine
    stabile Verbindung herstellen”. So wie ich Datum und Uhrzeit neu eingestellt habe, ging’s!
    Nun kann man sich jede beliebige App herunterladen! Aber Achtung: Die App sollte nicht auf den erweiterten
    internen Speicher verschoben werden, denn wenn das Radio stromlos wird, dann geht die App verloren und muss
    neu installiert werden! Muss somit auf dem 1 GB Speicher bleiben und nur die Maps auf den 12,5 GB Speicher auslagern!
    Mit einer Custom Rom kann man dann den Speicher “zusammenlegen” und man hat effektive 13,5 GB Gesamtspeicher.

    zum WiFi:
    Da die WiFi-Antenne nur sehr kurz ist, ist auch das Signal entsprechend schwach! Ich habe beobachtet, dass
    es (wenn man nicht so nah am Router ist) es zwischen 2 und 0 Strichen schwankt, was dazu führt, dass die
    Downloads aus dem Play Store abbrechen können! Es empfiehlt sich das Kabel zu verlängern so wie Dirk es
    gemacht hat oder eben einen HotSpot mit dem Handy zu machen!

    zum Bluetooth / Sprachqualität Freisprechen:
    Das Bluetooth Pairing funktioniert sehr gut, aber nur mit 1 Handy (nicht mit 2 Handys gleichzeitig)
    Die Anleitung vom Dirk beschreibt das ganze schon sehr gut.
    Einzig beim ersten Mal pairen (oder z.B. beim Erstellen eines neuen Kontakts/Nummernänderung etc.),
    muss man die Kontakte in das Radio laden, aber das dauert auch nur ca. 5 Sekunden! Medienwiedergabe auch einwandfrei
    aber ohne Angabe von Interpret/Titel/Album. Die Sprachqualität über das integrierte Mikrofon ist super und
    jeder Gesprächspartner hat mich gut verstanden! Laut Hersteller Pumpkin soll es funktionieren,
    wenn man 1 Handy und 1 Bluetooth OBD2 miteinander pairt! Konnte ich noch nicht testen, da ich noch keinen habe!

    zur iPod Steuerung:
    Bevor ein iPod angeschlossen wird, muss man in den Fahrzeugeinstellungen kontrollieren, ob der iPod auch
    wirklich freigeschaltet ist. Das findet sich in der letzten Registerkarte.
    Wenn kein iPod angeschlossen ist, dann springt das Radio sofort wieder zurück auf den Home Screen.
    Sobald man den iPod anschließt wird dieser auf “Connected” geschalten und man kann mit der App
    nach Interpret und Album suchen. Sound ist echt spitze, vor allem wenn man etwas an den EQ-Einstellungen dreht!

    zur Video-In/Aux-In Funktionalität:
    Habe auch schon probeweise meinen mobilen DVB-T-Fernseher mittels Cinch/Aux/Video-Adapter angeschlossen.
    Die Bildqualität ist auch echt super und der Sound kommt gut rüber! Wenn man Aux nutzen möchte, dann muss
    man sich noch einen solchen Y-Adapter (2x Cinch auf 1x Klinke) besorgen und dann kann man mit der App “AV in”
    Musik hören.

    zum Support:
    Der Support von Pumpkin ist echt spitze! Man bekommt innerhalb von 2 Tagen Antwort auf die Mail oder wenn
    man bei einem Artikel auf der Website einen Kommentar hinterlässt und die Mitarbeiter sind sehr bemüht!
    Auch hat man 12 Monate Garantie aufs Gerät und ich glaub 18 Monate für Qualitätsmängel.

    Hoffe euch weitergeholfen zu haben und wenn’s Neuigkeiten gibt,
    dann schreibe ich wieder!

    LG,
    Markus

     
    1. Hallo Markus,

      bin gerade aus dem Urlaub zurück.

      Klasse, dass du dein neues Pumpkin RQ0255 so ausführlich beschrieben hast !!
      Ein “Surren” habe ich bei meinem Pumpkin C0255 nicht. Könnte dies von deinem Fahrzeug kommen?
      Vielleicht kannst du mal eine externe Spannungsquelle anklemmen, um das abzuklären.
      Wünsche dir erst mal viel Vergnügen mit deinem neuen Radio!

      Viele Grüße Dirk

       
  67. Hallo Dirk,

    nach einem Fehlkauf bin ich auf das Naviskauto gestoßen und habe es seit einigen Tagen zusammen mit einem DAB+ Adapter in meinem Honda CR V Bj. 11/2014 verbaut.
    Ich musste die Einbaublende ( https://deref-gmx.net/mail/client/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fcgi.ebay.de%2Fws%2FeBayISAPI.dll%3FViewItem%26item%3D331208760287 ) um 4mm in der Breite und 2 mm in der Höhe erweitern, ging aber problemlos. Ich habe diese Variante gewählt, weil der passende ISO-Stecker und ein Antennenadapter gleich dabei waren.
    Einbau und Einrichtung verliefen problemlos.
    Nachdem ich diese Seite gefunden hatte, konnte ich noch weitere Einstellungen machen und das Radio nach meinem Geschmack einrichten, Danke für die tollen Tips von allen Nutzern.

    Einzig der DAB+ Empfang scheint Probleme zu machen. Beim ersten Einschalten waren DAB-Sender zu hören, nach dem Öffnen der DAB App waren die Sender verschwunden und ließen sich bislang nicht wieder Einschalten. Hat da jemand die selben Erfahrungen und Lösungen?

    LG
    Calli

     
  68. Danke Max für deinen ausführlichen Bericht! Das hört sich ja alles super gut an.
    Kannst du mir mal deinen Skype Namen schicken, dann werde ich dich wegen dem Custom Rom noch mal kontaktieren.
    wäre zu lange wenn ich das hier alles beschreibe.

     
    1. Hallo Jürgen!

      Habe die Custom ROM noch nicht draufgespielt, aber ich bin im Überlegen, da ich mir Änderungen am Soundprozessor erhoffe. Ich vermute stark dass dieses Summen auf den beiden vorderen Lautsprechern vom Soundprozessor kommt. Wenn man die Radio App startet, dann verstummt kurz das Summen für 1 Sekunde und kommt dann wieder. Vielleicht hats auch was mit einem Masse-Problem zu tun! Muss das noch genau analysieren… Den anderen Vorteil den die Custom ROM hat, ist dass man dann wirklich 16 Einzelspeicher hat und aufgeteilt auf 1 GB / 12.5 GB. Man muss halt immer aufpassen, dass man keine Apps auf erweiterten Speicher installiert, denn diese sind futsch, sobald das Radio stromlos wird!

      Welches hast du dir nun zugelegt?

      LG,
      Markus

       
  69. Vielen Dank für die vielen Tipps und ausführlichen Hinweise an alle Beteiligten, ich habe jetzt auch seit 2 Wochen das Naviskauto C0255 im Einsatz und bin bislang sehr zufrieden damit. Bluetoothpairing klappt mit einem Wiko-Bloom, das über WLAN auch den Hotspot bereitstellt, demnächst soll diese Aufgabe ein kleiner Huawai-WLAN-Router mit eigener Datenflat-SIM übernehmen.
    Weiterhin hab ich den schon erwähnten WLAN-OBD2-Dongle mitbestellt, der mit TorqueLite gut zusammenarbeitet und die Motordaten des Chrysler PT Cruisers anschaulich aufbereitet.
    Die WLAN-Version ist empfehlenswerter als ein Bluetooth-Dongle, da man dann Handy und Adapter parallel betreiben oder auch mal zur zusätzlichen Darstellung aufs Tablett (ohne BT) ausweichen kann
    An Car-Apps kann ich wärmstens Blitzer-Pro empfehlen sowie von TomTom die MyDrive-App.
    Letztere ist keine Navigationsapp, sondern zeigt die Karte mit aktueller Position und zusätzlich die aktuellen Stau- und Verkehrsbehinderungen des Tomtom-Live-Systems (Onlineverbindung nötig).
    Aktuell soll noch ein Autostart-Manager drauf, der die Blitzer-Pro-App beim Starten automatisch lädt, diese wird dann in einem Minifenster über dem jeweiligen Bildschirm ständig dargestellt.

    Über eine genaue Installationsbeschreibung der Tomtom-Navi-App mit allen Pfaden würde ich mich sehr freuen, ebenso wäre es toll, eine ungefähre Vorgehensweise zur Installation des Custom-Rom zu erfahren (Auf was muss man achten beim Herunterladen, wo kommt die Datei dann hin im Gerät, usw.)

    Dankeschön im voraus und allen viel Spass mit diesem tollen Gerät

     
  70. @ Max, ich möchte das Pumpkin (RQ0255 ) mit Android 4.4 bestellen (habe nur noch mal kurz vorher beim Pumpkin angefragt ob auf den Geräten schon die 4.4.4 drauf ist)

    Da hier sehr viele schreiben das sie die Tom Tom Navi App installieren wollen, möchte ich noch mal nach fragen was an dieser App anders oder besser ist als bei “Here”
    In der Here App habe ich ja auch Verkehrsinfos dabei (die wirklich spitze sind) und ich bekomme alle Kartenupdates jeder Zeit kostenlos. Die App ist auch übersichtlich gestaltet und funktioniert einwandfrei.
    Ich möchte hier keine Werbung machen… 😉 Ich kenne nur die TomTom App noch nicht

     
  71. Eine Frage mal zur Lautstärkeregelung : Spiele ich MP3 vom USB-Stick ab, alles gut. Läuft vom selben Stick ein Video über den Videoplayer, ist der Ton total leise und man muss die Lautstärke bis Anschlag rechts aufdrehen, um was zu hören. Schaltet man dann wieder auf MP3 zurück, platzen die Boxen…

    Gibt es da irgendwo eine Einstellung, mit der die Grundlautstärke der einzelnen Apps untereinander angepasst werden kann?
    Die viel zu leisen Filme werden übrigens auf dem PC unter Windows in ganz normaler Lautstärke abgespielt..

     
    1. Hallo Ulrich,

      mit “App Volume Control” und mit “Smart Volume Control” kannst du die Lautstärke für jede App einstellen.
      Bei letzterer App kann man die Lautstärke auch mit Hilfe von Profilen in Abhängigkeit von Zeit und Ort steuern.

      Liebe Grüße Dirk

       
  72. TomTom habe ich jetzt zwei mal probiert zum laufen zu bringen. Jedesmal passiert nichts, wenn ich das App starte kommt auch irgendwas von Version sei nicht kompatibel.
    Von Custom-Rom würde ich übrigens abraten, da diese die Hardwaretasten des Geräts nicht beinhalten. Das heißt es könnte sein, dass ihr damit euer Radio zerschießt und nur noch per Touch bedienen könnt.

     
  73. Hallo,
    erst einmal vielen Dank für die ausführlichen Informationen, die du uns hier zur Verfügung stellst.
    Ich möchte mir ebenfalls für meinen Renault Megane II ,BJ 2005,
    dieses Radio zulegen.
    1. Frage nach der Lenkradfernbedienung, die würde ich gerne weiternutzen. Was benötige ich dafür?
    2. Rückfahrkamera, wenn ich eine Funkübertragung verwende, wie bekommt das Radio den Impuls das Kamerabild anzuzeigen? Wenn schon mal jemand dasVideokabel in einem Megane cabrio von hinten nach vorne verlegt hat, und das problemlos war, darf er mir das mal mitteilen.
    Die Kamera würde ich ja an die Rückfahrscheinwerfer anklemmen, oder ?
    Vielen Dank für deine Mühe.

     
    1. Hallo fleckenpurzel,

      für die Lenkradfernbedienung habe ich diesen Can-Bus-Adapter gefunden:

      CAN-BUS-Adapter

      Das Radio zeigt das Bild der Rückfahrkamera, sobald diese ein Bild sendet.
      Und die Kamera sendet erst ein Bild, wenn Sie Strom von der Rückfahrlampe bekommt.

      Viele Grüße Dirk

       
        1. Hallo fleckenpurzel,

          ich wünsche dir viel Erfolg beim Einbau am Wochenende !!
          Melde dich, wenn du dein Radio läuft.

          Viele Grüße Dirk

           
          1. Hi,
            so heute ist alles angekommen.
            Leider werde ich bei meinem Megane Probleme mit der Befestigung bekommen, da der Einbauschacht nicht exakt 2 DIN ist. Der Einbaurahmen passt nicht.
            Beim elektrischen Anschluss habe ich Fragen :
            Der Antennenstecker passt nicht ins radio, brauche ich da noch was ?
            Externes Micro, 3G usb usw muss ich nicht mit dem Radio verbinden, wenn ich die Sachen nicht brauche ?
            Lediglig Rückfahrkamera soll angeschlossen werden.

             
          2. Hallo Thomas,

            welchen Renault Megane hast du denn genau?

            Der Hersteller hat da unterschiedliche Antennenstecker verbaut.
            Das externe Mikrofon und deinen 3G-USB-Stick kannst du jederzeit später anschließen.
            Zum Freisprechen nimmt das Radio dann das interne Mikrofon.

            Viele Grüße Dirk

             
          3. Hallo Dirk, Hallo Rest der Naviskautofans,
            Radio ist eingebaut und läuft.
            Alles super. Ich brauchte einen Antennenadapter alt auf neu . 5Euroim Zubehör.
            Jetzt muss ich mich mit der Bedienung vertraut machen und noch als letztes die Rückfahrkamera anschliessen.
            Wie greift man auf die Musik des USB Sticks zu ? Gibt es eine Quellauswahl o.ä. ?
            Mein Auto hat nocjh im Radioschacht einen gelben Stecker übrig, ich denke Lenkradfernbedienung. Wird der mit dem CANBus Adapter verbunden und wie wird der Adapter mit dem radio verbunden?

             
  74. Hallo Dirk,

    ich habe mir das Naviskauto jetzt auch bestellt und eingebaut. Bisher bin ich sehr zufrieden. Der Klang ist sehr gut, das Navi Igo ist auch sehr ansprechend und der Player gefällt mir auch gut. Da vermisse ich jedoch eine Suchfunktion, oder bin zu blöd sie zu finden.
    Mich würden noch zwei Sachen interessieren: Wie funktioniert das mit dem OBD2? Einfach ins Radio stecken? Ich fahre ein Nissan Qashqai j. 2008 mit 141 PS. Dort gibt es schon so einen Stecker. Aber übers Radio fände ich schon cool.
    Dann weiß ich auch nicht, was für einen Stecker ich für das Lenkrad nutzen muss. Finde da nur Sachen für Markengeräte.

    Evtl. kannst du mir ja helfen. Auf jeden Fall gute Arbeit. Leider hört ein Video plötzlich auf…das mit der Bedienungsbeschreibung.

    Gruß

    Ingo

     
    1. Hallo Ingo,

      da habe ich eine Lösung für dich. In der App “Poweramp” gibt es eine sehr gute Suche !

      Um an die OBD2-Daten zu kommen, brauchst du einen Adapter, den du auf die OBD2-Schnittstelle steckst.
      Die ausgelesenen Daten werden dann entweder über WLAN oder über Bluetooth an das Radio geschickt.
      Hier zwei Adapter mit den unterschiedlichen Technologien:

      NAVISKAUTO WIFI WLAN OBD2 Mini Auto KFZ Car Automotive Diagnostics Scanner Diagnosescanner Adapter ELM327 für Android Tablets, Handys, Autoradios

      EXZA® HHOBD® Bluetooth Torque Android Diagnose CAN BUS Interface – Auto Car PKW KFZ OBD 2

      Ich würde den Adapter per WLAN anbinden, damit die Bluetooth-Kopplung zum Smartphone frei bleibt.

      Hier der passende CAN-BUS-Adapter für dein Fahrzeug:

      CAN-BUS-Adapter

      Bei meinem Video mit der Bedienungsbeschreibung fehlen tatsächlich die letzten 4 Sekunden !!

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Dirk,

        vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Obwohl die beiden Links zu den OBD2 Produkten nicht funktionieren, habe ich sie, denke ich, trotzdem gefunden 🙂
        Nur nochmal zum Verstädnis: Das Radio besitzt eine solche Schnittstelle nicht, richtig? Ich muss den Adapter in der im Auto integrierten Schnittstelle nutzen und lediglich die richtige App auf das Radio spielen?
        Den Adapter für das Lenkrad werde ich mir auf jeden Fall bestellen und hoffe, dass ich es hinbekomme, obwohl ich von solchen Sachen gar keine Ahnung habe 🙂

        Dann habe ich noch ein Problem mit der MirrorLink Funktion! Die Kommunikation zwischen meinem Galaxy S7 und dem Radi klappt nicht. Ich befürchte es liegt daran, dass die Debugging-Funktion am S7 grau unterlegt ist und ich es nicht ansteuern kann. Sollte eigentlich funktionieren, wenn es mit einem USB Anschluss verbunden ist – tut es aber nicht.
        Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Naviskauto im Zusammenspiel mit dem Galaxy S7?

        Danke und bis dahin

        Ingo

         
        1. Hallo Ingo,

          ich habe die defekten Links jetzt korrigiert.

          Du hast Recht, dass Radio hat selber keine Schnittstelle für OBD2.
          Deshalb brauchst du einen Adapter, den du auf den OBD2-Aunschluss aufsteckst.
          Der Adapter sendet die Daten dann über WLAN oder BLuetooth (je nach dem, welchen Adapter du gekauft hast) an die App.
          Innerhalb der App musst du natürlich einstellen, auf welchem Weg die Daten empfangen werden sollen.
          Oft werden dir auch die Adapter in Reichweite angezeigt.
          Bei mir haben die Apps “Torque (Lite)” und “ScanMaster” funktioniert. Mit ein paar anderen Apps bekam ich keine Verbindung.
          Den MirrorLink habe ich noch nicht getestet. Habe auch nur ein Samsung Galaxy S3.
          Ich habe gesehen, dass es auf dem Radio eine App dafür gibt. Muss ich mir noch mal ansehen.

          Viele Grüße Dirk

           
        2. wozu brauchst du noch Mirrorlink auf dem Radio?? Es ist doch bereits Android. Man muss doch nicht mehr sein smartphone im radio wiederspiegeln, wenn man sich alles so wie auf dem Smartphone einrichten kann.

           
        3. Mit Mirrorlink hab ich bislang nur Stress gehabt. Entweder geht das Phone gar nicht, trotz Spezifikation nicht (S6) oder es wird durch ein Firmwareupgrade lahm geleget (G4). Nach Mirrorlink Spezifikation gehen eigentlich nur bestimmte Apps und noch lange kein Spiegeln/Bedienen wie es die Werbung und viele Beschreibungen suggerieren!
          Und das zusammen ist auch der Grund warum ich gerade ein Android Autoradio suche!
          Da wirst du keinen Spaß mit haben.
          Da der Beitrag hier auch mittlerweile sehr länglich ist, würde ich gerne manche Diskussion ins Forum verlegen (wenn denn die Registration funktionieren würde! Hallo Dirk?)
          Gerne auch zu Mirrorlink! Hab ich die letzten 2 Jahre (leider) genug Erfahrung sammeln können.

           
    1. Hallo Ron,

      es muss kein Androidphone sein.
      Du kannst auch ein iPhone per Bluetooth koppeln, um das Autoradio die Freisprechanlage zu nutzen und um Musik zum Radio zu streamen.
      Nur beim MirrorLink (Spiegeln des Smartphonedisplay auf das Radio) gibt es ab dem iPhone 5 Einschränkungen.
      Man sieht dann zwar den Inhalt des iPhones auf dem Radio, aber man kann das Phone nicht am Radiodisplay steuern.

      Viele Grüße Dirk

       
  75. Hallo Dirk,

    Vielen Dank schon mal für diese vielen Informationen.

    2 Fragen hätte ich da aber noch an Sie.

    Wie ich gelesen habe darf man an das Nummernschild nicht die Kamera y0812 anbringen. Also würden Sie dann eher die y0801 Kamera jetzt bevorzugen?

    Ich würde gerne das Radio in einen Touran EZ 2005 einbauen. Gibt es dazu schon Erfahrung und kann ich dafür genau die selben Teile verwenden welche sie verwendet haben?

    Für jeden Tipp bin ich sehr Dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hardy

     
    1. Hallo Hardy,

      die Kamera Y0812 darf das Nummernschild nicht verdecken und sollte daher keinesfalls auf dem Kennzeichenschild montiert werden.

      Du kannst die schmale Kamera aber auf dem etwas breiteren Rand des Nummernschildträgers anbringen.
      Das wird der TÜV nicht verbieten. Alternativ kannst du einen Nummernschildträger mit eingebauter Kamera kaufen:

      amzdeal® Rückfahrkamera Nummernschild Kennzeichen Einparkhilfe 4LED

      Die Kamera Y0801 kannst du überall anbringen, solange du das Kennzeichenschild nicht verdeckst.
      Die für dich beste Lösung scheint mir diese spezielle Kameras, die die Abdeckung der Kennzeichenbeleuchtung ersetzt:

      Rückfahrkamera T5 Caddy Passat Golf Plus Jetta Touran – fahrzeugspezifische Kamera integriert in die Kennzeichenbeleuchtung

      In diesem Einbauset ist alles was du benötigst:

      2DIN Radioblende + Can-Bus + Werkzeug für VW Golf 5 6 Passat B6 B7 Polo 6R EOS Jetta Touran

      Viele Grüße Dirk

       
  76. Ich hab mir jetzt das Vergleichsmodell von Pumpkin gekauft. (Mit Android 4.4.4)
    Bin soweit sehr zufrieden. Auch die original Rückfahrkamera meines Toyotas habe ich zum laufen bekommen.

    Leider habe ich ein Problem mit Bluetooth. Vielleicht hat ja jemand einen Tip. Wenn ich mein Handy mit Bluetooth verbunden habe und es gesperrt ist kann ich vom Radio aus zwar die Kontakte auswählen aber so bald ich den grünen Hörer drücke wird nicht gewählet. Ich kann über den Radio nur Anrufe tätigen wenn ich vorher das Handy entsperrt habe. (Ich nutze ein Samsung Galaxy S5) Hat noch jemand das Problem?

    Leider muß ich auch sagen das die Quqalität der Freisprecheinrichtung ziemlich bescheiden ist. Man versteht mich zwar aber es hört sich an wie wenn ich 200 auf der Autobahn fahre. Und das im Stand.

    Ansonten ist alles bestens. Habe die Navi Software Here einfach installiert inclusive Karten über 2GB. Das Geärt zeigt mir über 10GB internen Speicher an auf dem auch die Karten installiert wurden.

     
  77. Hallo nochmal an alle,
    wie ich Musik vom USB Anschluss ( nicht der an der Gerätefront) abspielen kann, habe ich immer noch nicht herausgefunden. Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen.
    In den Einstellungen zur GPS Anwendung kann man nur eine APP auswählen. Heisst das , dass Blitzer de un Navigation nicht gleichzeitig betrieben werden kann ??
    Die Rückfahrkamera wird an “CAM in” angeschlossen ??
    Danke und Grüsse

     
  78. Hallo Thomas, du wählst einfach in deiner Musik-Player App den Ordner auf deinem USB Stick aus. Der Stick sollte auf jeden Fall erkannt werden. (Bei der original App ist es der Button ganz rechts unten)

    Doch du kannst natürlich beide Apps laufen lassen (Blitzer & Navigation) Die Blitzer App läuft ja im Hintergrund.

    Und ja, die Rückfahrkamera wird an Cam angeschlossen. Das Problem bei original Cameras ist nur sehr oft das sie mit anderen Spannungen betrieben werden. Meine z.B. mit 6V. Dann wird es schwieriger diese zu betreiben

     
  79. Hallo Dirk,

    Nochmal ich. Kannst du mir sagen ob das Navi in ein Honda CR-Z Bj. 12 mit der 2-DIN Blende passt? Habe jetzt unterschiedliche Meinungen im Internet gelesen und will sicher gehen das es passt 🙂

    Viele Grüße
    Angelos

     
    1. Hallo Angelos,

      dies ist die richtige Blende für dein Fahrzeug:

      Radioblende

      Ich schätze, dass du 1-2 mm an der Innenseite der Radioblende entfernen mußt.
      Am besten mit einer Laubsäge.

      Viele Grüße Dirk

       
  80. Hallo miteinander, ich habe das Gerät jetzt ausgiebig getestet und bin nicht wirklich zufrieden. Die Qualität des externen Mikrophons ins sehr grenzwertig. Man versteht mich gerade noch so.

    Ein viel größeres Problem ist der 3G Stick. Ich habe den Original von Pumpkin gekauft
    https://www.amazon.de/PUMPKIN-Surfstick-7-2Mbps-Autoradio-Moniceiver/dp/B00VSRR1BK
    und auch noch einen Huawai (der auf jeden Fall funktionieren soll) Beide werden erkannt. Jedoch ist die Verbindung und auch die Anzeige am Radio sehr schlecht. Wenn ich von einem Gebiet in dem 3G zur Verfügung steht in ein Gebiet mit z.B. EDGE fahre geht nichts mehr. Auch wenn ich danach wieder in ein Gebiet mit 3G fahre ist es reiner Zufall ob der Empfang wieder aufgebaut wird. Die Anzeige des Empfangs am Radio selbst stimmt leider auch nicht. Er zeigt 3G an wo kein 3G empfangbar ist und die Signalanzeige kann man komplett vergessen. Entweder voller Empfang oder gar keiner ;-(
    Wenn man den Radio komplett neu startet dann findet er an dem aktuellen Standort wieder den richtigen Mast und hat Empfang.

    Heute morgen hat er nach dem einschalten gar kein GPS Signal mehr empfangen (bin 30 Min gefahren)
    Erst nach dem Reboot hat es wieder geklappt.
    Bei jedem Reboot (lange auf Ausschalttaste drücken und wieder einschalten) verliert er im Speicher die Radiosender.

    Ich bin ganz ehrlich, ich habe etwas mehr erwartet. Das Gerät ist so wie es ausgeliefert wird noch nicht fertig.
    Die Grundfunktonalitäten wie Datenempfang, Mikrophon, GPS sollten auf jeden Fall funktionieren.

    Ich werde das Gerät jetzt rooten und ein custom rom aufspielen und hoffe auf Besserung 😉

    Falls jemand einen Tipp wegen dem 3G Dongle Problem hat wäre ich sehr dankbar.

     
    1. Hallo Jürgen,

      der 3G-Empfang hängt natürlich auch stark von der örtlichen Empfangslage, vom Provider und der gefahrenen Geschwindigkeit ab.

      Meist ist der Empfang von LTE weniger störanfällig. Du könntet es also noch mal mit einem LTE-Stick probieren.
      Ich bin mit dem internen und externen Mikrofon zufrieden. Hast du denn mal einen Test mit dem internen Mikro gemacht?
      Vielleicht ist dein externes Mikrofon nicht in Ordnung.

      Viele Grüße Dirk

       
  81. Hallo,
    Hatte mir aufgrund der guten Beschreibung und Empfehlung das Naviskaudio über Amazon bestellt.
    Gestern geliefert heute eingebaut , keine Funktion.
    Es lässt sich überhaupt nicht einschalten.
    Dauerplus , Zündungsplus und Masse richtig angeschlossen.
    Gerät ist scheinbar defekt. Oder gibt es einen Trick ?

     
    1. Hallo Thomas,

      prüfe mal, ob Dauerplus und Zündung vertauscht sind.

      Die Resettaste kannst du auch mal probieren.
      Wenn das nicht hilft, liegt ein Defekt vor.

      Viele Grüße Dirk

       
      1. Hallo Dirk,
        Danke für Deine Antwort. Alles geprüft bzw. im Vorfeld schon richtig gecheckt und angeschlossen. Resettaste auch gedrückt … Keine Reaktion , es tut sich nichts. Auch Sicherung gecheckt. Spannung liegt auf jeden Fall richtig am gelben und roten sowie Masse richtig an . Tod das Teil.
        Gerät funzt nicht 🙁
        Habe Rücksendung schon veranlasst.
        Schade nur jetzt fahre ich mit leerem eingebautem Doppelschacht ohne Radio…
        Überlege mir daher parallel ein Pumpkin direkt noch heute zu bestellen… Geht schneller… Und hat aktuelleres Android
        Grüße
        Thomas

         
  82. Hallo Dirk,

    erstmal ein riesenlob hier an Deine Arbeit. Tolle Berichte, echt weiterführende Hilfen die Du hier anbietest. Sag mir wohin ich spenden soll 😉

    Ich habe einen Peugeot 5008 aus Oktober 2010. Nun will ich auch so ein geiles Ding da im Auto haben, denn mein Monochrom-Langeweile Display ohne alles nervt schon ein wenig und ich verfange mich außerdem immer in all den Kabeln im Auto 🙂

    Trotz wirklich tagelanger suche bin ich noch nicht so richtig schlüssig was ich mir nun zulegen soll…. Naviskauto, Pumpkin, Joying…
    Also, ich würde ja schon auf Android 5.1 setzen. Aber am liebsten mit 2 GB RAM und noch lieber mit 32 GB Flash. Das find ich aber nicht so richtig…. oder kann man es beim Hersteller vielleicht direkt so bestellen ?
    Außerdem möchte ich natürlich meinen Bordcomputer nicht missen…. wenn ich richtig liege ist das der folgende Adapter:

    https://www.amazon.de/NAVISKAUTO-Automotive-Diagnostics-Diagnosescanner-Autoradios/dp/B014A54VR8/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&redirect=true&linkCode=sl1&tag=andrautoimtes-21&linkId=4aed1e4d44644c4b99594a9c22c30c53

    Natürlich soll auch die Lenkradfernbedienung funktionieren, da such ich mir aber nen Wolf nach dem passenden CAN-BUS-Adapter.

    Einbaurahmen…. brauch ich den auch noch ?

    Und die Phantomspeisung für die Antenne ? Ist die bei meinem Auto nötig ?

    Vielleicht kannst Du Licht ins dunkel bringen…

    Vielen Dank vorab !

    Liebe Grüße aus der Eifel

    Jörg

     
    1. Hallo Joerg,

      erst mal vielen Dank für dein Lob!

      Mit einem Naviskauto oder Pumpkin machst du nichts falsch. Die Unterschiede sind bei beiden Marken nicht sehr groß.

      Du hast dir den richtigen OBD2-Adapter ausgesucht.

      Für die Lenkradfernbedienung brauchst du noch diesen CAN-BUS-Adapter:

      CAN-BUS-Adapter

      Ein Antennenadapter mit Phantomspeisung ist im Zweifelsfall nie verkehrt:

      Antennenadapter mit Phantomspeisung

      In der Mittelkonsole des 5008 scheint genug Platz für einen 2-DIN-Einbaurahmen zu sein.
      Ob die Tiefe ausreicht, kann ich dir nicht sagen. Ich würde diesen Rahmen verwenden:

      Einbauhalterung

      Viele Grüße Dirk

       
  83. Hallo Dirk, leider liegt das Problem mit dem Empfang wirklich am Gerät. Natürlich hängt der Empfang stark von der Lage und Geschwindigkeit ab… aber leider ist das nicht das Problem.
    Ich habe das Gerät inzwischen auf ca. 3 Stunden Autofahrt ausführlich getestet. Mit dem original Pumpkin Stick und mit einem Huawai Stick den alle sehr gelobt haben im Bezug auf Android Anbindung. Das Problem ist der EDGE Empang. Sobald man aus einem Gebiet mit 3G Empang heraus fährt und das Gerät nur noch EDGE anzeigt bricht die Verbindung ständig ab. Und es liegt nicht an der Lage. Das Gerät schafft es nicht vernünftig hin und her zu schalten zwischen EDGE und 3G. Es wird zwar im Display immer irgendetwas angezeigt…. aber leider kann man sich nicht darauf verlassen. Probiert einfach mal aus von einem Gebiet mit EDGE in ein Gebiet mit 3G Empfang zu fahren und dann wieder zurück. Ich wette keiner hat dann in dem Gebiet mit EDGE noch Empfang. Er zeigt es zwar an… aber sobald man irgendetwas startet (es reicht schon eine google Suche) wird nach kurzer Zeit eine Fehlermeldung angezeigt. Ich weiß, edge ist sehr langsam… trotzdem müsste zumindest eine Google Suche innerhalb von einer Minute funktionieren. Ich habe den Test auch mit einem Handy mit der gleichen Simkarte nach getestet. Perfekter Empfang überall auf der gleichen Strecke. Falls es bei irgendjemandem klappt gebt mir bitte bescheid welchen Stick ihr nutzt. Bin für jeden Tipp dankbar

     
  84. Hallo Dirk,

    erst mal vielen Dank für Deine schnellen und konkreten Ausführungen. Der Einbauschacht müsste passen, habe ich mal nachgemessen.
    Bei dem CAN-BUS-Adapter steht nicht ausdrücklich dass er die Lenkradfernbedienung und die hinteren Rückfahrsensoren unterstützt. Meinst Du das klappt trotzdem ? Oder nimmt das Radio sich diese Signale über den OBDII – Adapter beim Einlegen des Rückwärtsgangs ?

    Grüße aus der Eifel

    Jörg

     
  85. Hallo

    ich habe eben mal mein Naviskauto ausgebaut, um Canbusadapter anzuschliessen. Hat übrigens nicht funktioniert.
    Muss ich was falsch gemacht haben, der Adapter ist korrekt.
    Aber mir ist aufgefallen, das sas Gerät relativ warm war.
    Ist das bei Euren Teilen auch so ? War zuvor auch nur im Radiobetrieb, keine apps am laufen oder ähnliches.
    Bin gespannt auf Euer feedback
    Grüße in die Runde ( auch aus der Eifel, naja, Rand der Nordeifel)

     
  86. Hallo Dirk,
    mein Naviskauto war defekt. Habe das Gerät da zum Glück über Amazon bezogen zurück geschickt und die Rückgabe war ohne Probleme. Habe dann allerdings ein Pumpkin 6,2″ mit DVD und dem 5.1 Android neu bestellt. Wichtig ist mir auch Drehknopf für Lautstärke. Ein Tag später geliefert und schon eingebaut in mein bereits vorbereitetes CLK Cabrio. Alle Funktionen sind vorhanden und funktionieren perfekt. Klang und Empfang Radio viel besser als das Original-Serien Radio. Ohne deine gute und informative Seite hätte ich mir sonst nie so ein Android Radio geholt und immer nach Markenware geschaut. Nur eine kleine Anmerkung noch: die Verlängerung der WIFI Antenne wie von dir beschrieben hatte bei mir sehr starke Empfangseinbußen, habe diese daher wieder entfernt und wieder Empfang ? Denke diese kurze Antenne sollte man so lassen wie sie ist da man scheinbar durch die Verlängerung die Frequenz verändert.
    Ansonsten nochmals Danke für die Zusammenstellung der Infos und Tipps auf deiner Seite
    Grüße
    Thomas

     
  87. hallo dirk und thomas…
    erstmal möchte ich dir dirk auch für deinen blog danken. du machst dir super viel arbeit, alles ist super beschrieben…einfach alles top und mehr als nur informativ. was soll man da noch zu sagen ? 🙂
    ich bin per zufall auf deinen blog gestoßen und kann nur sagen vielen dank für deine mühe 🙂

    jetzt meine frage :
    ich habe seit langem schon vor mein autoradio gegen ein androidradio zu tauschen.
    fahre einen cls 219 mercedes bj 2005.
    das radio (aps 50 ) welches verbaut ist mit 6 fach cd wechsler entspricht nicht mehr wirklich dem aktuellen standard.
    ich habe lange überlegt , ob ich nicht von der firma icartech (sitz in berlin ) das autoradio einbauen lassen in deren firmeninternenen werktstatt, doch der preis von über 1000€ mit allem schnickschnack ist mir einfach zu teuer und deren radio hat lediglich android 4.1.
    jetzt meine eigentliche frage :
    thomas schrieb nun , dass sein naviskauto defekt war und sich für das pumkin entschieden hat.
    ich hätte gerne ein 7″ radio, andererseits läuft bei dem naviskauto das betriebssystem 4.4. , beim pumkin jedoch 5.1., also das moderne betriebssystem.
    du (dirk) hattest nun aber blenden lediglich für den vw modelle geworben bzw. links dazu. gibt es auch blenden für meinen mercedes cls und wie hast du das bei dir gelöst thomas ? du fährst ja schließlich auch einen mercedes.
    und was ist , wenn ich mir nun doch ein naviskauto bestelle und dieses ist ebenso defekt, darauf hätte ich dann auch keine lust.
    ich bin leider auch technisch nicht sooo versiert und würde gerne das autoradio von einem fachmann einbauen lassen.
    kann mich echt nicht entscheiden und würde mich über tipps und anregungen von euch freuen.

    lg michael

    p.s.
    mikoboy@live.de
    hier noch meine emailadresse, falls du tipps für mich hast thomas 🙂 über anregungen würde ich mich sehr freuen.

     
  88. http://www.ebay.de/itm/7-HD-Android-5-1-GPS-Autoradio-For-BENZ-E-CLS-G-Class-W211-W219-DAB-3G-3080TDE-/152183906669?hash=item236ede216d:g:o3QAAOSwbsBXmFBa

    hier mal ein autoradio , welches die gleiche optik besitzt wie das radio, welches ich momentan in meinem cls habe.d.h. ich bräuchte keine extrablende und ein außenstehender würde erst gar nicht merken, dass ich das radio gewechselt habe.
    das radio stammt von der marke “erisin”, hast du davon schon mal was gehört dirk ? würdest du mir das gerät empfehlen oder doch lieber die finger von lassen ?
    bin hin und hergerissen.
    ich bedanke mich schon mal im voraus.

    lg michael

     
  89. Hallo Michael,
    In meinen Mercedes 208er CLK BJ. 2001 haben alle beide Radios (Navisk und Pumpkin) Perfekt mit der mitgelieferten Blende reingepasst, viereckiger Schacht. Habe mir noch einen mobilen WLAN Router mit 4G reingebaut weil der Pumpkin Stick nur mit alten 3G Simkarten läuft. Habe jetzt dauerhaft WLAN Netz im Auto und der Pumpkin loggt sich automatisch ein. Geladen wird der mobile Router von der USB Kabel 3G Stecker vom Pumpkin. Habe zwar jetzt kein 7″ dafür aber DVD Laufwerk und zwei SD Card Plätze. Nutze das IGO Navi, gefällt mir besser wie Tom Tom. Europakarte auf SD Karte geladen. Muss man allerdings einmalig kaufen.
    Grüße Thomas

     
  90. Hallo Jungs,
    ich bedanke mich herzlich für eure Kommentare 🙂
    Die Blende sieht schon nicht schlecht aus, danke für die Links Dirk.

    Weißt du schon, wann du das Erisin Radio testen möchtest ?
    Wie bereits erwähnt gefällt mir das Design des Radios ja so sehr, weil es identisch mit meinem Originalautoradio ist.

    Ich verfolge deinen Blog weiter und bin gespannt, was noch alles so folgt.
    Hat jemand von euch außerdem mal DAB+ radio getestet und was haltet ihr davon ? würdet ihr so etwas empfehlen, was gibt es da zu beachten ? ich las nun bei amazon bei vielen kommentaren, das dort antennen an die fenster geklebt werden müssen etc. und meist auch die kabel einen bruch haben u.ä.
    ist der radioempfang und allgemein die qualität mit solch einer box wirklich besser ?
    am liebsten hätte ich ja folgendes :
    ein tolles autoradio mit dem möglichst aktuellem android drauf ( denke 6.0/ 6.1 gibt es noch nicht, also ist das neuste 5.1. ) dazu eine rückfahrkamera und die dab+ box… das alles drei in einem und wenn dann noch alles funktioniert, so wäre ich eins der glücklichsten menschen auf erden 🙂

    eine tolle, möglichst stressfreie woche, wünsche ich euch weiterhin.

    Gruß,
    Michael

     
    1. Hallo Michael,

      ich arbeite gerade an dem neuen Beitrag über das Erisin Autoradio.
      Bis Ende nächster Woche wird er veröffentlicht.

      Viele Grüße Dirk

       
  91. hallo dirk,

    ach wie schön 🙂
    jetzt bin ich mal gar nicht neugierig 😉
    ich freu’ mich schon und danke dir bereits im voraus, dass du die marke unter die lupe nimmst 🙂

    ein tolles wochenende,
    michael 🙂

     
  92. Hallo Dirk,
    Habe mir im April das Naviskauto 7 gekauft und bei ACR einbauen lassen.
    Dort sagte man mir, das das Radio gar keinen DAB Eingang hat.
    Ich hab das erstmal so hingenommen, wie auch die Äußerungen wie Chinamüll etc. Nun ist es tatsächlich so, das seit einer Woche das Radio nicht mehr startet, lediglich der Android Schriftzug leuchtet. Hab schon das Radio drei Tage vom Strom genommen. Hat auch nichts gebracht. Hast du eventuell noch eine Idee oder muß ich das Radio tatsächlich umtauschen?
    Danke im Voraus Andreas

     
    1. Hallo Andreas,

      dein Radio hat einen speziellen Eingang für DAB.
      Für das Autoradio gibt es von Naviskauto und Pumpkin diese (identischen) DAB-Empfänger:

      Naviskauto DAB
      Pumpkin DAB

      Wenn das Radio nicht startet, solltest du mal den RESET-Knopf betätigen. Wahrscheinlich läuft es dann wieder.
      Falls das nicht helfen sollte, wende dich am besten an den Support. Sie bemühen sich sehr, um zu helfen!

      Viele Grüße
      Dirk

       
  93. Hallo Dirk, hier mal kurz ein paar Bilder weil mir das Display einfach zu dunkel ist bei dem Autoradio
    https://drive.google.com/file/d/0B14AnHUoahmTeTZOTVhaRUNDOU0/view
    https://drive.google.com/file/d/0B14AnHUoahmTN00wQXVzWW9tYXM/view
    https://drive.google.com/file/d/0B14AnHUoahmTdm1WMllWS1pKNFU/view

    Diese Bilder stammen von der App DisplayTester aus dem Playstore.
    Ich hatte bei dem Test beide Displays auf 100%
    An meinem Radio ist das ILL Kabel zur Umschaltung auf Nacht nicht angeschlossen.

    Mit der Rückfahrkamera kann ich während des Tages eigentlich kaum etwas anfangen

     
  94. Habe inzwischen übrigens heraus gefunden das es nur ein Software Problem ist. Das Display des Radios ist einfach im Bezug auf Kontrast und Helligkeit falsch konfiguriert.

     
    1. Hallo Eric,

      der technische Anschluss ist kein Problem.
      Aber für den Einbau eines Doppel-DIN-Einbauschachts mußt Du ein Stück vom Lüftungskanal wegnehmen
      und auf die Lüftung in der Mitte verzichten. Dafür mußt Du schon etwas Geschick haben.
      Hier hat jemand diesen Umbau dokumentiert:

      Doppel-DIN im BMW Z4

      Die Lenkradfernbedienung kannst Du mit diesem CAN-BUS-Adapter nutzen:

      CAN-BUS-Adapter

      Poste mal ein Bild, wenn es fertig ist!

      Viele Grüße
      Dirk

       
  95. Hallo allesamt,

    kann mir jemand sagen, wie ich der Navi-app (iGo) wieder die Navitaste zuordne?
    Meine Navitaste ist – aus welchen Gründen auch immer – ohne funktion. In den Einstellungen nix gefunden. Bin alles durchgegangen 🙁

    Gruß Ingo

     
    1. Hallo Ingo,

      im Menüpunkt „GPS“ der Einstellungen kannst Du unter „GPS-Anwendung Auswahl“ der Navi-Taste eine beliebige Anwendung zuordnen.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  96. Hallo!
    Nun ist es an der Zeit auch mein Navi zu tauschen,- ich möchte ein
    NAVISKAUTO 7″ 2 DIN Android 5.1 + Rückfahrkamera bestellen, bin mir aber wegen der Teile noch unsicher.
    Hier meine Fragen:
    1. Frage: Mein Auto ist ein SSangYong, Rexton BJ 05_2006, was benötige ich noch an Zubehör? -> 2Din Rahmen, Kabel, etc. pp (ohne Lenkradsteuerung)

    2. Frage -> Außerdem möchte ich ein offline Navi auf SD Karte installieren-> möglich ja oder ? Smoit ist ein Slot besetzt.

    3. Frage -> Ist eine weitere SD Karte mit Musik in einem weiteren (2ten?) Slot möglich
    , oder werden (müssen) die .mp3 direkt auf das Radio kopiert (werden) ?!

    Danke herzlichst für deine Zeit & Hilfe vorab.

    Tom

     
    1. Hallo Tom,

      kein Problem!

      1. Für dein Fahrzeug gibt es bei Amazon dieses Einbauset:

      SsangYong Rexton ab 06 2 DIN Autoradio Einbauset inkl. Kabel, Adapter und Radioblende in schwarz

      2. Das Naviskauto hat nur einen SD-Kartenslot. Aber das reicht. Ich habe mir da eine 32GB-SD-Karte reingesteckt. Man kann dann ein Offline-Navi seiner Wahl installieren und auch noch jede Menge Musik draufpacken. Funktioniert super! Mit der App “ES Datei Explorer” kann man schnell & bequem Musik von einem USB-Stick auf die SD-Karte kopieren. Du kannst auch noch 2 USB-Sticks mit je 32 GB anschließen.
      Das sind dann fast 100 GB nutzbarer externer Speicherplatz.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  97. Hallo Dirk…
    Ich habe mir das Naviskauto bereits bestellt und war sehr optimistisch was den Einbau betrifft. Jetzt stehe ich aber doch etwas ratlos da, da der iso_Stecker nicht auf meinen vw Stecker passt. Jetzt wollte ich dich mal fragen was ich für den Einbau alles noch brauche bevor ich mich total verenne.
    Mein Auto: vw t5 bj. 2003 (ohne Lenkrad Tasten).
    Brauch ich etwa auch einen can-bus?

    Grüße willy

     
  98. Guten Abend,
    Ich möchte mir auf jeden Fall dieses Radio bestellen. Will es in einen Vw Touareg 1 einbauen. Brauche ich unbedingt einen CAN BUS Adapter wenn ich keine Lenkradfernbedienung brauche? Und wenn Ich einen normalen Adapter von VW Anschluss auf normal Iso benutze funktionieren dann alle 8 Hoch und Tief Töner noch oder muss da was geändert werden. Wäre Super wenn sie mir sagen könnten was ich alles brauche zum Einbau.
    Vielen Dank schon mal Im Vorraus

    MfG Sebastian

     
    1. Hallo Sebastian,

      ohne Lenkradfernbedienung brauchst Du nicht unbedingt einen CAN-BUS-Adapter.
      Mit diesem normalen Radio-Adapter sollten deine Hoch-und Tieftöner ohne Änderung funktionieren:

      Radioadapter mit Fakra Phantom passend für VW SKODA

      Wenn Du aber möchtest, dass sich das Radio bereits beim Einstecken des Schlüssels ins Zündschloss einschaltet und beim Abziehen des Schlüssels erst wieder ausgeht, dann nimmst Du besser diesen CAN-BUS-Adapter:

      Baseline Connect CAN Adapterkabel MOST,Quadlock, Klemme 15 plus Speedpulse inkl. Phantomantennenadapter FAKRA

      Dazu brauchst Du dann nur noch diese Radioblende:

      Doppel DIN Radioblende HQ für VW Touareg I, Touareg II, 2004-2010, schwarz

      Viele Grüße
      Dirk

       
  99. Ich habe das Naviskauto Radio mit DAB+ jetzt seit etwa 4 Monaten in meinem Honda CRV laufen.
    Meine Erfahrungen damit haben einige Schwächen entdeckt, die mich doch an der Qualität zweifeln lassen.
    Der UKW-Radio Empfang ist sehr schlecht, damit die Sender einigermassen hörbar laufen, habe ich schon von Stereo auf Mono zurück geschaltet. Dabei habe ich mit dem Origalradio einen sehr guten Empfang gehabt. Ich habe einiges probiert, mit Phantomeinspeisung, mit externem Verstärker, ohne Verstärker, nichts half.
    Die alternativen Sendefrequenzen eines Radiosenders werden bei schlechter werdendem Empfang nicht geschaltet.
    Die Senderbezeichnungen verlieren im laufenden Betrieb ihre Beschriftung.
    Ein mehrfaches Reseten des Radios half nicht.
    Nach dem Empfang von DAB+ Sendern, die auch nur im unmittelbaren Umkreis (plus max. 1 km) von Hamburg zu empfangen sind, kann man die Lautstärke nicht mehr über den Regler verändern. Das lässt sich nur noch über das Symbol in der Leiste machen.
    Kann einer helfen?

     
    1. Hallo Calli,

      hast Du mal provisorisch eine Wurfantenne (70 cm) als Antenne probiert?
      Allein damit solltest Du eine handvoll Sender rauschfrei empfangen können.
      Andernfalls stimmt mit dem Gerät etwas nicht.
      Fehlende Senderbezeichnungen und auch falsche Zeichen bei Radiotext sind eine Folge von schlechtem Empfang.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  100. Hallo Dirk, danke für deine Antwort!
    Habe mir nun das Radio und die Stecker geholt. Hab jetzt noch die Frage zu der Radioblende. Und zwar steht beim Kauf des Radios bei den Maßen für den Teil des Radios der Vorne etwas rausschaut die Maße 178×100 dabei. Bei der Radio blende die du mir als link geschickt hast sind die Ausschnittmaße : 172x97mm (+/-2mm). Bräuchte ich dann nicht eher diesen einbaurahmen:
    “Doppel DIN Radioblende für VW Touareg 7L, VW Multivan T5, schwarz” gefunden bei Amazon. Dieser hat die Ausschnittmaße) : Doppel DIN – 183x103mm (+/-2mm
    Sorry weiß leider nicht wie man so schöne Links einfügt wie bei dir 🙂
    Oder hast du noch einen Rahmen wo du weist dass er genau passt.

     
  101. Hallo Dirk,
    hab die ganze Zeit schon mit dem Newsby Nr 3001 geliebäugelt, bis ich das Pumpkin C0256 mit seinen 10 Zoll gesehen hab.
    Jz zu meinen Fragen:

    -Habe einen Kia Rio mit serienmäßiger Freisprecheinrichtung.
    Würde diese gerne weiter nutzen.
    Lt. XDA Wiki:
    “Internal and external mic is available to Android, a USB mic is no longer necessary”
    Müsste das doch funktionieren oder?
    Glaube gelesen zu haben dass das Serien Micro nur für Anrufe funktionieren wird und nicht für Android selber. Richig?
    -Punkt 2 wäre der serien USB und AUX Anschluss. Habe in diversen Foren bereits Nachrüst USB Platinen zum umstecken gesehen. Hast du da Erfahrungen?
    – Letzter Punkt wäre die Lenkradfernbedienung. Weiß leider nicht ob analog oder Can Bus. Falls Analog kann ich es doch einfach anschließen und die Knöpfe neu anlernen oder ?
    Ne passende 2-Din Blende ist kein Problem zu finden.
    Finde deine Seite super, Hut ab.
    Macht richtig Spaß die ganzen Tests zu lesen. Weiter so !
    Und sorry wegen den ganzen Fragen 😉
    Gruß Manuel

     
    1. Hallo Manuel,

      mir gefiel das Newsmy NU3001 auch sehr gut. Aber der Versand aus China ist viel zu teuer und richtig übel wird es, falls ein Defekt auftritt.

      1. Eine Freisprecheinrichtung am Kia Rio bedeuted ja nur, dass ein externes Micro im Dachhimmel verbaut ist und am Originalradio angeschlossen ist (am Stecker C1 und C2).
      Löte Dir einfach einen Klinkenstecker dran, der dann an das Pumpkin kommt.
      Das Mikrofon kannst Du zum Freisprechen und für etliche Sprachbefehle unter Android verwenden.
      Ein User berichtete hier schon, dass es geht. Ein paar Sprachbefehle konnte er aber nicht ausführen. Vielleicht ein Versionsproblem.

      2. Mit USB/AUX-IN-Nachrüstplatinen habe ich keine Erfahrung. Aber hier gibt es eine für deinen Kia Rio:

      USB/AUX-IN Nachrüstplatine

      3. Du brauchst einen digitalen CAN-BUS-Adapter. Hier bekommst Du ihn:

      CAN-BUS-Adapter Kia Rio

      Danke für dein Lob zu meiner Seite. Wünsche Dir viel Spaß mit dem 10 Zoll großen Pumpkin !!

      Viele Grüße
      Dirk

       
      1. Hey Dirk, danke für die rasche Antwort. Das mit dem Defekt wäre wirklich blöd.
        Das NR 3001 hat einen internen Speicher von 32 GB ansatt wie sein Vorgänger 8 GB. Wäre schon ein Argument.

         
  102. Hallo Dirk,
    Was sagst du zu dem;
    http://www.autopumpkin.de/wince-autoradio-dvd-player-gps-navigation/pumpkin-7-zoll-2-din-opel-vauxhall-autoradio-mit-gps-navi-dvd-usb-bluetooth-fur-astra-zafira-vectra-corsa-antara-meriva-vivaro.html

    Ist das nicht so ziemlich das gleiche nur für ein Opel Astra h?
    Kenne mich in den Bereichen leider nicht aus aber ich würde mir gerne eins holen wollen und da ist die Wahl zwischen dem von dir beschriebenen und diesen.
    Was sind vor und nachteile?
    Habe dort ja schon so alles mit Anschluss und die blende müsste ich nicht separat dazu kaufen.
    Mfg: Ernst

     
    1. Hallo Ernst,

      dies ist nur kein Android Autoradio !

      Es läuft mit Win CE 6.0 und ist daher nicht mit Apps erweiterbar.
      Da kannst Du dir keine beliebige Navisoftware installieren.
      Die CPU hat nur magere 800Mhz und der Speicher ist auch nur 256MB groß.
      Das ist sehr wenig für einen sicheren Betrieb als Radio.

      Hier ist ein Android Autoradio von Pumpkin, dass auch von der Blende her genau in dein Fahrzeug paßt:
      7 Zoll Android Autoradio von Pumpkin
      Das kann ich Dir wirklich empfehlen!

      Viele Grüße
      Dirk

       
  103. Hallo Dirk, Ich habe mittlerweile alles Bestellt und auch versucht einzubauen. Aber wenn ich meinen VW Adapter mit dem ISO Kabel verbinde und es an das Radio stecke geht es noch nicht einmal an. Habe diesen ISO Adapter verwendet:
    “Baseline Connect Radio-Adapterkabel MOST,Quadlock auf ISO plus Phantomeinspeisung Fakra auf DIN” gekauft bei amazon.
    Kannst du mir sagen an was das liegen könnte außer dass evtl das naviskauto 7 schon von Anfang an kaputt war?
    MfG Seabstian

     
    1. Hallo Sebastian,

      ich würde versuchen, das Radio mal ohne den CAN-BUS-Adapter direkt mit 12 Volt zu versorgen.

      Dann weißt Du, ob das Radio oder der CAN-BUS-Adapter die Ursache ist.
      Hier siehst Du die Pinbelegung bei einem VW:

      VW Radiaanschluss Pinbelegung

      Einfach nur das Radio mit PIN 4, 7 und 8 anschließen. Dann muß es angehen.
      Sag mal Bescheid, ob es dann klappt.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  104. Grüß Gott und Hallo Dirk,

    ich habe einen Hyundai i30, BJ 05.2011. inkl.
    Lenkradsteuerung die weiterhin nutzen möchte.
    Welche Kabel benötige ich?
    Das Gerät habe ich bereits erhalten.
    Ich steh auf dem Schlauch und komme einfach nicht klar.
    Danke für die Hilfe.
    Gruß
    Günther

     
      1. Hallo Dirk,
        vielen Dank. Ich habe das Teil bereits bestellt, erhalte es kommenden Montag. Werde über das Ergebnis berichten.

        Gruß
        Günther

         
        1. Ich habe den Adapter doch noch gestern Abend erhalten.
          Der Adapter wurde sogleich nach der Beschreibung angeschlossen inkl. der 3 Kabel der LKF.
          Leider hat das Anlernen nicht funktioniert.
          Habe zuerst die Anlerntaste am Radio gedrückt, diese beginnt zu blinken, danach die zugeordete Lenkradtaste gedrückt und danach über Save gespeichert.
          Was mache ich falsch?

          Gruß
          Günther

          Gruß
          Günther

           
          1. Hallo Günther,

            hast du zwei oder drei Kabel angeschlossen?
            Wenn es nur zwei Kabel waren, mußt Du den Adapter vielleicht noch mit +5 Volt versorgen!

            Das Anlernen geht so:

            1. Im Menü “Lenkradfernbedienung” zuerst die Taste “Rücksetzen” am Radio betätigen.
            2. Dann auf deiner Lenkradfernbedienung etwa 8 Sekunden eine Taste drücken und anschließend die entsprechende Taste am Radio.
            3. Die Taste am Radio sollte dann farblich markiert sein.
            4. Die Schritte von 2. und 3. für alle Tasten der LFB wiederholen.
            5. Zum Schluss die Taste “Speichern” betätigen”

            So müßte es klappen.

            Viele Grüße
            Dirk

             
    1. War wieder erfolglos!
      Bin wie beschrieben vorgegangen.
      Es blinkt jeweils nur die Taste, die ich zuordne.
      Ich geb langsam auf!
      Fahr halt ohne Lenkradbedienung.

      Gruß
      Günther

       
        1. Leider konnte der Support von Ultramall auch nicht helfen.
          Trotz allem:
          Für mich ist das Navirskauto ein super Teil!
          Zwei Fragen habe ich doch noch:
          Max. Speicher GPS-SDkarte ?
          Wie und wo wird die Kamera am Nummernschild befestigt?
          Danke und Gruß
          Günther

           
          1. Hallo Günther,

            die MicroSD-Karte für den GPS-Slot darf beim Naviskauto maximal 32 GB groß sein.

            Die Kamera muss auf dem Nummerschildträger angeschraubt werden.
            Bei mir paßt die längliche Kamera genau auf den schmalen Streifen des Trägers unter dem Nummernschild.

            Viele Grüße
            Dirk

             
          2. Hallo Dirk,
            ich möchte mich hiermit für deine Hilfen recht herzlich bedanken.
            Fazit:
            Ich bin mehr als glücklich mit meiner Entscheidung für das Naviskauto 7″ 5.1. Begründet ist diese mit deiner Expertise für dieses Gerät.
            Dass die Lenkradfernbedienung leider (noch) nicht funktioniert ist für mich kein Dilemma.
            Die Rückfahrtkamera, ich habe eine in der Nummernschildbeleuchtung montiert, welche hervorragend funktioniert, rundet mein sehr positives Urteil für das Gerät ab.
            Ich werde weiter deine Inputs mit großem Interesse verfolgen.
            Gruß
            Günther

            Aufgrund deiner

             
  105. Hallo Dirk,

    super Seite und dass du alle Fragen beantwortest… der Hammer!

    Ich möchte mir das Naviskauto RG0264E für meinen Golf Variant BJ 2011 bestellen. Kannst du mir helfen bei den Adaptern/Blenden etc.?
    Liege ich richtig mit folgendem Einbauschacht und der Blende?
    https://www.amazon.de/gp/product/B0176DC5P6/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A3SWH4V8XSSPA9
    https://www.amazon.de/gp/product/B0029XY3HC/ref=ox_sc_act_title_3?ie=UTF8&psc=1&smid=AHALR1XU0M03U

    Benötige ich außerdem noch Kabel/Adabter, z.B. für die Lenkradsteuerung, die ich auf jeden Fall benutzen möchte?
    Vielen Dank!

    Grüße,
    Michi

     
      1. Hallo Dirk,

        vielen Dank für die schnelle Antwort! Nach langem suchen und vergleichen tendiere ich nun doch zu diesem Gerät:

        https://www.amazon.de/gp/product/B015E4E3G8/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&psc=1&smid=A2CBYLR9KGD8YE

        Da ist auch alles schon passend dabei und von den Spezifikationen her ist es dem Naviskauto bis auf die Auflösung eigentlich sehr ähnlich. Das Display ist sogar etwas größer. Nur bei dem Fakra Adapter bin ich mir nicht sicher… hat der Golf 6 nicht einen Doppel Fakra Stecker?

        Liebe Grüße,
        Michi

         
        1. Hallo Michi,

          die Radios von Naviskauto und Pumpkin scheinen gleiche Hardwarekomponenten zu beinhalten.
          Es gibt sogar Geräte, die äußerlich gleich aussehen. Beide Radios bieten eine gute Qualität.

          Bei Fahrzeugen von VW mit RCD 300 sind zwei Anschlüsse für die Antenne vorhanden.
          Die Stecker haben die Farben Weiß und Curry. Dies steht für FAKRA B und FAKRA K.
          Du kannst nur den weißen Stecker mit FAKRA B für dein Radio verwenden, da Android Autoradios kein Diversity unterstützen.

          Viele Grüße
          Dirk

           
  106. hallo,

    mich juckt dieses Navi schon arg in den fingern.
    Da ich mich aber noch nicht so wirklich auskenne trotz vielen Beiträgen und Artikeln die ich gelesen habe, frage ich mich wie das mit dem notwendigen Zubehör ist…

    Ich fahre einen Suzuki Swift Sport NZ Bj. ab 2012
    Welches Zubehör und welche Adapter brauche ich da, z.b. für die Lenkradfernbedienung etc.?

    grüße und danke
    calvin

     
    1. Hallo Calvin,

      für einen Suzuki Swift Sport NZ Bj. ab 2012 benötigst Du folgende Radioblende:

      Doppel-DIN Radioblende für Suzuki Swift Bj. ab 2010 / Swift Sport Bj. ab 2011 *schwarz*

      Einen Antennenadapter:

      ACV 1530-01 GT13 DIN Antennenadapter für Honda/Suzuki/Madza

      Und noch diesen CAN-BUS-Adapter für deine Lenkradfernbedienung:

      Lenkradfernbedienungsadapter Suzuki Swift, Grand Vitara, S-Cross mit Universal Radioanschluss

      Viele Grüße
      Dirk

       
  107. Hallo zusammen,

    weiß jemand von euch zufällig in welchem Spannungsbereich
    bei den Vorverstärkerausgängen (PRE-OUT) das
    Signal beim RQ0264 ausgeben wird?

    Normal sind ja bei Radios 0 bis 5V.
    Das Radio hat ja 5 Ausgänge insgesamt.
    Also Front L+R & Rear L+R & Subwoofer.

    Möchte ggf. zusätzlich einen Verstärker
    für ein Frontsystem installieren und
    bräuchte die Angabe.

    Konnte bisher nirgendwo etwas dazu finden.

    Danke euch im Voraus.

     
  108. Nach einem Monat voller Begeisterung für das Naviskauto erfolgte heute die erste Negativsituation. Nach dem Motorstart bleibt der Monitor schwarz, nur die Tastenbeleuchtung ist an.
    Habe den Reset aktiviert sowie das Gerät eine Stunde stromlos durch Abklemmen der Autobatterie gestellt. Die Wiederbelebung blieb erfolglos. Leider konnte ich auch keine Servive Telefonnummer ausfindig machen. Was tun?

     
  109. Vorrei acquistare un autoradio pumpkin RQ0278E per il mio vw t4 california anno 2002: vorrei sapere quali accessori servono e se serve amplificatore di antenna.Attualmente c’è autoradio originale Vw navigationSystem MDF .
    Grazie

    Ich würde ein Auto Stereo-Kürbis RQ0278E für meinen VW T4 California 2002 kaufen: Ich möchte wissen, welches Zubehör verwendet werden und ob es zu antenna.Attualmente Verstärker Autoradio Vw Navigation MDF benötigen.
    dank

     
  110. Hi Dirk
    Was bräuchte ich alles um dieses Radio in meinen Alfa Romeo 159 einzubauen?
    Würde gerne auch die LFB weiternutzen.
    Danke im vorraus

     
  111. Hallo,

    ich würde das Radio gern in einen Ford Tourneo Courier einbauen.

    Welches Zubehör benötige?
    Gibt es einen CAN-Bus Adapter für den Ford?

    Grüße,
    Sven

     
  112. Hallo Dirk. Super Infos von dir finde ich Sehr gut. Bei manchen Sachen wünscht man sich, dass man allwissend wäre, ist aber nicht so, jedoch ist dann einer da an den man sich festklammert und so einen durchlöchert man dann mit Fragen. Sowie dich hier. Aber danke GOTT dass es dich gibt. nun zu meiner frage. Ich bin seit einer Woche ein gefangener von einem Naviskauto . Der Vorgänger hat beim Update von dem IGO Navi Software alles gelöscht auch die APK. Ich würde wieder IGO drauftun aber welche Version von IGO mit APK also Komplett gehört da drauf und bitte um Schritt für Schritt wie ich es Installieren kann.
    Dann ist noch dieses BLUETOOTH Verbindung mit meinem Smartphone. bei meinem Smartphone ist BLUETOOTH an, Am Radio drücke ich Bluetooth und gehe auf Suche kreisel kreisel kreisel findet nichts, muss ich Irgendwo in den Einstellungen was änder oder Aktivieren ?
    MfG

     
    1. Hallo Osman,

      wenn Du eine WLAN-Verbindung hast, kannst Dir das IGO einfach aus dem Google Play Store installieren:

      iGO Navigation

      Wenn du Bluetooth in den Einstellungen am Autoradio aktiviert hast, gehst Du in die Telefoneinstellungen.
      Hier muss dein Smartphone unter verfügbare Geräte auftauchen.
      Du wählst dein Gerät aus und tippst auf das Symbol zum Koppeln (rechts unter der Lupe).
      Dann sollte dein Smartphone in der Liste der gekoppelten Geräte auftauchen.

      In diesem Beitrag siehst du meine Screenshots vom Trennen und Verbinden von Bluetoothverbindungen:

      Telefonieren mit dem Naviskauto C0255

      Viele Grüße
      Dirk

       
  113. Seit Mai 2016 habe ich das Radio in Betrieb und bin bislang sehr zufrieden damit. Nur eines stört mich etwas:
    Auf dem Startscreen ist immer diese Wetterapp zu sehen, die nicht funktioniert.
    Kann man diese durch etwas funktionierendes ersetzen oder gibts eine Alternative zu diesem verschwendeten Screenbereich?

     
  114. Hallo Dirk,
    ich möchte das Radio gerne in meinen Jimny Ranger Bj. 2015 einbauen lassen, wir machen im April eine Marokko-Tour, und da wäre das Navi auch sehr hilfreich. Deine Erklärungen sind super umfangreich, aber ich bin technisch leider komplett unbegabt – das krieg ich niemals hin. Hast du einen Tipp welche Firma das Radio einbauen könnte? Ich wohne in Freiburg.
    Danke und Gruß Lili

     
  115. Hallo Dirk, herzlichen dank für deine Tipps. Sorry das ich mich jetzt melde war betrieblich im Ausland. Muss ich nach der IGO-APK Installation von der SD-Karte die ganzen Ordner von der SD-Karte in das Gerät Installieren ?
    Weil ich die APK installiert habe und wenn ich auf IGO-Navi im Bildschirm tippe kommt die Meldung, ich soll die IGO-SD Karte rein tun.

     
  116. Hallo zusammen,
    Alle schreiben über den Einbau. Ich interessiere mich auch für das naviskauto rq0264e.

    Kann jemand was zum Thema Radioempfang sagen?
    Störungsfrei? Wie funktioniert die Umschaltung Alternativ Frequenz?

    Danke schon mal.

    VG Thomas

     
  117. Hi, ich hätte ne Frage zum Lenkradadapter. Welchen spezifischen adapter brauch ich für mein Ford Fiesta JA8 Bj. 2009? Dazu brauch ich wohl noch ein Canbus Adapter.

    Das ist mein Zubehör ohne Lenkradadapter.

    http://m.ebay.de/itm/Ford-Fiesta-JA8-10-08-01-13-Radioblende-ISO-Adapterkabel-Antenne-Stecker-silber-/331403082756?nav=SEARCH

    Das ist das set mit Lenkradadapter

    http://m.ebay.de/itm/Ford-Fiesta-JA8-2-DIN-Radio-Blende-silber-Sony-Lenkradinterface-Warnblinker-SET-/331506027347?nav=SEARCH

    Bräuchte den passenden Adapter. Kannst du mir da weiterhelfen?

    Mfg Daniel

     
  118. Hallo,

    ich interessiere mich auch für das Naviskauto,

    jedoch finde ich keinen passenden Adapter, um die Lenkradfernbedienung weiter nutzen zu können,

    Suzuki Swift Sport MZ Bj. 2007

    Könntest du mir da weiterhelfen?

    Vielen Dank vorab!

     
  119. Hallo Dirk
    Erstmal ein Lob für deine tolle Seite 🙂
    Ich bekomme demnächst einen neuen Hyundai ix20. Meine Frage nun was brauche ich dazu? Wollte mir dann gerne dieses Radio einbauen. Passt die Blende? Sromspannung ändern? Antenneneinspeisung? Lenkradfernbedienung? Bin ehrlich gesagt einwenig überfordert nachdem was ich alles hier gelesen habe. Wäre nett wenn Du mir da ein wenig hilfestellung geben könntest. lg Michael

     
  120. Hat schon jemand eine Möglichkeit gefunden, diese serienmäßige nicht funktionierende Wetter-App im Startbildschirm durch eine funktionierende Alternative zu ersetzen?

     
  121. Hallo. Kann mir wer sagen, ob das rq0264e den hauptstrom über dauerplus oder zündplus zieht? Muss mein zündplus aus dem sicherungskasten abgreifen und die Frage ist, wie stark ich das am besten absichere. Also welche Sicherung in den abgreifer rein fürs Radio

     
    1. Hallo Florian,

      das Kabel mit Zündplus dient nur zum Einschalten.
      Das Radio holt sich den Strom über das Dauerplus-Kabel.
      Diese Leitung solltest du mit 10 Ampere absichern.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  122. Hallo Dirk,
    erstmal TOLLE SEITE! hab mir aufgrund deiner Bewertungen das 7″ Pumpkin Radio gekauft und erwarte es in dieser Woche! Ich habe einen Mazda 5 Baujahr 2006 und habe mir zu dem Radio bereits eine 2-din blende und eine Phantomeinspeisung für den Antennenempfang besorgt. Meine Frage ist nun ob du mir einen fahrzeugspezifischen Canbus-Adapter empfehlen kannst? Die üblichen Verdächtigen bei amazon sind nicht für Mazda 5! DANKE für deine Hilfe!
    lg Michael

     
  123. Hallo Dirk,

    ist dir evtl. bekannt ob ich das Radio in einem Alfa Romeo 159 TBi (Bj. 5/2011) verwenden kann? Das Fahrzeug hat auch eine originale Alfa Bluetooth-Anlage (Blue&me) Ferner würde ich gerne die Lenkradtasten weiterhin nutzen wollen.

    Grüße
    Marius

     
  124. Hallo Dirk,

    Kompliment und großes Danke, dass du dir diese ausführliche Beratung antust.

    Wollte fragen was ich benötige um die Lenkradfernbedienung in meinem Alfa 147 Bj. 2008 weiter benutzen zu können?

    Dass ich zusätzlich zum Radio die Radioblende benötige ist bekannt. 🙂

    Danke vorweg und freundliche Grüße

     
  125. Hallo Dirk,
    funktionieren, beim NAVISKAUTO RQ0264E , die Abstandssensoren vom Auto (keine Kamera, VW Caddy)?
    Kann ich mit dem Radio auch über einen Hotspot vom Handy ins Internet?
    Schöne Grüße
    Patrick

     
    1. Hallo Patrick,

      die Abstandssensoren vom Auto sollten unabhängig vom Radio funktionieren.
      Über einen Handyhotspot kannst Du mit dem Radio problemlos ins Internet.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  126. Hallo Dirk,
    gibt es eine Möglichkeit das externe Mikrofon (nicht mit AUX-Anschluss, sondern eine 4-PIN Buchse) zu kaufen?
    Es wir beispielsweise bei dem XTRONS D714SGS mitgesendet.
    Vielen Dank im Voraus,
    Sven

     
  127. Hallo Dirk,

    ich habe das Radio und einen Phantomspeiseadapter eingebaut. Habe so ziemlich alles mit Adapterkabeln hinbekommen. Muss ich dennoch irgendwo ein Kabel auftrennen und eine Sicherung dazwischenbauen? Du hast oben mal etwas von 10A geschrieben. Wenn ich aber nur die Kabel des ISO.Steckers verwende kann nix passieren, die sind abgesichert, oder?

    VG Erwin

     
    1. Hallo Erwin,

      im Radio steckt eine Sicherung.

      Ich vermute, dass sie auf der Geräterückseite hinter der kleinen Metallplatte steckt,
      die mit zwei Schrauben gesichert ist und eine Gehäuseöffnung abdeckt.
      Falls Du noch eine weitere Sicherung einbauen möchtest,
      solltest Du das Kabel für Dauerplus auftrennen und eine Sicherung mit 10 Ampere einsetzen.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  128. Hallo Dirk 🙂

    ich habe ein zwei Fragen. Hoffe du kannst sie mir beantworten und ich stehle dir damit nicht allzu viel Zeit.

    1. Kannst du das Radio auch nach fast eineinhalb Jahren noch empfehlen?

    2. Würdest du diese Pumpkin
    https://www.amazon.de/PUMPKIN-Autoradio-Moniceiver-Navigation-Unterst%C3%BCtzt/dp/B01NH5EPTY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1496346691&sr=8-1&keywords=pumpkin+6.0

    gegenüber dem Naviskaut bevorzugen? Vor allem das Android 6.0 macht es für mich interessanter.

     
    1. Gerade hat sich in meinem Kopf eine weitere Frage entwickelt 😉

      da ich einen VW Golf 5 plus besitze würde das

      https://www.amazon.de/PUMPKIN-Moniceiver-Navigation-Unterst%C3%BCtzt-Touchscreen/dp/B06Y2CF887/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1496346691&sr=8-2&keywords=pumpkin+6.0

      wohl optimal hineinpassen. Kann dieses Modell mit diesem:

      https://www.amazon.de/PUMPKIN-Autoradio-Moniceiver-Navigation-Unterst%C3%BCtzt/dp/B01NH5EPTY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1496346691&sr=8-1&keywords=pumpkin+6.0

      gleichgesetzt werden?

      Vielen Dank im voraus!

       
      1. Hallo Raphi,

        das Pumpkin CN10-03201B-DE würde ich an deiner Stelle vorziehen !

        Es paßt von der Blende her haargenau in deinen Golf und ist durch den beigefügten CAN-BUS-Adapter auch technisch optimal ans Fahrzeug angepaßt.
        Du kannst direkt die Lenkradfernbedienung verwenden und dir werden die Anzeigen für die Klimaanlage und die Parksensoren angezeigt.
        Der Bildschirm löst mit 1024×600 Pixeln auch höher auf.
        Auch wenn es etwas teuerer ist, wäre es mir das wert !

        Viele Grüße
        Dirk

         
    2. Hallo Raphi,

      ja, mir gefällt das Radio immer noch sehr.

      Das von dir verlinkte Pumpkin ist immer noch mindestens zu 95% mit dem Naviskauto identisch.
      Android 6.0 sieht ein klein wenig schicker aus.
      Ich denke, da kannst Du getrost das Radio nach der Optik auswählen.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  129. Hallo
    Hallo Dirk

    Ich würde das Radio gerne in meinen Caddy III einbauen und wollte wissen was ich neben dem Adapter mit Phantomspeisung noch benötige. Oder würdest du mir ein anderes Radio empfehlen

    Danke schön
    Martin

     
  130. Hallo Dirk

    könntest du mir bitte sagen was ich alles brauche um das ANDROID RADIO NAVISKAUTO RQ0264E in einen Volvo XC90 Bj.2005 einzubauen? Danke!

    Gibt noch was besseres für`s kleines Geld?

    LG

    Cristian

     
    1. Hallo Cristian,

      um das Naviskauto RQ0264E in einen Volvo XC90 einzubauen, benötigst Du einen Einbaurahmen und diesen CAN-BUS-Adapter:

      Set Einbaurahmen + Adapter VOLVO XC90 2002-2014 Radioblende 2DIN Autoradio

      ACV 42-VL-1003 Lenkradfernbedienungsadapter für Volvo XC90, Bj. 2004 – 2014, adaptiert auf China Radio

      Dieses Radio ist noch einen Tick preiswerter und ähnlich gut:

      32GB 2GB 2 Din 7″ Android 7.1 Autoradio GPS Radio 3G OBD2 Bluetooth DAB 1024*600

      Viele Grüße
      Dirk

       
      1. Lieber Dirk,

        was würden wir alles benötigen um in einem Volvo V40 (BJ 2012) ein Android Radio (mit Navi)einzubauen?Mit Lenkradfernbedienung?

        LG

        Cristian

         
        1. Hallo Cristian,

          für den Volvo V40 Bj. 2012 finde ich leider nirgendwo einen passenden Adapter für die Lenkradfernbedienung.

          Ein Android Autoradio in Doppel-DIN-Größe passt aber in die Mittelkonsole, wenn Du die Führungsschienen (Kunststoff) für das Originalradio abfeilst.
          Du kannst dann einfach eines dieser Universalgeräte verwenden:

          7″ 2 DIN Android 5.1 Autoradio NAVISKAUTO HD Touchscreen 1024×600 Quad Core Navigation GPS DAB Radio AM FM Rückfahrkamera(Speicherkarte, DAB Box nicht enthalten ) RQ0264E+Y0812

          PUMPKIN Android 7.1 2GB + 32GB Autoradio Multimedia Player mit GPS Navigation 7” 18cm Bildschirm Unterstützt Bluetooth WLAN DAB+ Subwoofer Fastboot USB MicroSD 2 Din Universal

          Ansonsten benötigst Du für das Radio einen Adapter auf ISO-Norm:

          1222P Radio Adapter Kabel für Volvo 850, 940, 960, S40, S70, S80, S90, C70, V40, V70 V90 Radio Kabelbaum Adapter Kabel ISO

          Und diesen Antennenadapter:

          Radio Antenne Adapter Kabel GT5 – DIN Stecker für VOLVO V40 V70 S60 S80

          Viele Grüße
          Dirk

           
  131. Hallo Dirk,

    ich möchte in meinen Opel Astra J Bj 2012 das Pumpkin-Radio CN01-02306B einbauen. Allerdings finde ich keinen passenden CAN-BUS-Adapter für China-Radios, alle nur für Pioneer, Kenwood etc. bzw. Opel Astra H.

    Mir ist wichtig, dass die Lenkradfernbedienung funktioniert, da nach Ausbau des alten Radios die Config-Taste wegfällt, worüber fahrzeugspezifische Einstellungen geändert werden. Durch den Adapter wandern wohl die Config-Funktionen auf die Lenkradfernbedienung.
    Kannst du helfen?

    VG Matthias

     
  132. Hallo Dirk,
    liebe Mitleser!

    Mit der BITTE um HILFESTELLUNG
    Vielleicht könnte das anderen Nutzern ebenfalls (hoffentlich NIE) von Nutzen sein…

    Ich habe mir das 7″ 2 DIN Andr.5.1 Autoradio NAVISKAUTO am 16.Okt. 2016, gekauft
    (DANKE nochmal für diese Seite und deine seinerzeitige Kaufhilfe)
    und es lief bis dato ohne Probleme.

    Seit gestern startet jedoch das Radio nicht mehr
    (Ich habe keine Veränderungen am Auto, Radio, Wartung, Batterie, Power, o.ä. vorgenommen)

    Überprüft habe ich bis dato:

    + Check Sicherung am Radio
    ( & Auto extra)
    -> OK

    + Radio von der Batterie genommen
    -> dann Radio wieder zusammengeschlossen (2 times)

    + dann 6 mal reseted (stift in reset button)
    -> keine boot sequence von android

    Meine Beobachtung:

    Wann immer ich das Radio reseted hatte (und der Stift im Reset Knopf “steckte”) , sah ich bei den kleinen beleuchteten Tasten home, back, Navi (welche normalerweise permanet leuchten) einen kleine Lichtblitz ca. 1/4 Sekunde lang.

    Mehr konnte ich nicht herausfinden. -> Latein Ende <-

    Mit der Bitte um Tips zur Fehlerbehebung

    verbleibe ich bis dahin

    mit lieben Grüßen

    aus Österreich/ Kärtnen

    Tom

     
    1. Update:
      Für Besitzer des Pumpkin bzw. Navisk Autoradios mit Monitor 1024*600:

      Nachrichten/ Kommunikation von der Herstellerfirma
      (China direkt)…

      -> Monitor 1024*600 Monitor is kaputt kann nicht repariert werden,
      – “Aus die Maus” (Problem ist bekannt!)

      … nach knapp 1 1/4 Jahren leider Schrott!

      MfG
      Tom

       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.