Android Autoradio von Pumpkin für den normalen DIN-Einbauschacht

Ein Autoradio von Pumpkin im DIN-Gehäuse mit ausfahrbarem Display
Pumpkin C0109 Einfach-DIN bei Amazon

Dirk Heimbürger |

Wenn Dein Fahrzeug nur einen normalen DIN-Einbauschacht hat und Du einen großen Bildschirm haben möchstest, hat Pumpkin mit dem C0109 die Lösung für dich.

Das 7 Zoll große Display fährt auf Knopfdruck selbstständig  aus dem Gerät. Durch Antippen der Open-Taste kannst Du das Display in einen anderen Winkel kippen. Drei Positionen sind hier auswählbar. Das ist sogar ein Vorteil gegenüber einem fest verbauten Display. Wir konnten das Display des 1DIN Android Autoradio im Test auch komplett einfahren. Einfach durch etwas längeres Festhalten der Open-Taste.

Die Gerätefront

Das Gerät arbeitet mit der Android Version 4.4 und bietet auf dem 7 Zoll Touchdisplay eine ausreichende Auflösung von 800 x 480 Pixel. Durch den Quad Core Prozessor mit 1,6 GHz und 1GB DDR3-RAM ist im Betrieb genügend Leistung vorhanden. Unter dem ausgefahrenen Bildschirm gibt es vier Tasten und einen Lautstärkeregler, die blau beleuchtet sind.

Mit denTasten kannst Du ein Navi deiner Wahl starten, die Laustärke stumm schalten, eine eingelegte DVD bzw. CD abspielen und das Radioband wechseln. Unter den Tasten gibt es noch einen normalen MicroSD-Kartenslot und einen speziellen MicroSD-Slot für die Navikarten. Links unten befindet sich das eingebaute Mikrofon und rechts unten gibt es einen Resetknopf. Die eigentliche Bedienung des Autoradios erfolgt aber über das Touchpad.

Empfehlung für Apps

Deshalb solltest Du Deine wichtigsten Apps als Icons direkt auf der Oberfläche anordnen. Unverzichtbar sind natürlich die Apps für die Radiofunktion, ein Musikplayer und das Navi. Die Apps kannst Du direkt im Google Play Store herunterladen.

Da bei dem Gerät ein GPS-Empfänger bereits zum Lieferumfang gehört, brauchst Du nur noch eine Navigationssoftware. Ich empfehle Dir Navigon (DACH, 29,95€) oder Nokia Here. Letztere App ist kostenfrei und von mir in einem Beitrag bereits beschrieben! Außerdem würde ich noch die App Blitzer, Internet Radio, eine Tank-App, eine Uhr, ein Wetter-Widget und das Icon für die Einstellungen auf die Oberfläche legen.

Der Navitaste kannst Du in den Einstellungen die passende App zuordnen. Ich würde auch noch einstellen, dass Dein Autoradio bis zu 2 Stunden mit sehr geringem Stromverbrauch schläft, wenn Du es ausschaltest. Innerhalb dieses Zeitraums braucht das Gerät dann keinen Kaltstart  und läßt sich sofort anschalten. Mit einem Custom Rom kannst Du diese Zeit auf bis zu 48 Stunden verlängern.

Das Radio verwendet RDS

Das Autoradio empfängt UKW wie jedes normale Radio. Das Empfangsteil beherscht RDS und die dazu gehörenden Funktionen. Die Radiostationen werden daher automatisch mit Sendernamen versehen und gespeichert.

Autoradio selber einbauen

Den Einbau des Gerätes kannst Du leicht selber vornehmen. Als erstes setzt Du die zum Lieferumfang gehörende Einbauhalterung in deinen Radioschacht ein. Die Metallzungen der Halterung biegst Du mit einem Schraubendreher nach Außen, damit sich die Halterung fest mit dem Schacht verbindet. Das Radio verfügt über einen genormten ISO-Anschluss, den Du nur an Dein Fahrzeug anstecken musst. Damit ist das Radio bereits mit der Versorgungsspannung über die Zündung, dem Dauerplus, der Fahrzeugbeleuchtung und mit allen Lautsprecherkabeln verbunden.

Nun steckst Du nur noch die GPS- und die Fahrzeug-Antenne an. Wenn vorhanden, schließt Du auch noch die Lenkradfernbedienung deines Autos an. Am ISO-Anschluss gibt es dazu drei Kabel (Schwarz, Braun, Braun) die an die Lenkradfernbedienung angesteckt werden. In den Settings kannst Du dann später den Lenkradtasten bestimmte Funktionen zuordnen. Mit dem beigefügten USB-Verlängerungskabel kannst Du den USB-Anschluß in den meisten Fällen bis ins Handschuhfach verlängern. Nun schiebst Du das Gerät einfach in die Halterung bis es einrastet.

Zubehör zum 1DIN Android Autoradio im Test

An das Pumpkin kannst Du einiges an Zusatzhardware anschließen. Für den Zugriff auf das Internet gibt es 4G-Sticks und für den Empfang von Digitalradio kannst Du DAB+Empfänger anstecken. Weiterhin lassen sich Rückfahrkameras, Kopfstützenmonitore, Dashcams und OBD2-Adapter anschließen. Hier geht es zum ausführlichen Beitrag:

Das beste Zubehör für dein Android Autoradio

Wifi-Empfang des 1DIN Android Autoradio im Test

Es ist ein ein Wifi-Empfänger im Gerät integriert. Du mußt nur noch in Reichweite Deines eigenen WLAN-Routers sein oder Tethering bei Deinem Handy aktiviert haben. Dann kannst Du Apps auf das Gerät installieren.

Kopplung mit dem Smartpone über Bluetooth

Per Bluetooth kannst Du zwei Smartphones gleichzeitig mit diesem Autoradio verbinden. Deine Anrufe kannst Du dann direkt am Radio entgegennehmen. Mit dem eingebautem Mikrofon und Deinen Lautsprechern hast Du dann eine sehr gute Übertragungsqualität. Über Bluetooth kannst Du dir aber auch Musik von Deinem Handy auf das Autoradio streamen lassen.




Hardware des 1DIN Android Autoradio im Test

Hier habe ich Dir noch mal die allgemeinen Daten aufgelistet:

  • Betriebssystem: Android 4.4 Kit Kat, Hauptprozessor(CPU): Rockchip PX3 Cortex A9 Quad Core 1.6GHz, RAM: DDR3 1GB, Nand Speicher: 16GB, Bildschirmauflösung: 800*480, Ausgangsleistung: 4 x 50W(max.)
  • Unterstützt: GPS, DVD, CD, AVI, MP3, iPod, iPhone, USB, SD, Bluetooth Freisprechfunktion, MirrorLink, Subwoofer Audio Ausgang
  • Unterstützt: Lenkradsteuerung (basierend auf Widerstand Analogeingang), FM, AM, RDS Radio, OBD2, WiFi, 3G, Dashcam, Rückfahrkamera

Lieferumfang des 1DIN Android Autoradio im Test

1 x Autoradio
1 x Universaler Stromversorgungskabelbaum
1 x AUX/CAM Kabel
1 x GPS Antenne mit Magnet
1 x iPod Kabel
1 x USB Kabel
1 x 8GB GPS Micro SD-Karte (im GPS Kartenslot)
1 x Fernbedienung (ohne Akku)
1 x Montageteile
1 x Rückfahrkamera

Es gibt ein baugleiches Gerät

Von der Marke Naviskauto gibt es ein identisches Gerät bei Amazon. Der Preis liegt bei 359,99 Euro. Bei Amazon gibt es derzeit 15 Kundenrezensionen, davon neun mit 5 Sternen, vier mit 4 Sternen und zwei mit 3 Sternen.

Die Geräte stammen von zwei verschiedenen Firmen aus Shenzhen in China.

Naviskauto RQ0110E 1-DIN mit 7 Zoll Display bei Amazon

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommst Du das Pumpkin C0109 für 339,99 Euro inclusive Rückfahrkamera im Online-Shop von Amazon. Für diesen Preis bekommst Du ein Gerät mit fast unbegrenzten Möglichkeiten.

Pumpkin C0109 1-DIN mit 7 Zoll Display bei Amazon

Alternative Empfehlung

Ein ähnliches Radio, allerdings mit Doppel-DIN-Gehäuse, bekommst Du mit dem Pumpkin C0247 bei Amazon für 259,99 Euro. Dessen Display ist aber nur 6,2 Zoll groß. Es hat auch mechanische Tasten und einen Drehregler für die Lautstärke. Ich habe es bereits in einem Beitrag beschrieben:

Pumpkin C0247 2-DIN mit 6.2 Zoll Display

Fazit

Das C0109 aus dem Hause Pumpkin ist ein gut ausgestattetes Autoradio im Standard-DIN-Gehäuse, das sowohl als Navi, Freisprechanlage und fahrende Musiksammlung dienen kann. Ich vergebe insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon gibt es derzeit 5 Kundenrezensionen, davon drei mit 5 Sternen, eine mit 3 Sternen und eine mit 2 Sternen.

Noch eine Bitte. Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, kannst Du ihn per  Facebook oder Twitter teilen. Hier besteht auch die Möglichkeit, eine kleine Spende zu übermitteln:

Ich habe den Beitrag am 27.05.2017 routinemäßig aktualisiert!




 

11 Gedanken zu „Android Autoradio von Pumpkin für den normalen DIN-Einbauschacht“

  1. Hallo.
    Du schreibst, das man den Tasten App’s zuordnen kann und den 24 Stunden Schlummerstatus einstellen kann. Ich finde da absolut nichts im Menü. Kannst Du helfen?
    Auch der Radioempfang ist miserable.
    LG Wolfgang

     
    1. Hallo Wolfgang,

      zuerst mußt Du in die Einstellungen gehen.

      1. Im Menüpunkt „Erweiterungseinstellungen“ gibt es rechts oben den Eintrag „Abschaltung zu verzögern, wenn Acc … „.
      Dort kannst du für die Schlummerzeit des Radios zwischen 30 Sekunden und 2 Stunden einstellen.
      Innerhalb dieser Zeit bootet das Radio nach dem Abschalten der Zündung nicht neu.
      Mit einem Custom Rom läßt sich diese Zeit sogar auf 2 Tage verlängern.

      2. Im Menüpunkt “GPS” kannst Du unter “GPS-Anwendung Auswahl” mt der Navi-Taste eine beliebige Anwendung aufrufen.

      3. Hast Du schon einen Antennenadapter mit Phantomspeisung angeschlossen?
      Damit bekommt der Antennenverstärker deines Fahrzeugs die nötige Versorgungsspannung.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  2. Hallo,

    ich habe das Radio wie beschrieben in meine VW T4 Multivan eingebaut.

    Das Radio schaltet sich allerdings nie ganz aus und auch bei abgezogenem Zündschlüssel leuchten die vier Tasten Navi, Band, Mute und DSC. Der Lüfter läuft auch weiter.

    Wie kann ich das Gerät anschließen so anschließen, dass ich es auch mal ohne Zündschlüssel nutzen kann aber es sich beim abziehen des Zündschlüssel auch komplett ausschaltet?

    Oder sollte man einen zusätzlichen Hauptschalter verbauen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Sebastian

     
  3. Hallo
    ich habe ein no name android 6 Autoradio 1 din
    aber der Bildschirm lässt sich nicht der aufstellwinkel verstelle
    oder gibt es welche ohne diese funktion

     
    1. Hallo Günter,

      der Aufstellwinkel kann nicht bei jedem Autoradio verändert werden.
      Bei No-Name-Geräten wird häufig an so etwas gespart.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  4. Hallo Dirk ,
    Muss man bei dem Radio ein Can bus kabel anschliessen
    Wenn man ein multifunktionlenkrad hat auch wenn man das lenkrad gar nicht angeschlossen haben will ?

     
    1. Hallo Ani,

      den CAN-BUS-Adapter benötigst Du auch, wenn Du bei den Anschlusskabeln deines Fahrzeugs keines für Zündplus dabei ist.
      Damit geht das Radio beim Starten des Motors automatisch an bzw. später auch wieder aus.
      Zur Not kann man das Signal auch vom Zündschloss oder von der Klimaanlage holen.

      Viele Grüße
      Dirk

       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.