Xtrons Autoradio mit Android 5.1 für viele Fahrzeuge

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android Autoradio für Audi A4/S4/RS4 bei eBay

Dirk Heimbürger |

Wer einen Audi A3 oder A4, 1er oder 3er BMW, Ford Focus oder Mondeo fährt, kann jetzt auch ein Autoradio mit Android 5.1 bekommen. Das Radio gibt es in vielen fahrzeugspezifischen Ausführungen, die haargenau in dein Auto passen.

Das beste ist, dass ein CAN-Bus-Adaper dabei ist ! Kein aufwendiges Anpassen der Radioblende und keine lange Suche nach dem Adapter für die Lenkradfernbedienung. Damit wird das Anschließen des Radios zum Kinderspiel. Dazu kommt, dass die Optik der Radios auf das Fahrzeug abgestimmt ist. Ich habe selten so hochwertig anmutende Tasten und Drehregler gesehen. Mich überzeugte das neue Xtrons Android Autoradio im Test. Wie alle Android Autoradios ist auch dieses Gerät den klassischen Autoradios mit ihren propritären Betriebssystemen haushoch überlegen!

Bedienelemente sind sehr gut gestyled

Die Front des Autoradios wirkt mit den leicht  geschwungenen Formen und der symetrischen Tastenanordnung sehr elegant. Das dazwischen liegende 7 Zoll große Display verfügt mit 1024 x 600 Pixel über eine recht hohe Auflösung. Auf der linken Seite gibt es über dem Drehregler eine Abdeckung, unter der sich ein Slot, speziell für MicroSD-Karten des Navi, und ein Mini-USB-Anschluss verbirgt. Auf der rechten Seite gibt es über dem Drehregler ebenfalls eine Abdeckung. Der Slot darunter kann frei für MicroSD-Karten verwendet werden. Links neben dem DVD-Einschubschlitz befindet sich das interne Mikrofon.

An der Oberfläche kannst Du dir die Icons der wichstigsten Apps anordnen. Also Radio, Musikplayer, Navi, Blitzer, Internet Radio, Tank-App, Uhr, Wetter-Widget und die Settings. In den Einstellungen kannst Du der Navitaste die passende App zuordnen. Außerdem kannst Du einstellen, dass das Xtrons bis zu 2 Stunden mit sehr geringem Stromverbrauch schlummert, wenn Du es ausschaltest. Dadurch steht Dir das Gerät nach dem Einschalten der Zündung sofort zur Verfügung.

Xtrons Android Autoradio im Test

Kopplung mit dem Bordcomputer

Mit Hilfe des CAN-Bus-Adapters kann das Radio die Parksensoren deines Fahrzeugs beim Rückwärtsfahren am Display anzeigen. Du kannst aber auch die Temperatur und den Lüfter regeln. Je nach Fahrzeug lassen sich auch Benzinstand, Außentemperatur, Batteriespannung, Motordrehzahl, Geschwindigkeit, Kilometerstand, Handbremse, Sicherheitsgurte und der Pegel des Scheibenwischwassers abrufen.

Kopplung mit dem Smartphone über Bluetooth

Per Bluetooth kannst Du dein Smartphones mit diesem Autoradio verbinden. Deine Anrufe kannst Du dann auch direkt am Radio entgegennehmen. Mit dem eingebautem Mikrofon und deinen Lautsprechern hast Du eine sehr gute Übertragungsqualität beim Freisprechen. Über Bluetooth kannst Du Dir aber auch Musik von deinem Handy auf das Autoradio streamen lassen.

Verschiedene Ausführungen des Radios

Von der Marke Xtrons gibt es 41 fahrzeugspezifische Geräte und ein Universalgerät, dass in fast jedes Fahrzeug paßt.

Hier eine Auswahl:

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 Universalgerät bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Audi A3 S3 03-13 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für BMW Serie E81 E81 E88 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für BMW 1 3 Serie E90 91 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für BMW E46/320/325 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Mercedes Benz E W211 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Mercedes Benz ML W164 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Mercedes Benz W245 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Mercedes W203 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Opel Antara, Corsa, Vectra bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für VW Bora, Sharan, Jetta, Lupo bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 Silber für Ford Focus/Mondeo bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Ford Mondeo/Focus bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Audi TT MK2 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Toyota RAV4 Corolla bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Toyota RAV4 Corolla bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Toyota RAV4 2006 – 2012 bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Kia Sportage bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Chevrolet bei eBay

 

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons Android 5.1 für Jeep, Dodge, Chrysler bei eBay

 

Alle Geräte von Xtrons




Tipps für deinen Einbau

Jetzt ist der Einbau wirklich kinderleicht. Einfach den Radioadaper, die Fahrzeug- und GPS-Antenne anstecken und das Gerät in die Halterung schieben. Der Wifi-Empfang wurde bei Xtrons Android Autoradio im Test bereits verbessert, weil sich eine richtige WLAN-Antenne an der Geräterückseite befindet.

Bei einigen Fahrzeugen von Mercedes und Porsche kann ein Lichtleiter-Adapter erforderlich sein. Der Adapter wird mit Zündplus, Dauerspannung und Masse verbunden. Dann steckst Du noch den Lichtleiterstecker an die Box. Die Chinch-Stecker vom Adapter kommen an die Chinch-Buchsen für Audio-Out des  Radios.

Zubehör für Xtrons Android Autoradio im Test

Xtrons Android Autoradio im Test
Xtrons 3G Wifi Modem bei eBay

Das Zubehör mit den besten Bewertungen habe ich Dir direkt im folgenden Text verlinkt. Wenn Du im Auto Internet für Musikstreaming oder zur Online-Navigation haben möchtest, nimmst Du am besten diesen speziellen 3G-Stick von XTRONS (dieser hier funktioniert auch mit dem Radio) und eine Twin-SIM-Karte deines Telefonanbieters. Oder Du verwendest eine kostenlose SIM-Karte.

Xtrons Android Autoradio im Test
Naviskauto OBDII WLAN Adapter

Außerdem könntest Du noch ein externes Mikrofon, eine DAB+ Box für Digitalradio, einen iPod und einen OBDII Wifi Adapter anschließen. Mit letzterem und der beigefügten App „Torque PRO“ kannst Du Dir die Informationen deines Bordcomputers anzeigen lassen. Ich habe diesen Adapter zusammen mit der App “OBD Car Doctor free” verwendet. Damit habe ich das Fehlerprotokoll meines Porsche auslesen und zurücksetzen können. Ich kann Dir daher den Adapter besonders empfehlen!

Xtrons Android Autoradio im Test
Audiovox Rückfahrkamera RVC1 bei Amazon

Für die Sicht nach hinten gibt es normale Rückfahrkameras , Nachtsichtkameras und Nummernschildhalter mit integrierter Kamera. Anwender berichteten in den Kommentaren in diesem Blog, dass man Nummernschildhalter mit integrierter Kamera leichter installieren kann als separate Kameras. Bei starker Sonneneinstrahlung kann das Display spiegeln. Daher empfehle ich Dir auch noch eine Antireflektionsfolie. Sie schützt deinen Touchscreen auch vor Kratzern !

Rooten des Xtrons

Falls Du das Autoradio rooten möchtest, verwendest Du am besten die Software KingoRoot. Sollte die Installation bei etwa 95% stehen bleiben, startest Du die Installation einfach noch einmal. Jetzt das Gerät neu booten und SuperSu installieren.
Zum Schluss kannst Du KingoRoot wieder deinstallieren. Das Radio bleibt gerootet.

Daten von Xtrons Android Autoradio im Test

Hier habe ich Dir noch mal die allgemeinen Daten aufgelistet:

  • 64Bit Quad Core CPU Processor @1.6GHz
  • Android 5.1 Lollipop Operating System
  • Auflösung:  1024*600
  • Lenkradsteuerung mit Dual CAN-bus
  • Unterstützt DAB Funktion, 1080P Video und 3D-Spiele
  • Wireless Screen Mirroring (Smartphone Entertainment Sharing)
  • kapazitiver 5-Punkt Touchscreen
  • Tastenbeleuchtung in Rot
  • Bluetooth für Freisprechen und Audio-Streaming
  • Unterstützt USB Stick, SD und HDD Multi-Media
  • Wifi
  • FM/AMRadio mit RDS
  • Audio-Eingang für iPod/iPhone4
  • Audio-Ausgangsleistung: 4 x 45 Watt maximal
  • Doppel-DIN Android Autoradio mit 12 Monate Garantie

Lieferumfang

  • 7″ Android Autoradio (Head Unit)
  • Universal ISO-Kabeladapter
  • GPS-Antenne
  • Antennenkabel
  • CAN-Bus-Box
  • USB-Kabel
  • USB-Kabel (3G)
  • RCA-Kabel (Rückfahr/Video/Audio)
  • Externes Mikrofon
  • User Manual
Hier sieht man, welche Kabel mitgeliefert werden
Zubehör des Xtrons Android Autoradio
Xtrons Android Autoradio im Test
Pinbelegung des ISO Block A
Xtrons Android Autoradio im Test
Pinbelegung des ISO Block B

Bedienungsanleitung für das Xtrons

Forum des Herstellers

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommst Du das Xtrons für den Audi A4 für 259,00 Euro inclusive CAN-Bus-Box und Antennenadapter mit Phantomspeisung im Online-Shop von eBay. Das Universalgerät kostet zur Zeit 278,00 Euro. Solch ein Radio ist gut, günstig und garantiert passend für dein Fahrzeug !

Alternative Empfehlung

Ein ähnliches Radio bekommst Du mit dem NAVISKAUTO RQ0264E bei Amazon für 295,99 Euro. Dessen Display ist ebenfalls 7 Zoll groß. Es hat auch mechanische Tasten und einen Drehregler für die Lautstärke. Mit diesem Radio haben schon sehr viele Besitzer gute Erfahrungen gemacht. Ich habe es bereits in einem Beitrag beschrieben:

Das Android Radio NAVISKAUTO RQ0264E braucht sich nicht hinter Markengeräten verstecken

Fazit

Das Xtrons ist ein sehr gut ausgestattetes Autoradio, das sowohl als Navi, Freisprechanlage und fahrende Musiksammlung dienen kann. Ich vergebe insgesamt 4,5 von 5 Sternen. Der Verkäufer autoradiowelt hat bei eBay 98,8% positive Bewertungen. In den letzten 12 Monaten hat er 1906 positive, 22 neutrale und 20 negative Bewertungen erhalten.

Noch eine Bitte. Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, kannst Du ihn per  Facebook oder Twitter teilen. Hier besteht auch die Möglichkeit, eine kleine Spende zu übermitteln:
Ich habe den Beitrag am 27.09.2017 routinemäßig aktualisiert!




 

428 Gedanken zu „Xtrons Autoradio mit Android 5.1 für viele Fahrzeuge“

  1. Hallo Dirk,

    Ich habe seit einem Jahr ein TD702AB in meinem Yaris HSD in Betrieb.
    Das Radio ist mit OBD2 Fähigkeit deklariert.
    Ich kann aber keine Kopplung mit dem XTrons eigenen Bluetooth OBD2 Adapter herstellen da es im Bedienungsmenü keine Option zu geben scheint.

    Vielleicht kann man ja auch ein Update der Software, Android ect. bekommen,.. Nur wo?

     
  2. Unterstützen die China Geräte denn eigentlich DRM? Ich würde gern Telekom Entertain Mobil TV nutzen?

    Des Weiteren wäre es interesant zu wissen, ob sich denn ein USB Audio Interface (USB Soundkarte) anschließen lässt (Digital Out für nen DSP z.B.)

    Fand bisher keine Angabe dazu.

     
    1. Hallo Denny,

      ab Version 3.0 wird DRM in Android unterstützt.

      Es gibt dafür auch eine App von Telecom Deutschland GmbH:

      Entertain to go

      Ich konnte aber keine Soundkarte finden, die auch unter Android läuft.

      Viele Grüße
      Dirk

       
      1. Richtig! Android selbst unterstützt DRM… allerdings muss auch der Hersteller sog. Keys implementieren (diese gehen bsw. beim rooten / Bootloader entsperren verloren).

        Die Frage stellt sich mir deswegen, weil die Geräte ja einen Videoausgang haben die Telekom-App allerdings nur die Videoausgabe auf dem Gerät selbst erlaubt.

        Dank StreamOn wäre dies ein wirklicher DVB-T Erstatz (welcher ja in D abgeschaltet wurde) und für mich ein Kaufgrund.

        Seit Android 5.1 ist USB-Audio unterstützung von Haus aus vorhanden (kompatibel sind so ziemlich alle Geräte welche auch unter Windows ohne besondere Treiberinstallation laufen) Frage ist nur ob die Hersteller da nicht irgendwas besonderes gepfuscht haben.

         
        1. Hallo Denny,

          kann ich nicht beantworten. Müßte mal jemand die Telekom-App auf einem Autoradio mit Android 5.1 ausprobieren.

          Viele Grüße
          Dirk

           
  3. Hallo. Ich habe das PCD76OLOA-S für meinen Corsa D gekauft. Einbau war Problemlos. Aber der Radioempfang ist gleich Null. Ich bekomme nur 1-2 Sender rein. Desweiteren habe ich Probleme mit dem Wlan. Smartphone über Tethering ist kein Thema. Aber stehe ich vor meiner Wohnung und möchte in`s Heim Wlan, so kommt immer Verbindungsfehler. Passwort mehrfach überprüft (Smartphone auf dem Beifahrersitz verbindet sich). Aber genau dafür wollte ich das Radio haben um Spotify Lieder über das Heim Wlan zu überspielen

     
    1. Hallo Thomas,

      könnte es sein, dass Du das blaue Kabel am Antennenadapter nicht mit 12 Volt versorgt hast?
      In diesem Fall bekommt der Antennenverstärker deines Fahrzeugs keine Versorgungsspannung und dann kommen am Radio kaum noch Signale an.

      Ich würde am heimischen WLAN-Router mal versuchsweise einen Gastzugang ohne Kennwort einrichten.
      Alternativ kannst Du auch mal eine andere Verschlüsselung für das WLAN probieren. WPA2, WPA oder WEP. Ein paar Router machen da schon mal Schwierigkeiten.
      Eventuell sogar einen anderen WLAN-Router anschaffen.

      Viele Grüße
      Dirk

       
      1. Hallo Dirk. In der Tat habe ich vergessen die beiden blauen kabel für die Antenne zu verbinden *fremdschäm* 🙂 Wlan hab ich leider noch keine Änderung. Sitzt die Antenne im Gerät oder in eines der Kabel ?

         
        1. Dann habe ich noch eine Frage. Links unter der Abdeckung SD ist natürlich der SD Karten Slot 🙂 Was ist denn rechts unter der Abdeckung (GPS,RES) für ein Slot ?

           
          1. Hallo Thomas,

            beim Xtrons PCD76OLOA-S für die Fahrzeuge von Opel ist unter der rechten Abdeckung mit der Beschriftung “GPS RES” ein weiterer Slot für MicroSD-Karten.
            Dieser soll für die Navigations-Software und Länderkarten genutzt werden.
            Man kann ihn aber auch einfach nur für Musik und Hörbücher verwenden.
            Das Kürzel “RES” steht für den Reset-Taster, der sich auch noch hinter der Abdeckung verbirgt.

            Viele Grüße
            Dirk

             
        2. Hallo Thomas,

          die WLAN-Antenne sitzt im inneren des Autoradios.
          Man kann die kleine Antenne verlängern und nach außen führen.
          Die Empfangsverbesserung ist aber nicht sonderlich groß.

          Viele Grüße
          Dirk

           
        3. Hallo Thomas,

          die WLAN-Antenne sitzt im Inneren des Autoradios.
          Man kann die kleine Antenne verlängern und nach außen führen.
          Die Empfangsverbesserung ist aber nicht sonderlich groß.

          Viele Grüße
          Dirk

           
  4. Hallo Dirk,
    ich habe das 8 zoll Xtron mit Android 6 eingebaut in meinen 2006er Touran. Läuft jetzt soweit alles (WlanAdapter auch, nachdem ich meinen 15 Jahre alten Aldistick nutze).

    Gibt es wo eine genaue Beschreibung der Settings? Die ist nur in Englisch im Gerät und für mich nicht plausibel. Verschiedene Ebenen sogar. Und was heißt dann Open oder Closed in den settings? An oder Aus? Hoffe, Du weißt was ich meine.

    Ach ja, und noch eine Bitte. Eine Woche steht das Auto rum, dann ist der Akku leer. Und ich weiß nicht was es sein könnte. Denke das Gerät saugt noch ohne Zündschlüssel , obwohl es ausgeht, wenn ich den ziehe.
    Kann ich in den genannten Settings evtl. noch was einstellen, damit das Xtron nicht meinen Autoakku leersaugt? Oder eine Simple Idee , woran es liegen könnte?

    Gruß und Danke Leo

     
    1. Hallo Leo,

      leider gibt es von XTRONS nur Anleitungen in Englisch.

      Viele Einstellungen sind aber gleich oder ähnlich wie bei den Radios von XOMAX.

      Schau doch mal, ob dir diese Anleitung eventuell weiterhilft:

      Deutsche Bedienungsanleitung für Xomax XM-2DA6901

      Wegen der Fahrzeugbatterie: Hast Du das blaue Kabel für die Phantomspeisung vielleicht an Dauerplus angeschlossen? Es sollte an das Zündplus-Kabel !

      Viele Grüße
      Dirk

       
  5. Hallo,

    hab das PB76AA4AP IN meinen Audi A4 B6 Cabrio verbaut.

    Leider gehen nur die vorderen Boxen des Activ systems.
    Welchen Adapter bräuchte ich denn damit das lauft?

     
    1. Hallo Chris,

      die Kabel für die hinteren Lautsprecher müssen anscheinend anders auf den Stecker aufgelegt werden.
      Setze die Kabel genau wie unten im Bild zu sehen in den Stecker hinein. Dann sollte es klappen.

      Belegung des Steckers

      Viele Grüße
      Dirk

       
    1. Hallo Emre,

      Du könntest den CAN-BUS-Adapter komplett abstecken und neu anschließen.
      Dann initialisiert sich der Adapter wahrscheinlich neu.
      Ich würde mich aber eher an den Support von Xtrons wenden, damit so etwas nicht noch einmal passiert.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  6. Hallo Dirk. Habe mir auf grund deines Berichtes das Xtrons für meinen A4 / S4 RS4 8EC B7 gekauft.. nun folgendes Problem.. die Uhrzeit kann ich nicht einstellen geht auch nicht automatisch.. das Radio findet kaum sender.. oder springt ständig um.. die Navi Software lässt komplett zu wünschen übrig.. hast du evtl. eine Lösung für mich ?

    http://www.ebay.de/itm/GPS-Autoradio-CD-DVD-NAVI-fur-Audi-A4-S4-RS4-8E-8H-B6-B7-Seat-Exeo-USB-Bluetooth-/172428536347?hash=item28258aaa1b:g:PLMAAOSwR29ZCB8K

     
    1. Hallo Andreas,

      das Gerät holt sich die Uhrzeit normalerweise vom GPS-Empfänger.

      Falls Du keinen Empfänger angeschlossen hast oder gerade kein Empfang möglich ist (Garage),
      kannst Du in den Einstellungen unter “Datum & Uhrzeit” das Häkchen hinter “GPS automatische Update-Zeit” wegnehmen.
      Erst danach kannst Du das Datum und die Uhrzeit manuell einstellen.

      Könnte es sein, dass Du das blaue Kabel am Antennenadapter nicht an 12 Volt angeschlossen hast?
      Denn dann bekommt der Antennenverstärker deines Fahrzeugs keine Versorgungsspannung und der Empfang ist miserabel.

      Welche Navisoftware verwendest Du denn? Ich habe iGo und Navigon installiert.
      Beides funktioniert mit dem mitgelieferten GPS-Empfänger sehr gut.
      Hast Du auch den mitgelieferten GPS-Empfänger verwendet?
      Der Empfänger sollte mit der Magnethaftfläche nach unten befestigt werden.
      Er darf nicht lose hiner dem Radio liegen, weil er dann rumwackelt und die falsche Position anzeigt.
      Der GPS-Receiver kann ruhig unter dem Armaturenbrett liegen, aber nicht direkt unter einem Metallblech.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  7. Es ist schön das man solche Beiträge im I-Net findet.
    Vielen Dank.
    Obwohl ich auf Grund des Webseiten Namens skeptisch war 😉

    Vielleicht haben meine Fragen auch allgemeines Interesse und
    könnte sogar beantwortet werden:

    – lässt sich das Gerät (oder ist ein Anderes bekannt) gut über offline (!) Sprachsteuerung bedienen ( Medien, Navigation, Telefon )

    – sind die Hardwaretasten frei belegbar
    – kann das/die Poti für die Bedienung in den Auswahl Menüs
    der Navi/ Medien/ Telefon Software genutzt werden
    (Hintergrund ist eine Bedienung zu haben die soweit wie mögliche ohne Sichtkontakt und ohne erhöhter Konzentration zum Radio auskommt ( eben unter Nutzung unseres Haptischen Orientierungsvermögens )

    Recht Vielen Dank für evnetuelle Tipps, Hinweise oder HowTo’s 😉

     
    1. Hallo Werner,

      1. obwohl einige Leute behaupten, man brauche ab Android 4.1 nur das deutsche Sprachpaket zu installieren, bekomme ich die Sprachsteuerung nur Online über “Google Now” zum Laufen.
      2. bei den fahrzeugspezifischen Radios kann man in den Einstellungen nur der Navitaste eine spezielle App zuweisen.
      3. mit Poti meinst Du sicher die Drehknöpfe. Der linke Drehknopf wird immer nur zur Lautstärkeregelung verwendet. Falls ein rechter Drehknopf vorhanden ist, dient er zum Start der Sendersuche und zur Senderfrequenzeinstellung.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  8. Hallo, ich habe mir auch ein Xtrons Radio für mein Audi a4 b6 gegönnt , allerdings das mit Android 6 und Octa Core cpu !!!!…. und erhoffe mir jetzt das mor trotzdem jemand helfen kann. Das radio läuft bei mir eigentlich sehr gut , es gibt nir eine sache die mich ein wenig ärgert. Laut Beschreibung soll das Radio die Sender Namen bzw Frequenz in Audi Display ( FIS Display) anzeigen !!…. Das tut es bei mir aber leider nicht !!! Kann mir hier eventuell jemand sagen welche Kabel ich dafür noch anschließen muss , damit das funktioniert??… bei meinem Fahrzeug müsste ich den ISO block A benutzen . LG und Dankeschön Stefan

     
      1. Hallo Stefan,

        hast Du an deinen ISO-Stecker auch die CAN-BUS-Box angeschlossen?

        Bei einigen ISO-Steckern gibt es ein Steckerpaar, dass man Öffnen oder Schließen kann.
        Damit kann man eine Anpassung für das Fahrzeug machen.
        Schau mal, ob dein ISO-Stecker diese “Brücke” hat.
        Ich habe auch schon einen Micro-Dipp-Schalter an einigen CAN-BUS-Boxen gesehen.
        Vielleicht hat Du dort ja noch eine Konfigurationsmöglichkeit.

        Viele Grüße
        Dirk

         
  9. Hallo,

    gibt es beim Xtron die Möglichkeit eines Neustartes, also eines kompletten Neuboots ? Hintergrund der Frage ist der, dass sich mein Gerät oft bei Google Maps aufhängt.

     
    1. Hallo Atti,

      für diesen Fall hat das Gerät eine RESET-Taste an der Frontblende. Sonst müßtest Du das Radio komplett vom Strom (Zündplus & Dauerplus) trennen.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  10. Hallo Dirk
    Habe ein Bmw E90 Bj 7.2005 mit Bmw Profesional Autoradio und HiFi System Professional LOGIC 7 . Kann ich das Xtrons 7″ Android 5.1 Autoradio Für Bmw 3er E90 E91 E92 E93 ……einbauen ???? In der Beschreibung steht : Überprüfen Sie bitte, ob Ihr Auto optischer Faserverstärker oder Harman / Kardon Logic 7 System hat, wenn es hat, ist dieses Gerät NICHT mit Ihrem Auto kompatibel…….
    Jetzt weis ich nicht ob ich einbauen kann oder nicht ????
    Ich danke dir im voraus auf eine Antwort würde ich mich freuen.Lg Tano

     
    1. Hallo Tano,

      ja, der Hersteller sagt, dass es nicht geht.

      Ich glaube aber, dass Du nur diesen Adapter von Lichtwellenleiter auf Chinch-Stecker benötigst:

      DVN-MOLO MOST Adapter für Soundsystem von BMW Logic 7

      Die Chinch-Stecker des Adapters kommen an die Chinch-Buchsen für den Audioausgang des Radios.
      Der Adapter konvertiert das Signal dann in Lichtsignale und gibt sie an den Verstärker weiter.
      Zündplus, Dauerplus und Masse muß Du natürlich auch noch an den Adapter anschließen.
      Du kannst ja zur Sicherheit den eBay-Verkäufer noch mal fragen.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  11. Hallo, habe ein Mercedes W220 Bj. 2004.

    Habe folgendes Radio bestellt: https://www.ebay.de/itm/262925796302

    Dazu den Fiberoptik-Adapter da ich dieses LWL MOST System habe: https://www.ebay.de/itm/272462212902

    Meine Frage ist jetzt wie schließe ich diesen Adapter jetzt richtig an. Könnten sie mir das erklären. Bitte genau, habe eine Anleitung von XTRONS erhalten, verstehe es aber nicht genau (bin neu in diesem Gebiet und kenne mich nicht so richtig aus.)

    Link zur Anleitung: https://mega.nz/#!0cQHmTaT!I1hHRUMiwHInDHhzzXyfLZBb_59nm_aH4mUbIg8Rt8E

    Außerdem wie schließe ich dann das CAN-Bus an?

     
    1. Hallo Kevin,

      das Anschließen des LWL-Adapters ist gar nicht schwer. Er benötigt Dauerplus, Zündplus und Masse.
      Dann steckst Du den optischen Lichtwellenanschluss an den Adapter.
      Zuletzt verbindest Du die beiden Chinchstecker vom LWL-Adapter mit den Chinchbuchsen des Audioausgangs vom Radio.
      Am ISO-Adapter gibt es einen Stecker, der nur in die entsprechende Buchse des CAN-Bus-Adapters paßt.

      Viele Grüße
      Dirk

       
      1. Außerdem wird auch die Lenkradsteuerung funktionieren. Also LWL Adapter anschließen und fertig.

        Da die ganzen ISO Anschlüsse ja hinten an dem Audio Gateway sind.

         
        1. Hallo Kevin,

          genau. Am mitgelieferten ISO-Adapter Block A findest Du Zündplus an PIN 7, Dauerplus an PIN 4 und Masse an PIN 8.

          Viele Grüße
          Dirk

           
  12. Hallo Dirk

    bin gerade auf deine Seite gestossen und erhoffe mir nun Hilfe von dir.
    Habe folgendes Radio eingebaut:
    8″ Android 6.0 Autoradio DVD GPS Navigation Navi MP3 WiFi OBD2 DAB+ für Mazda 3

    Es funktioniert auch alles einwandfrei bis auf ein Problem: Ich höre nichts!!!
    In dem Mazda ist ein Bose 5.1 Soundsystem verbaut. Kann es sein dass das Radio es nicht umwandeln kann und nur Stereo ausgibt? Ich hoffe du hast mit den Bosesystemen schon Erfahrungen gemacht…
    an den Lautsprechern und den Einstellungen liegt es nicht. Bevor die Frage aufkommt 🙂

    Wäre nett wenn ich eine Antwort von dir bekommen würde!

    Gruß
    Florian

     
  13. Ich habe den Adapter eingesteckt.

    Verbunden werden müssen nur noch die Cinch-Kabel und das GND und (B+ kabel)

    Das B+ Kabel muss mit dem ACC Kabel verbunden werden und das GND Kabel? Finde am ISO-Adapter nicht das Kabel für die Masse.

     
  14. Einfach das B+ Kabel (Gelb) mit dem ACC Kabel verbinden und das GND Kabel auch verbinden. Meine Frage jetzt: Wo muss das GND- Kabel hin. und WIE verbinde ich die Kabel.

     
    1. Hallo Kevin,

      GND ist an PIN8 des ISO-Steckers.
      Damit es keine Wackelkontakte gibt, verbindest Du die Kabel am besten per Lüsterklemme mit Aderendhülsen.
      Hier die Pinbelegung des ISO-Steckers:

      Pinbelegung des ISO-Steckers

      Viele Grüße
      Dirk

       
      1. Ok, wieso wird in der von XTRONS bereitgestellter Anleitung gesagt, ich solle das B+ Kabel mit dem ACC Kabel verbinden. Da wird nichts vom ISO-Stecker erwähnt.

        Und wenn der LWL Adapter Strom von iSO-Anschluss bekommt, wie bekommt dann das Radio Strom.

        Und der ISO-Stecker ist hinten am Audio Gateway angeschlossen, das heißt mit einem Verlängerungskabel müsste man diesen nach vorne verlegen. Aber dann funktioniert das Audio Gateway doch nicht mehr und man würde keinen Ton hören.

        Hmmm… bei MOTOR-Talk.de wurde mir gesagt, das das mit dem anschließen auch nicht klappen wird und sie hatten bis jetzt recht.

         
        1. Hallo Kevin,

          vorne am Radio wird das Ausgangsignal der beiden Chinchbuchsen an die Chinchstecker des LWL-Adapters angeschlossen.
          Der Lichtwellenleiter, der auch auf diesen Adapter gesteckt wird, transportiert das Signal bis in den Kofferraum zum Verstärker.
          Vorn am Fahrzeug gibt es auch einen ISO-Stecker für das Radio. Von dort bekommt es Zündplus, Dauerplus und CAN-BUS-Signale.

          Viele Grüße
          Dirk

           
          1. Hallo, das ist ja mein Problem.
            Es gibt keinen ISO Anschluss.
            Anscheinend nur eine “Eigenkreation” von Mercedes.

            Damit ist das Command angeschlossen: https://w220.ee/images/3/32/W220_COMAND-APS_connected.jpg

            Und hier wenn man beide Stecker aus der ich sage Mal Halterung nimmt:
            https://w220.ee/images/c/c9/W220_COMAND-APS_connectors_separated_wires.jpg

            Einmal das LWL-Kabel, was in den LWL-Adapter muss.
            Der andere Stecker ist für die Stromversorgung.

            Laut Website:

            MOST 2-pin plug:
            1 (orange) – MOST in
            2 (orange) – MOST out
            MQS 12-pin plug:
            1 (brown) – Ground (left inner door sill – ECE, right inner door sill – USA)
            2 (red/yellow) – Fuse 22 in the left fuse box
            3 (blue/black) – MOST wakeup
            9 (white) – FBAS (rear display system intermediate connector)
            10 (transparent) – GND FBAS (rear display system intermediate connector)

            Soll ich dann die Kabel abschneiden und 2 für Dauerplus, 1 für Masse nehmen?

            Vielleicht 3 für Zündplus?!

             
          2. Hallo Kevin,

            die Beschreibung der PINs scheint nicht zu passen.
            Ich kenne das COMAND nicht.
            Du mußt dir leider ein spezielles Forum dafür suchen.

            Viele Grüße
            Dirk

             
  15. Hallo ich habe bei Ihnen Octa Core Autoradio DVD Navi Android 6.0 DAB+ für FORD Focus S-Max Mondeo Galaxy gekauft und bin sehr zufrieden, aber ich habe ein kleines Problem bei mir funktioniert mein Canbus nicht mehr hatte glaube ich einen Kurzschluss ich wollte fragen ob sie mir einen wo bekomme ich so was her ? Mail hat nicht gehollfen Die genaue Bezeichnung wäre folgendes:

    Ford-BG-04
    For: FORD
    HW: V1(42)
    SW: V100
    P/N:
    S/N: 001052
    AK/PB76FSFAP-S/CANBUS
    Es wäre sehr nett, wenn sie mir helfen könnten.
    Mit freundlichen Grüßen

     
  16. Hallo

    Ich hab mir auch das xtrons android 5.1 für meinen Jeep Patriot bestellt , es eingebaut und alles läuft nur habe ich ein Problem was mich tierisch nervt .
    Wenn ich das Radio mit meinem Handy über Bluetooth Koppel und Musik abspiele haben ich immer ein knacken oder Rauschen in der Musik …. weder über AUX , USB oder Radio habe ich das Problem das ist alles einwandfreie über Hilfe würde ich mich freuen .

    Mit freundlichen Grüßen Daniel

     
    1. Hallo Daniel,

      dafür fallen mir zwei Ursachen ein:

      Es könnte ein weiteres Blutooth-Gerät in der Nähe sein, dass sich verbinden will und dadurch Störungen erzeugt: ein Fittnessarmband (Tracker) oder ein OBDII-Bluetooth-Adapter(ELM327).
      Die andere Möglichkeit könnte eine ungenügende Masseverbindung des Radios mit dem Fahrzeug sein.

      Viele Grüße
      Dirl

       
      1. Okay also ich habe leider kein weiteres Bluetooth Gerät in der Nähe .
        Mit der masseverbindung muss ich prüfen jedoch würde diese Störung dann nicht auch beim Radio hören oder über aux auftreten ?

        Kann es daran liegen das ich ein iPhone habe und kein Android ?

         
  17. Hallo,

    ich habe das Xtrons 7.1 in meinem BMW angeschlossen und habe aber einen sehr schlechten Radioempfang. Wenn ich das alt Radio wieder anschließe ist der Empfang wieder Top.
    Woran kann das liegen?

    Gruß, Peter

     
    1. Hallo Peter,

      hast Du auch das blaue Kabel vom Antennenadapter an die 12 Volt der Zündung angeschlossen?
      Damit wird der Antennenverstärker deines Fahrzeugs mit Strom versorgt.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  18. Wie mache ich bei dem neuen Radio einen kompletten reboot ?
    Immer wenn ich die Einschaltfläche berühre steht da zwar er fährt runter geht aber nur in den Standby und ist sofort zurück ? (zwecks rooten)

     
    1. Hallo S.K,

      entweder betätigst Du den Reset-Taster mit einer Kugelschreiberspitze,
      oder Du hälst den Einschaltknopf etwa 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  19. Hallo!
    Autoradio: PF85MTVAP – Febr. 2017
    Habe einen kuriosen Fehler bei meinem Gerät. Beim Testen des NavProgramms hat sich der Bildschirm umgestellt. Die Schrift steht jetzt kopfüber und ist spiegelverkehrt. Die Schaltflächen sind noch an der alten Stelle aber Unsichtbar. Deshalb ist ein Bedienen nicht mehr möglicht. Gibt es eine Möglichkeit zur Wiederherstellung ??
    im Vorraus besten Dank für Deine Bemühungen.
    mfg Schreiner

     
  20. Hallo zusammen, habe mir im Februar das Xtrons PF75M203A Android 5.1 zugelegt. Alter Mercedes C-Klasse W203.

    Bin soweit zufrieden mit dem Gerät, außer dass ich das DAB+ mit der entsprechenden Xtron Antenne und Adapter nicht zum Laufen bekomme. Nicht so tragisch …

    Nun habe ich jedoch den Verdacht, dass das Radio viel Strom zieht. Ist anfänglich nicht aufgefallen, momentan fahre ich jedoch nicht täglich. Da kam es auf. Zweimal musste ich schon überbrücken.

    Mein Frage: Hat jemand ähnliche Probleme, unabhängig vom Fahrzeugtyp oder Baureihe (auch Radio).
    Habe mir überlegt, Dauerplus abzuklemmen und nur mit Zündung zu arbeiten.
    Würde das überhaupt funktionieren und beeinträchtigt dies das Radio in negativer Weise? Bin damit nicht so firm. 😉

    Viele Grüße

    Ralph

     
  21. Hallo!
    2DIN: PF85MTVAP
    Genauso wie es sich umgeschaltet hat, habe ich nach Einschaltung des Gerätesheute festgestellt, daß alles wieder normal läuft. Ausgenommen die APP der Reifendruckkontrolle, dies dürfte eine APP aus dem Store sein.
    Danke für Deine Bemühungen und schöne Grüsse
    Schreiner Josef

     
  22. Hallo, Ich habe das pro das das Radio nicht automatisch umschaltet wenn ich den Rückwärtsgang einlege. Vermutlich sind die Einstellungen im interface falsch. Ich habe einen w203 Bj 202. Kann mir jemand bitte helfen

     
    1. Hallo Jens,

      hast Du auch die Spannungsversorgung der Rückfahrkamera vom Rückfahrlicht genommen?

      Dadurch wird nämlich die Kamera beim einlegen des Rückwärtsgangs eingeschaltet.
      Sobald ein Kamerasignal am Radioeingang vorhanden ist, zeigt das Radio dieses an.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  23. Servus Dirk,

    das Radio läuft immer noch einwandfrei in meinem Ford Focus ST BJ06 nur hab ich irgendwie das Gefühl das die Musikqualität über Bluetooth vor allem bei den Höhen nicht die beste ist und es teilweise etwas “blechern” klingt.
    Könnte da eventuell irgendwas stören oder gibts da noch Einstellungen um die Qualität zu erhöhen.
    Oder ist es normal über Bluetooth /Samsung Galaxy S7 etwas an Qualität einzubüßen wegen dem A2DP?

    Vielen Dank im voraus

    Gruß
    Christoph

     
    1. Hallo Christoph,

      nein, die Qualität wird über Bluetooth normalerweise nicht beinträchtigt.

      Probier doch mal, ob das Problem auch mit einem anderen Smartphone auftritt.

      Viele Grüße
      Dirk

       
    1. Hallo Marco,

      es hängt natürlich auch von den verwendeten Autolautsprechern ab, aber die meisten Käufer der Geräte von Xtrons und Pumpkin sind mit dem Klangbild zufrieden.
      Wenn Du genauer hinhörst, merkst Du dass Musikstücke vom USB-Stick/microSD-Karte deutlich mehr Dynamik haben, als ein normaler Radioempfang.
      Das ist sicher auch ein Grund, warum so viele Benutzer hier im Forum einen DAB+Receiver anschaffen.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  24. Hallo, hab in meinen w211 Bj.04 Vormopf ohne LWL ein China RNS (WB 7080) Octacore mit itegriertem CanBus eingebaut. Geht soweit alles gut. Frage : wie ist die richtige einstellung der zwei Pins vom CanBus auf der Rückseite vom Radio

     
  25. Hat das Gerät die erforderlichen CE und ECE Zulassungen und hat gleiches auch der CAN-Bus-Adapter? Erfüllt das alles die gesetzlichen Anforderungen?

     
    1. Hallo Helmut,

      das CE-Kennzeichen befindet sich als Aufkleber am Gerät.

      FC- und CE-Kennzeichen auf aktuellem Xtrons-Gerät

      Xtrons gibt an, dass die Geräte auch über ECE Kennzeichen verfügen. Ich habe dies aber nicht selbst geprüft.

      Hier noch ein Auszug aus Gesetzestexten zur “Funkentstörung von Fahrzeugausrüstungen:

      … Wie alle EG-Richtlinien des Fz-Typgenehmigungsverfahrens gilt die Richtlinie 72/245/EWG nur für das erstmalige Inverkehrbringen von Fz u Fz(Bau)teilen.
      Das nachträgliche Verändern von bereits im Verkehr befindlichen Fz wird durch die EG-Richtlinie nicht erfasst.
      gelten dann zumindest in Deutschland wieder die nationalen Vorschriften …

      Viele Grüße
      Dirk

       

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.