Xomax Android 6.0.1 beherrscht 256GB SD-Karten

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-2DA6901 Universalgerät mit Android 6.0.1 und DVD-Laufwerk bei Amazon

Dirk Heimbürger |

Android 6.0.1 neu auf den Markt gebracht. Das Spitzenmodell besitzt sogar zwei Slots für MicroSDHC-Karten an der Vorderseite. An jedem Slot kannst Du Karten bis zu einer Größe von 256 GB verwenden ! An der Frontseite und an der Rückseite des Radios gibt es je einen USB-Anschluß.  Der Anschluss an der Rückseite kann USB-Sticks bis zu 2TB einbinden.

Das neue Xomax Android 6.0.1 sieht wirklich edel aus und hebt sich durch die Speicherkartengrößen von den Mitbewerbern ab. An dem vorderen USB-Anschluß kann Du auch dein Smartphone aufladen. Mit der Dual-Zone-Funktion können die Passagiere auf den Rücksitzen einen Film vom DVD-Laufwerk über die Kopfstützenmonitore ansehen, während Du dir vorne das Navi anzeigen läßt. Zum Einparken kann das Videosignal einer Front- und einer Rückfahrkamera eingeblendet werden.

Universalgeräte im Doppel-DIN-Gehäuse

Xomax hat zwei unspezifische Geräte herausgebracht. Das Xomax XM-2DA6901 und das XM-2VA6701. Beide haben hat ein sehr minimalistisches Design.

Bei dem großen Modell Xomax XM-2DA6901 gibt es an der linken Frontseite fünf Tipptasten. Ganz oben sitzt die Auswurftaste für DVD’s und darunter die Hometaste.  Dann folgen die Tasten für Lauter und Leiser. Darunter befindet sich der Ein- Ausschalter. Ganz unten gibt es eine echte USB-Buchse.

Auf Höhe des DVD-Schacht wurde ganz Rechts und ganz Links jeweils ein Slot für MicroSDHC-Karten eingebaut. Zwischen dem Schacht und den Slots gibt es  links noch die Öffnung für das interne Mikrofon und rechts ein Löchlein für den Reset-Schalter.

An der Rückseite des Geräts gibt es nur einen USB-Anschluss. Ich würde diesen mit einem extra Kabel bis ins Handschuhfach verlängern. Dann kannst Du schnell mal ein anderes USB-Device anschließen.

Xomax XM-2DA6901 Universalgerät mit Android 6.0.1 und DVD-Laufwerk bei eBay

Bei diesem kleineren Modell XM-2VA6701 wurden das DVD-Laufwerk, die USB-Buchse und ein Slot für MicroSDHC-Karten weggelassen:

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-2VA6701 Universalgerät mit Android 6.0.1 ohne DVD-Laufwerk bei Amazon

Xomax XM-2VA6701 Universalgerät mit Android 6.0.1 ohne DVD-Laufwerk bei eBay

Fahrzeugspezifische Geräte im Doppel-DIN-Gehäuse

Von Xomax gibt es aber auch spezielle Modelle für Fahrzeuge von VW, Seat, Skoda, Opel, Ford und Honda. Diese Geräte passen mit ihrer Radiofront ganz genau ins Armaturenbrett.  Du mußt es nur noch an die vorhandenen Kabel des Fahrzeugs anstecken.
Wirklich einfach !! Das Radio ist durch den mitgelieferten CAN-Bus-Adapter sogar mit dem Bordcomputer verbunden.

Einige Geräte haben sogar einen Drehregler für die Lautstärke und ein DVD-Laufwerk. Ich zeige dir hier mal acht verschiedene Gerätetypen der Doppel-DIN-Autoradios mit Android 6.0.1 :

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-2DA702 für VW, Seat, Skoda bei Amazon

Xomax XM-2DA702 für VW, Seat, Skoda bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-2DA703 für Opel Corsa, Astra, Zafira bei Amazon

Xomax XM-2DA703 für Opel Corsa, Astra, Zafira bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-2DA704 für Opel Corsa, Astra, Zafira bei Amazon

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-2DA801 für VW, Seat, Skoda bei Amazon

Xomax XM-2DA801 für VW, Seat, Skoda bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-9FF-BLK für Ford Focus 2012-2016 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-9FF-S für Ford Focus 2005-2010 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-9FK für Ford Kuga 2011-2015 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10VWG7-BLK für VW Golf 2013-2017 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10VWG7-S für VW Golf 2013-2017 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10VWTRN für VW Touran 2016-2017 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-9VWGP für VW Polo 2014-2017 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10HCRV für HONDA CR-V 4Gen 2012-2017 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10SKSB für Skoda Superb 2015-2017 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10SKOCT für Skoda Octavia 2014-2017 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10STYCRL für Toyota Corolla bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10TYRAV für Toyota RAV bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10NISXTR für Nissan X-Trail T32 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-10NISQQ für Nissan Qashqai J11 bei eBay

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax XM-9KSPRT für KIA SPORTAGE bei eBay

 




Vorteile von Android Autoradios

Xomax Android 6.0.1
Alternative Oberfläche mit Car Launcher Pro

Im Unterschied zu normalen Autoradios der alten Marken kannst Du solch ein Radio mit Apps erweitern. Wie bei deinem Smartphone holst Du dir neue Funktionen aus Googles Play Store und ordnest die interessantesten Apps auf der Oberfläche an. Es gibt sogar alternative Launcher wie den Car Launcher Pro, der das Aussehen des Startbildschirms individuell anpassen kann. Wenn Du den Musikplayer ersetzen möchtest, ist Viper4Android eine gute Alternative.

Mit Hilfe einer App fürs Internetradio kannst Du jeden Radiosender der Welt mit dem Xomax Android 6.0.1 glasklar empfangen. Probier mal die App Radio.de ! Damit lassen sich alle Lieblingssender in eine Favoritenliste legen. Du kannst dann rasch zwischen den Sendern wechseln. Außer den Icons für das Radio, den Musikplayer und den Einstellungen kannst Du dir noch Apps für Navi, Blitzer, Tank-App, Uhr und ein Wetter-Widget auf die Oberfläche legen. Weitere interessante Apps findest Du in diesem Beitrag:

Die besten Apps für dein Android Autoradio

Verbindungen mit dem Smartphone

Xomax Android 6.0.1

Beim Einsteigen ins Auto verbindet sich dein Smartphone direkt per Bluetooth mit deinem Radio. Alle Anrufe lassen sich dann direkt am Display des Autoradios entgegennehmen. Und per Streaming kannst Du alle auf dem Smartphone gespeicherten Musikstücke über das Radio abspielen. Bei Kopplung mit einem USB-Kabel kann man sogar den Bildschirm eines Smartphones anzeigen und es steuern. Diese Technik mit dem Namen MirrorLink habe ich in diesem Beitrag beschrieben:

MirrorLink mit dem Naviskauto

Zubehör für das Xomax Android 6.0.1

Xomax Android 6.0.1
Huawei E303 3G-Surfstick mit microSD bei Amazon

Für Musikstreaming oder zur Online-Navigation im Auto brauchst Du einen Internetzugang. Den kannst Du mit einem 3G-Stick und einer Twin-SIM-Karte deines Telefonanbieters aufbauen. Alternativ kannst Du auch eine kostenlose SIM-Karte verwenden.

 

Xomax Android 6.0.1
HUAWEI E8372-w WLAN LTE Modem weiß

Es gibt sogar einen sehr guten Stick von Huawei, der LTE empfängt und das Autoradio per WLAN zugreifen läßt. Die Installation ist einfacher, weil Du keine Treiber benötigst. Außerdem kann man noch andere Geräte – ein Notebook beispielsweise – damit ins Internet bringen.

 

Xomax Android 6.0.1
Xomax DAB+ Receiver für USB mit Scheibenantenne

Zum Empfang von Digitalradio könntest Du einen DAB+Receiver und zum Auslesen von Motorinformationen einen OBD2-Adapter an das Xomax Android 6.0.1 anschließen.

Xomax Android 6.0.1
Naviskauto ELM327 OBD2-Aapter für WLAN

Mit diesem Interface habe ich auch schon die App „OBD Car Doctor free“ ausprobiert. Damit ließ sich das Fehlerprotokoll meines Porsche auslesen und zurücksetzen. Deshalb empfehle ich diesen Adapter !

Xomax Android 6.0.1
NAVISKAUTO Universal 10,1 Zoll HD Kopfstützenmonitor

Der Kopfstützenmonitor von Naviskauto  ist gut & günstig und kann direkt an das Xomax Android 6.0.1 angeschlossen werden. Per USB und SD-Karte kann das Gerät aber ebenfalls Filme abspielen.

Für die Sicht nach hinten gibt es normale Rückfahrkameras , Nachtsichtkameras und Nummernschildhalter mit integrierter Kamera. Anwender berichteten in den Kommentaren in diesem Blog, dass man Nummernschildhalter mit integrierter Kamera leichter installieren kann als separate Kameras. Für einige Fahrzeuge gibt es auch Kameras, die man direkt an die Nummernschildbeleuchtung befestigen kann !!

Xomax Android 6.0.1
DashCam Ausdom AD182 Full HD 1296p mit Video Recorder und Unfallerkennung

Diese DashCam verfügt über einen Crash-Sensor und eine Bewegungserkennung. Am Tag zeichnet sie deine Fahrt zur Beweissicherung auf und in der Nacht macht sie Aufnahmen bei Bewegungen oder Parkremplern. Dazu ist sie auch noch preisgünstig.

Bei starker Sonneneinstrahlung kann das Display des Xomax Android 6.0.1 spiegeln. Daher empfehle ich Dir auch noch diese Antireflektionsfolie. Sie schützt deinen Touchscreen auch noch vor Kratzer !

Daten des Xomax Android 6.0.1

Hier habe ich Dir noch mal die allgemeinen Daten aufgelistet:

  • Allwinner QUAD-CORE T3 p3 mit ARM Cortex A7, 1.2GHz
  • 1 GB DDR3 RAM
  • Nand Speicher: 16GB
  • Android 6.0.1 Marshmellow
  • Bildschirmgröße: 7 Zoll
  • Bildschirmauflösung:  800 x 480
  • Kaltstartzeit: etwa 25s
  • Unterstützt DAB+ Funktion
  • kapazitiver 5-Punkt Touchscreen
  • Tastenbeleuchtung frei auswählbar
  • Bluetooth 4.0 : Freisprechfunktion mit Telefonbuchimport und Musikwiedergabe (A2DP-Profil)
  • Bluetooth-Verbindung für iPhones & Android-Phones
  • Unterstützt USB-Medien bis 2 TB, SD-Karten bis 256 GB
  • Musik und Video Formate: MP3, WAV, FLAC, MP4, AVI, XviD, MKV, MOV, M4V, 3GP, VOB, M2V, FLV, und andere
  • Unterstützt Lenkradfernbedienung (Analogeingang)
  • Cinch-Anschlüsse für Frontkamera und Rückfahrkamera
  • Audio/Video Ausgang: Es lassen sich bis zu zwei zusätzliche externe Bildschirme (z.B. Kopfstützenmonitore) anschließen
  • Wifi
  • internes Mikrofon, Anschluss für externes Mikrofon
  • FM/AM-Radio mit RDS
  • Audio-Ausgangsleistung: 4 x 60 Watt maximal

Anschlüsse

Xomax Android 6.0.1

Xomax Android 6.0.1
Anschlüsse des Xomax XM-2DA6901 Doppel-DIN Universalgerät

Lieferumfang

  • 7″ Android Autoradio (Head Unit)
  • Montageanleitung
  • Audi/Video-Kabelbaum für Eingänge
  • Audi/Video-Kabelbaum für Ausgänge
  • ISO-Anschlusskabel
  • GPS-Antenne
  • externes Mikrofon
  • Doppel-DIN-Einbaurahmen
  • Doppel-DIN-Radioblende
  • WLAN-Antenne
  • zwei verschiedene Mikrofonhalterungen
Xomax Android 6.0.1
Lieferumfang des Xomax XM-2DA6901 Doppel-DIN Universalgerät

Deutsche Bedienungsanleitung für Xomax XM-2DA6901

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommst Du das Xomax Android 6.0.1 für 259,00 Euro in den Online-Shops von Amazon und eBay. Groß, sehr günstig und mit aktuellem Betriebssystem.

Alternative Empfehlung

Ein ähnliches Radio bekommst Du mit dem NAVISKAUTO RQ0264E bei Amazon für 289,99 Euro. Dessen Display ist ebenfalls 7 Zoll groß. Es hat aber einen richtigen Drehregler für die Lautstärke. Mit diesem Radio haben schon sehr viele Besitzer gute Erfahrungen gemacht. Ich habe es bereits in einem Beitrag beschrieben:

Das Android Radio NAVISKAUTO RQ0264E braucht sich nicht hinter Markengeräten verstecken

Fazit

Das Xomax Android 6.0.1 kommt mit neuester Technik und kann als Musikbox, Navi und Freisprechanlage eingesetzt werden. Ich vergebe insgesamt 4,6 von 5 Sternen. Bei Amazon gibt es für das Xomax XM-2DA6901 derzeit sechs Kundenrezensionen,  davon vier mit 5 Sternen und eine mit 4 Sternen.

Noch eine Bitte. Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn doch per Facebook oder Twitter.
Ich habe den Beitrag am 22.06.2017 aktualisiert!


Merken

Merken

Bitte folgen und liken !
0
 

30 Gedanken zu „Xomax Android 6.0.1 beherrscht 256GB SD-Karten“

  1. Hallo habe da allgemein Fragen zu Android Autoradio, die ja eigentlich mehr Tablet/Handy als Radio sind und somit wahrscheinlich auch die negativen Seiten dieser Geräte mitbringen, welche in einem „normalen“ Autoradio ja nicht vorhanden sind – Ich selbst suche ein NAVI/Radio für meine Skoda Octavia BJ 2011 mit aktuell SWING Radio, wobei ich dafür auch eine Blende suche, welche durch den Radiowechsel abgedeckt werden müsste. Nun zu meinen Fragen allgemein bei Android Radios, die mir im Netz negativ aufgefallen sind.

    1) Wie lange dauert es, wenn ich das Radio starte, bis das Radio betriebsbereit ist (lese da etwas von bis zu 30 Sekunden Bootvorgang) Radio sollte sofort nach betätigen des Power-Knopfes betriebsbereit sein.
    2) Werden Daten wie z.B. Navigation oder der aktuell spielende Radiosender abgespeichert, wenn ich an der Tankstelle eine Pause mache und dabei den Schlüssel des Fahrzeuges abziehe. Oder gehen die eingestellten Daten verloren und alles muss neu eingetragen werden.
    3) Radiosender mit RDS – werden die Sendernamen/infos im Display angezeigt (z.B. WDR1, 1Live, SDR) oder sieht man nur die Sende-Frequenz (88,8 oder 99,2) ?
    4) Navigation und Musik von Radio/USBSTICK oder MicroSD gleichzeitig anspielbar – kann der SOUND unterschiedlich laut eingestellt werden, so dass man beim Musik hören noch die Infos von der Navigationssoftware hört?
    5) Können andere Navigationsprogamme wie z.B. NAVIGON oder TOMTOM nachinstalliert werden und dem Hardware-BUTTON „NAVI“ zugeordnet werden ?

     
    1. Hallo Dalshim,

      1. das Xomax benötigt, wie die meisten Android Autoradios, knapp 25 Sekunden für den Kaltstart.
      Der zweite Startvorgang dauert keine 10 Sekunden.
      2. Ich weiß aber nicht, wie lange das Radio den Speicherinhalt behält.
      Bei meinem Naviskauto sind es nur zwei Stunden. Das Xomax scheint dies mehrere Tage zu können.
      Eine Frage also an frische Besitzer eines Xomax: Weiß es jemand genau?
      3. Radiosender werden, nach einigen Sekunden, mit dem Sendernamen angezeigt.
      4. Habe ich in der Bedienungsanleitung nicht gefunden. Das können aber bisher alle Android Autoradios.
      Ich nehme an, dass man dies unter Einstellungen für GPS vornehmen kann.
      5. Du kannst jedes Navigationsprogramm installieren. Eine Hardware-Navitaste hat das Gerät allerdings gar nicht.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  2. hallo dirk
    seit geraumer zeit verfolge ich deine beiträge und möchte dir mal ein lob aussprechen für deine hilfestellung von android radios !
    an all diejenigen die im dunkeln wandeln über die flut an geräten im netz.
    den keine der etablierten medien berichten etwas über die geräte
    auch ich bin auf deine seite gestoßen weil ich im mai für unser neues fiat ducato womo gerne so ein gerät kaufen würde
    es sollte ein rds und dab radio . navi , und dvd haben sowie die möglichkeit über usb eine festplatte anschliesen zu können
    außerdem eine rückfahrkammera .
    im fachhandel kosten marken geräte gleich mal über 1000 euro
    was mir bei dem neuen Xomax 2 din standart nicht gefällt ist keinerlei tasten ! ( wie auch bei anderen )
    so nun meine frage :
    würde sine version wie z.b. Xomax XM-2DA702 für VW, Seat, Skoda
    nicht auch in den ducato 2 din schacht passen ? auch wenn ich eine ausenblende selbst anfertigen müßte wegen den runden ecken
    das müßten dann doch auch din anschlüsse besitzen ? antennen Adapter bräuchte ich ja sowieso
    einen eventuellen datenbus zum fahrzeug bräuchte ich nicht auch keine lenk rad fernbedienung
    möchte mich schon mal im vorraus herzlichst bedanken

    engelbert

     
    1. Hallo Engelbert,

      ja, Du kannst dir durchaus das Xomax XM-2DA702 in dein Fiat Ducato Wohnmobil einbauen.
      Ich empfehle die Laubsäge zur Blendenanpassung.
      Schau mal, ob dieses Radioeinbauset schon mal grob für dein WoMo paßt:

      Fiat Ducato Doppel 2 DIN Radio Einbaurahmen ISO Adapter Radio Blende Komplettset

      Falls Du ein Zündplus-Signal für das Radio benötigst, kannst Du diesen CAN-Bus-Adapter verwenden:

      CAN-Bus Adapter für Fiat Ducato, ab Bj. 06/2006

      Viele Grüße
      Dirk

       
  3. HalloDirk,
    du schreibst das das Radio nach dem ersten starten nur noch ca 10 sek. braucht.
    Meine Frage dabei wäre was heist denn beim zweiten Start und wielange war bei dem „Test“ das Radio aus?

    Gruß Paddy

     
    1. Hallo Paddy,

      ich habe nicht herausgefunden, wie lange genau das Gerät im Warmstartmodus bleibt.

      Es sind wohl mindestens zwei Tage.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  4. Hallo Dirk!

    Seit einiger Zeit bin ich an Android – Moniceivern interessiert.
    Der letzte „normale“ den ich an Stelle des original VW Geräts eingebaut habe, hatte das Problem, dass die Abschirmung und damit der Radioempfang schlecht war und dies auch trotz Profi-Unterstützung und Nachrüstungen nicht in den Griff zu bekommen war. Beim Original dagegen super gut.

    Das möchte ich nicht unbedingt nochmal erleben.
    Wie ist das bei diesem Gerät oder bei Alternativen.

    Vielen Dank für Deine Mühe

    Grüße……………. Paul

     
    1. Hallo Paul,

      bei den Modellen für VW ist im Zubehör des Radios ein Diversityadapter mit Phantomspeisung dabei.
      Dieser Adapter führt beide Antenneneingänge zusammen und versorgt die Antennenverstärker mit Strom.
      Dadurch wird ein guter Empfang gewährleistet.

      Viele Grüße
      Dirk

       
      1. Vielen Dank für deine Antwort. Diese Blende passt leider nur für den Startline, derim Original ein Radio mit abrerundeten Ecken hat. Im Comfortline sind es eckige Ecken 😉

        Aber nun weiß ich wonach ich suchen muss

        Vielen Dank

         
  5. Hallo Dirk,
    habe mir dieses Radio –> http://www.ebay.de/itm/162236269887?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
    baugleich zum Xomax erstanden.
    Unter Android 6.0 finde ich keine Einstellungsmöglichkeit, die Standby-Zeit einzustellen. Kann man das überhaupt? Das Radio fährt mit dem Abziehen des Schlüssels komplett runter (ist quasi sofort aus) und beim Neustart fährt es komplett hoch. ACC und Dauer+ ist korrekt, denn das Teil behält alle Einstellungen.
    Ich fahre einen Passat 3bg BJ 2005 und habe Lenkradfernbedienung. Wie kann ich diese anschließen (laut-leise, Titel vor – zurück)?

    Besten Dank.

     
    1. Hallo Sirko,

      ja, dein BOSION scheint bis ins Detail baugleich mit dem XOMAX XM-2DA6901 zu sein.

      Auch beim Xomax kann man die Standby-Zeit jetzt nicht mehr einstellen!

      Zur Nutzung der Lenkradfernbedienung mußt Du die Kabel KEY1, KEY2 und GND des Radios an dein Fahrzeug anschließen und die Tasten in den Einstellungen des Radios programmieren.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  6. Hallo Dirk,
    danke für deine Antwort. Das ist natürlich Mist, wenn man das nicht mehr einstellen kann. Kannst du mir noch einen Tipp geben, wo ich KEY1 und KEY 2 anschließen muss? GND ist klar.
    Das Multifunktionsdisplay in meinem Passat kann wahrscheinlich nicht weiter genutzt werden oder?
    Kann man sonst noch Daten vom Fahrzeug abgreifen (sind ja noch genug Kabel übrig)?
    Was bei dem BOSION auch nicht dabei war ist ein Einbaurahmen, den muss ich mir dann wohl auch noch besorgen.
    Besten Dank.

     
    1. Hallo Dirk,

      das Boison ist rum 50 Euro günstiger, es fehlt wohl auch das Microphone und das Android ist ein 6.0. Kann man das evtl. updaten?
      Danke!

       
  7. Hallo Dirk,
    ich habe mich doch für das XM-2VA701 entschieden. Die Anleitung ist nicht wirklich gut, gerade noch brauchbar. Sound ist ok. Nervig ist, dass ich mein Samsung S3 und S5 nicht mit dem Bluetooth verbunden bekomme. Es wird erkannt, aber beim Koppeln kommt eine Fehler vom Telefon, dass das Radio nicht bereit ist? Die Installation von APK geht nicht wie gewohnt direkt vom Stick sondern nur über den Weg mit der SD Karte und zuweisen der Apps. Wenn man z.B. die NAV-App zuweisen will kommt man in das Menü und nun lässt sich die APK starten. Es ist ein wenig tricky! Der Download über WLAN könnte schneller sein! Sonst passt!
    Gruß
    Joahnnesmarius

     
  8. Mich würde die Dual-Zone-Funktion interessieren. Wie wird der Ton wiedergegeben? Ich habe momentan noch ein „Sony XAV 601 bt“ mit „Zone X Zone“ Funktion. Dort kommt der Ton nur durch die Minilautsprecher der Monitore….was viel zu leise ist. Wird mei dem Xomax evtl der Ton „geteilt“ sodass für die laufende DVD die hinteren Lautsprecher angesteuert werden wenn ich vorne Radio/Navi anhabe???

     
    1. Hallo Hanni,

      über die vorderen und hinteren Lautsprecher wird grundsätzlich der Ton für das Radio und Navi ausgegeben.

      Du kannst zwei Kopfstützenmonitore anschließen. Dafür gibt es zwei Videoausgänge und vier Audioausgänge (2 x Rechts + 2 x Links).
      Alles Chinchbuchsen. Die Bild- und Ton-Signale einer abgespielten DVD stehen an diesen Ausgängen zur Verfügung.
      Deshalb sollten die Lautsprecher der Monitore nicht so winzig sein.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  9. Hallo Dirk,
    danke für eine interessante Übersicht. Ich bin auf dein Blog gestoßen, weil ich mir ein neues Autoradio such. Allerdings, ist diese Marke für mich gar nicht bekannt. Ich besitze privat ein iPhone und beruflich ein Android-Handy, deswegen kann ich mich jetzt zwischen einem iPhone- und einem Android-Radio entscheiden. Ich habe hier ein JVC-Radio gefunden: https://www.ars24.com/autoradio/jvc/14769/jvc-kw-v235dbte-autoradio-2-din-mit-dab-und-bluetooth?c=1009723 , das man mit einem iPhone oder einem iPad bedienen kann. Ich kenne JVC als zuverlässige Hersteller.
    Ist Xomax ein Startup? Oder spezialisiert sich nur an Autoradios?
    VG Anne-Katrin

     
    1. Hallo Anne-Katrin,

      unter der Marke Xomax werden seit einigen Jahren Autoradios verkauft.
      Android Autoradios allerdings erst seit einem halben Jahr.
      Vorher liefen die Radios dieser Marke mit dem Betriebssystem „WINCE 6.0“.

      Ein Android Autoradio kann man sowohl mit Android-Smartphone als auch mit einem iPhone verbinden.
      Ein Autoradio von JVC wird dir wahrscheinlich den besseren Radioempfang bieten.
      Dafür hast Du bei einem Android Autoradio die bessere Erweiterbarkeit durch Apps, USB-Schnittstellen, MicroSD-Karten, DAB+-Sticks, ODB2-Adapter, Internet-Sticks und Internet-Radio.
      Sogar das Betriebssystem läßt sich nachträglich aktualisieren. Und mit Launchern kannst Du dir die Oberfläche selbst gestalten.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  10. Hallo Dirk
    Vielen Dank für deine interessanten infos.
    Was mor beim 901 aufgefallen ist:
    Spracheingabe beim navi lässt sich nicht aktivieren.
    Gibts da eine Trick ?

    Danke im Voraus

     
    1. Hallo Hajo,

      geht denn die Spracheingabe unter Android generell nicht ?
      Falls es so ist, probier doch mal folgendes:

      1. Google App-Seite im Play Store aufrufen und auf Aktualisieren klicken.
      2. Öffne die Google App „Google-Suche“.
      3. Tippe oben links auf das Menüsymbol „Menü“ und dann „Einstellungen“.
      4. Tippe auf Sprache und dann auf „Ok Google“-Erkennung.
      5. Tippe das Kästchen „Über die Google App“ an.
      6. Jetzt solltest Du mit „Ok Google“ Spracheingaben machen können.

      Ansonsten müßte ich schon wissen, welche Navi-App Du verwendest.

      Viele Grüße
      Dirk

       
  11. Hallo,

    ich habe mir das Radio gekauft und es funktioniert recht gut, ich habe nur ein Problem.

    Zwecks Internet habe ich mir den Wifi Dongle „HUAWEI E8372-w WiFi/WLAN LTE Modem“ gekauft. Jedoch muss ich das Radio immer wieder manuell mit dem Wifi verbinden und es verbindet nicht automatisch nach dem start obwohl das Wifi bekannt ist. Gibt es irgendeine Möglichkeit das er sich automatisch mit dem Wifi verbindet?`

    Als alternative würde ich mir dieses LTE Modem „Huawei E3272 USB Modem 150Mbps LTE“ kaufen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Stick? Muss ich irgendwas einstellen nachdem ich den Stick mit dem USB-Port verbunden habe oder ist alles Plug and Play?

    Grüße

     
  12. Hallo,

    danke für die schönen Übersichten zu den Modellen.

    Was mir fehlt ist, nach negativer Erfahrung mit Joying, ist eine Beschreibung, inwiefern die USB Ports beschränkt sind (Joying hat den Kernel so verbogen, dass z.B. nur Joying USB Kameras verwendet werden können) und auch Bluetooth vollständigen offen implementiert ist (und auch Geräte verbunden werden können, die keine Pin Abfrage benötigen). Ein Benchmark bzgl Geschwindigkeit wäre auch gut – die Zahl der Prozessoren sagt noch nichts über die Verarbeitungsgeschwindigkeit aus.

     
  13. Hallo,

    Ich möchte mir den Xomax Android 6.0.1 für meinen Kia Ceed Kombi Bj 2011 kaufen.

    Nur was brauche ich zum Beispiel für Lenkradfernbedinung, Antenne usw. noch dazu?

    Mfg Wolfgang

     
      1. Hallo Dirk,

        Danke sehr, das war sehr hilfreich.

        Eine Frage hätte ich noch, ob ich auch so eine Phantomspeisung für die Antenne brauche?

        Mfg Wolfgang

         
  14. Hallo Dirk,

    Ich habe jetzt das Radio angeschlossen und es hat Strom nur weiter als das Welcome beim Starten kommt das Radio nicht.
    Sprich es ist eine dauerschleife.

    Ist da was falsch angeschlossen oder gehört das Radio getauscht?

    Mfg Wolfgang

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.