Ein Radio von Naviskauto

Naviskauto ND0378B mit Android 8.0 für VW Passat Golf Touran Jetta Amarok Beetle Bora Caddy Polo Scirocco Sharan T5 Vento Seat Skoda bei eBay

Dirk Heimbürger |



In den letzten 2,5 Jahren hat sich einiges getan. Statt mit Android 4.4 laufen die neuen Geräte jetzt mit Android 8. Auch der Arbeitsspeicher ist von damals 1GB auf 4GB angewachsen. Es stehen nun 32GB ROM für die Installion von Apps zur Verfügung. Bei meinem alten Gerät waren es nur 16GB. Gleich geblieben ist die Auflösung des Dispays mit 1024 mal 600 Pixeln. Eine höhere Auflösung ist hier auch nicht erforderlich.

weiterlesen

 

mit einem Android Autoradio

Naviskauto C0255 verbunden per MirrorLink mit dem Samsung Galaxy S3

Dirk Heimbürger |

Heute beschreibe ich, welche Schritte notwendig sind, um den Bildschirminhalt deines Smartphones per MirrorLink auf einem Android Autoradio anzuzeigen und zu bedienen.

Ich habe das mit einem Samsung Galaxy S3 und dem Naviskauto C0255 gemacht, aber die Vorgehensweise wird auch bei anderen Smartphones und Android Autoradios funktionieren weiterlesen

 

Autoradios im Vergleich

JVC KW-AV61BTE im Vergleich mit anderen Autoradios bei Amazon

Dirk Heimbürger |

In den letzten sechs Monaten habe ich schon 10 verschiedene Android Autoradios in diesem Blog vorgestellt. Diesmal habe ich ein paar neue Autoradios im Vergleich. Das beste Android Autoradio und zwei der beliebtesten Markenautoradios !

Alle Eigenschaften der Geräte zeige ich dir zunächst in einer Tabelle. Anschließend erläutere ich die Unterschiede genauer. weiterlesen

 

Alle Einstellungen im Naviskauto

Einstellungen im Naviskauto meines Porsche Boxster

Dirk Heimbürger |

Alle Einstellungen im Naviskauto zeige ich Dir ausführlich mit Screenshots und einem Video.

Dazu gehe ich durch die Menüpunkte für WLAN, Bluetooth, Töne, Display, Tastenbeleuchtung, Screenshot, Speicher, Apps, Sicherheit, Sprache & Eingaben, Konten, Datum & Uhrzeit, GPS, Fahrzeugeinstellungen, Balance(Equalizer), Lenkradfernbedienung und Werkseinstellungen. Damit bekommst Du einen Überblick über die Einstellmöglichkeiten von Android Autoradios.


Durch Tippen auf das Fahrzeugsymbol links unten werden dir alle Apps angezeigt.

Diese Apps habe ich auf meiner Oberfläche meines Naviskauto

Menü mit allen Apps

Danach habe ich rechts in der Mitte das Icon „Einstellungen“ angetippt.

Das Radio ist per WLAN mit meiner Fritzbox verbunden

Einstellungen WLAN

Links habe ich dann WLAN angewählt. Auf der rechten Seite siehst Du, dass das Gerät gerade mit meiner Fritzbox verbunden ist.

Gerätename und PIN für die Bluetooth-Verbindung

Einstellungen Bluetooth

Nach Auswahl des Menüpunkts „Bluetooth“ wird mir rechts der Gerätename und mein PIN angezeigt. Das Häkchen bei „Auto connect“ bedeutet, dass sich das Gerät automatisch mit meinem Smartphone verbindet.

Display-Einstellungen des Radios

Einstellungen Display

Im Menüpunkt „Display“ kannst Du den Helligkeits-Modus auf „Auto“ setzen, damit die Helligkeit in Abhängigkeit vom Umgebungslicht geregelt wird. Anderenfalls kannst Du die Helligkeits auch einfach fest einstellen. Ein Hintergrundbild läßt sich hier auch angeben.

Farben für die Tasten des Radios

Einstellungen Tastenbeleuchtung

Hier kannst Du die Farbe der drei Tasten (links oben) einstellen.

Einstellungen zum Auslösen von Screenshots am Radio

Einstellungen Screenshot

Im Menüpunkt „Sreenshot“ kannst Du definieren, ob in der Menüleiste ein Symbol zum Erstellen eines Fotos des Bildschirms angezeigt werden soll. Außerdem kannst Du noch den Speicherort und eine Verzögerungszeit einstellen. Damit habe ich die meisten Bilder dieses Beitrags erstellt.

Übersicht des Speichers vom Radio

Einstellungen Speicher

Der Menüpunkt „Speicher“ zeigt dir den verfügbaren und gesamten internen Speicher und weitere angeschlossene Medien an.

Apps aus unbekannten Quellen auf dem Radio installieren

Einstellungen Sicherheit

Unter „Sicherheit“ kannst Du auch die Installation von Apps aus unbekannten Quellen erlauben.

So kannst Du das Radio sichern oder zurücksetzen

Einstellungen Sichern & zurücksetzen

Wenn Du ein Sicherungskonto angibst, kannst Du im Punkt „Sichern & zurücksetzen“ deine Geräteeinstellungen auf die Google-Server sichern und bei Bedarf wiederherstellen. Ein Rücksetzen auf den Werkszustand ist hier auch möglich. Dies empfehle ich, falls das Radio mal irgendwelche merkwürdigen Fehler zeigen sollte.

Übersicht der verwendeten Konten

Einstellungen Konten Firefox

Im Menüpunkt „Konten“ habe ich für den Firefox eine Mailadresse und Sync-Einstellungen definiert.

Mailadresse von Google eintragen

Einstellungen Konten Google

Für mein Google-Konto habe ich hier auch meine Adresse angegeben. Hier könnt ihr auch auch noch weitere Konten anlegen.

Datum und Uhrzeit des Radios ändern

Einstellungen System Datum & Uhrzeit

Im Menüpunkt „System“ mußte ich das Datum und die Uhrzeit korrigieren. Das automatische Holen von Datum & Uhrzeit aus dem Netzwerk klappte bei mir nicht. Oder ich habe nicht lange genug gewartet ???? .

Sprachausgabe und Touchpads ändern

Einstellungen System Bedienungshilfen

Unter „Bedienungshilfen“ kannst Du die Sprachausgabe und die Reaktionszeit des Touchpads anpassen.

Einstellungen für die Navigation

Einstellungen Auto GPS

Im Menüpunkt „GPS“ kannst Du angeben, was bei Naviansagen passieren soll. Das laufende Radio kann dann leiser gestellt oder komplett ausgeschaltet werden. Außerdem kannst Du bestimmen, welche Navi-App mit dem Navi-Knopf geöffnet wird.

Anpassungen des Radios an das Fahrzeug

Einstellungen Auto Fahrzeugeinstellungen

Code-Eingabe ist erforderlich

Einstellungen Auto Erweiterungseinstellungen

Bei der Auswahl der Erweiterungseinstellungen wird Du nach einer PIN gefragt. Diese lautet „126“ im Naviskauto.

Logo für das Fahrzeug am Naviskauto einstellen

Einstellungen Auto Erweiterungseinstellungen Logo

Jetzt kannst Du hier unter anderem dein Fahrzeuglogo auswählen. In dem unten angezeigten Listenstreifen gibt es so ziemlich jede Automarke.

Abschaltverzögerung einrichten

Einstellungen Auto Erweiterungseinstellungen Abschaltung verzögern

Der Benutzer „Patti“ hatte noch eine Ergänzung:
Im Menüpunkt „Erweiterungseinstellungen“ gibt es rechts oben den Eintrag „Abschaltung zu verzögern, wenn Acc … „. Dort kannst Du für die Schlummerzeit des Radios zwischen 30 Sekunden und 2 Stunden einstellen. Innerhalb dieser Zeit bootet das Radio nach dem Abschalten der Zündung nicht neu.  Mit Custom Roms läßt sich diese Zeit sogar auf 2 Tage verlängern.

Speicherort auswählen

Einstellungen Auto Erweiterungseinstellungen Rekord-Speicherorte

Den Speicherort kannst Du hier auch noch einstellen.

Sound per Equalizer einstellen

Einstellungen Auto Balance

Unter „Balance“ kannst Du verschieden Profile für den Equalizer auswählen. Ich habe „Benutzer“ angetippt und die Klangkurve selbst definiert.

Einstellungen im Naviskauto C0255

Einstellungen der Lenkradfernbedienung des Fahrzeugs

Wenn deine Lenkradfernbedienung analog ist, also mit verschiedenen Spannungspegeln arbeitet, kannst Du sie hier anlernen. Das Anlernen geht so:

1. Im Menü „Lenkradfernbedienung“ zuerst die Taste „Rücksetzen“ am Radio betätigen.
2. Dann auf deiner Lenkradfernbedienung etwa 8 Sekunden eine Taste drücken und anschließend die entsprechende Taste am Radio.
3. Die Taste am Radio sollte dann farblich markiert sein.
4. Die Schritte von 2. und 3. für alle Tasten der LFB wiederholen.
5. Zum Schluss die Taste „Speichern“ betätigen“

Video der Einstellungen im Naviskauto

Alle Einstellungen die ich oben beschrieben habe, kannst Du auch in meinem Video sehen:

Weitere Informationen

Falls Du dich bisher noch nicht mit dem Thema beschäftigst hast,
kannst Du dich in diesem Beitrag informieren:

Der Überblick zu Android Autoradios für alle Neueinsteiger

Noch eine Bitte. Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, kannst Du ihn per  Facebook oder Twitter teilen. Hier besteht auch die Möglichkeit, eine kleine Spende zu übermitteln:
Ich habe den Beitrag am 10.12.2016 routinemäßig aktualisiert!

 



Merken

 

Einbauen des Naviskauto C0255

Das Naviskauto C0255 von Amazon ist im Boxster eingebaut

Dirk Heimbürger |

Endlich habe ich das neue Android Autoradio in meinen Porsche Boxster installiert. Im Video vom Einbauen des Naviskauto C0255 siehst du das Gerät und die wichtigsten Kabel zum Betrieb des Radios.

Du siehst, wie ich das Gerät in wenigen Minuten angeschlossen habe und in Betrieb nehme. Schon nach einem kurzen Sendersuchlauf lief der erste Radiosender. Doch nun der Reihe nach. weiterlesen

 

Auspacken des Naviskauto C0255

NAVISKAUTO C0255 7″ Android 4.4 bei Amazon

Dirk Heimbürger |

Das Paket mit dem Naviskauto C0255 habe ich erst mal in aller Ruhe ausgepackt . Im Video siehst Du das Gerät und jedes einzelne Kabel des umfangreichen Zubehörs. Du bekommst einen ersten Eindruck davon, wie die Head Unit verarbeitet ist und was sie Dir an Tasten, Slots und Anschlüssen bietet. Beim Auspacken des Naviskauto C0255 zeigte sich, dass der Hersteller das Gerät vorbildlich geschützt hatte.

Die Head Unit war in zwei Schalen aus Hartschaum eingebettet und durch weitere drei Kartons geschützt. Da konnte beim Transport wirklich nichts passieren. Das ganze Zubehör war noch einmal in einzelne Tütchen verpackt. weiterlesen